Wichtig - Nehmen Sie Vitamin D mit einer Hauptmahlzeit ein
Viele Frauen nehmen Vitamin D ein, während sie versuchen, sich auf eine IVF vorzubereiten. Sie wissen, dass ein hoher Vitamin-D-Spiegel ihre Chancen auf eine Schwangerschaft erheblich verbessern kann. Was sie vielleicht nicht wissen, ist, dass die Einnahme von Vitamin D zur optimalen Tageszeit die Aufnahme dieses lebenswichtigen Fruchtbarkeitsvitamins dramatisch verbessern kann.

Vitamin D ist ein fettlösliches Vitamin. Das bedeutet, dass Sie es mit der Nahrung weitaus besser aufnehmen können, nicht mit jeder anderen Nahrung. Es muss wirklich mit einer Mahlzeit eingenommen werden, die andere Fette oder Öle enthält, um die Verdauungsenzyme und Prozesse auszulösen, die brechen Fette abbauen und aufnehmen. Die Einnahme von Vitamin D mit einem Stück Obst, einem Glas oder Wasser oder einer leichten, fettarmen Mahlzeit kann mit der Einnahme von überhaupt sehr wenig Vitamin D vergleichbar sein. Nicht so gut für Ihre Fruchtbarkeit.

Eine Studie der Cleveland Clinic (1) untersuchte die Wirkung des Verzehrs von Vitamin D mit verschiedenen Arten von Mahlzeiten und stellte fest, dass die Vitamin-D-Aufnahme allein durch die Einnahme des Vitamins mit einer Hauptmahlzeit um erstaunliche 56,7% zunehmen kann. Die Forscher kamen zu dem Schluss, dass:

"... wird der Schluss gezogen, dass die Einnahme von Vitamin D mit der größten Mahlzeit die Resorption verbessert und zu einem Anstieg des Serumspiegels von 25 (OH) D um etwa 50% führt. Ähnliche Anstiege wurden bei einer Vielzahl von eingenommenen Vitamin D-Dosen beobachtet für eine Vielzahl von Erkrankungen. "

Dies ist eine sehr wichtige Information, die Sie beachten sollten, wenn Sie Vitamin D einnehmen, um Ihre Fruchtbarkeit zu verbessern. Dies ist auch während der Schwangerschaft zu beachten, wenn ein guter Vitamin-D-Spiegel ebenfalls wichtig für die Aufrechterhaltung ist.

Ein Bericht (2) der Medizinischen Universität von South Carolina aus dem Jahr 2011 beleuchtet das umstrittene Thema des Vitamin-D-Bedarfs in der Schwangerschaft. Obwohl die RDA für Vitamin D von 400 IE pro Tag auf 600 IE erhöht wurde - der Gehalt an vielen vorgeburtlichen Vitaminen liegt immer noch bei 400 IE, was nach Meinung vieler Experten insbesondere während der Schwangerschaft völlig unzureichend ist.

Das Thema der Vitamin-D-Supplementierung wird vor dem Konzept oder beim zwölfwöchigen Schwangerschaftsbesuch selten angesprochen und lässt viele Frauen über neue Empfehlungen im Dunkeln. Die Überprüfung von 2011 kommt zu dem Schluss, dass möglicherweise die zehnfache Menge an Vitamin D benötigt wird:

"Aktuelle Erkenntnisse stützen das Konzept, dass die Zirkulation von 25-Hydroxyvitamin D während der Schwangerschaft 40-60 ng / ml (100-150 nmol) betragen sollte und eine tägliche Einnahme von 4000 IE Vitamin D3 erforderlich ist, um diese Zirkulationskonzentration zu erreichen."

Wenn Sie schwanger werden oder schwanger sind, fragen Sie Ihren Arzt nach einem 25-Hydroxy-Vitamin-D-Test, um Ihre Werte zu überprüfen. Wenn sie niedrig sind, fragen Sie nach einem Ergänzungsprogramm und einem erneuten Test, um sicherzustellen, dass Ihre Niveaus für eine Empfängnis und eine gesunde Schwangerschaft geeignet sind.

Vitamin D3 gilt als die sicherste Form von Vitamin D zur Nahrungsergänzung. Studien haben gezeigt, dass ein guter Vitamin-D-Spiegel einen schützenden Effekt auf Ihre Schwangerschaft haben kann, der die Häufigkeit von Frühgeburten verringert. Daher ist es wichtig, dass Ihre Spiegel gut sind.

Dieser Artikel dient nur zu Informationszwecken und ist NICHT als Ersatz für medizinische oder Ernährungsberatung gedacht, für die Sie einen Arzt oder Ernährungsberater konsultieren sollten.

1. J Bone Mineral Res. 2010 Apr; 25 (4): 928-30.
Die Einnahme von Vitamin D mit der größten Mahlzeit verbessert die Absorption und führt zu höheren Serumspiegeln von 25-Hydroxyvitamin D.
Mulligan GB, Licata A.


2. Curr Opin Endocrinol Diabetes Obes. 2011 Aug 17. [Epub vor Druck] Hollis BW, Wagner CL. Vitamin D-Bedarf und Nahrungsergänzung während der Schwangerschaft.

Video-Anleitungen: Wie wichtig ist Vitamin D für den Körper? | Dr. Johannes Wimmer (August 2022).