Badami Murgh Rezept
Die Mughlai-Küche ist sehr geschmacks- und zutatenreich. Es ist im Norden Indiens vorherrschend und zeichnet sich durch seine einzigartigen Kochstile und -methoden aus. Ihr berühmtester Beitrag ist das „Tandoor“ (ein Lehmofen, der sehr hohen Temperaturen standhält und mit Kohle betrieben wird). Mughlai-Essen ist mit köstlichen Nüssen und getrockneten Früchten (Datteln, Aprikosen, Sultaninen…) beladen. Ihre Saucen sind cremig und butterartig. Die Mughlai-Küche ist definitiv ein Fest für alle Sinne.

Zu den berühmten Mughlai-Gerichten gehören Tandoori-Hühnchen, Hühnchen-Tikka-Masala, Kebabs, Biryanis und Naans. Mein Badami Murgh (Hühnchen mit Mandeln) ist ein perfektes Beispiel für die Mughlai-Küche vom Feinsten - saftige Stücke von zartem Hühnchen, die zart in einem reichhaltigen nussigen Curry gekocht werden.

Mandeln sind beide sehr gesund und nahrhaft; Sie enthalten große Mengen an Vitamin B-12 und auch Vitamin E. Es wird auch angenommen, dass sie cholesterinsenkende Eigenschaften enthalten und die allgemeine kardiovaskuläre Gesundheit fördern. Mandeln können auch dazu beitragen, das Diabetes-Risiko zu senken. Mandeln sind ein großer Teil der intelligenten mediterranen Ernährung des Herzens und sollten täglich in roher Form (natürlich in Maßen) verzehrt werden, um maximalen Nutzen zu erzielen.


BADAMI-HÜHNCHEN (Huhn mit Mandeln)

Ausbeute: dient 6

Zutaten:

1 Pfund Hühnchenstücke ohne Knochen und ohne Haut, geschnitten in 2-Zoll-Stücke
4 mittelgroße Zwiebeln, fein gehackt
1 EL fein gehackter Knoblauch
½ EL fein gehackter Ingwer
3 kleine Tomaten, fein gehackt
1 Zimtstange
4 schwarze Kardamomkapseln, leicht zerdrückt
4 Nelken
1 TL gemahlenes Kreuzkümmelpulver
2 TL gemahlenes Korianderpulver
1 TL Kurkuma
1 TL rotes Chilipulver
12 Mandeln, geröstet und zu einem feinen Pulver gemahlen
½ Tasse Öl (Gemüse oder Raps)
Salz & Pfeffer nach Geschmack
4 EL Mandelblättchen (garnieren)
1 Tasse Sahne (Licht ist gut)
Saft von 1 Limette
Frisch gehackte Korianderblätter

Methode:

Die Hühnchenstücke in Limettensaft, Salz und Pfeffer marinieren. Am einfachsten ist dies in einer Plastiktüte mit Reißverschluss. Dadurch kann das Huhn gründlich und gleichmäßig mit der Marinade überzogen werden. Für beste Ergebnisse über Nacht oder mindestens 4 Stunden im Kühlschrank lagern.

In einer großen trockenen Pfanne bei mittlerer Hitze die Mandelblättchen vorsichtig rösten, bis sie duftend sind. Ständig umrühren, um nicht zu verbrennen. Sobald sie leicht geröstet sind, schnell vom Herd nehmen und zum Garnieren beiseite stellen.

2 EL Öl in derselben Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen, die Zwiebeln hinzufügen und goldbraun braten. Dann Ingwer und Knoblauch dazugeben und 2-3 Minuten unter Rühren braten. Als nächstes fügen Sie die Zimtstange, Kardamomkapseln und Nelken hinzu. Weitere 2-3 Minuten braten und dann die gemahlenen Mandeln und die restlichen Gewürze (gemahlener Kreuzkümmel, gemahlener Koriander, Kurkuma und Chilipulver) hinzufügen. Fügen Sie die Hühnchenstücke hinzu und braten Sie sie 5-6 Minuten lang, fügen Sie die Tomaten und die Sahne hinzu. Gut mischen und zum Kochen bringen, abdecken und die Hitze auf niedrig reduzieren. 30 Minuten leicht köcheln lassen. Mit gerösteten Mandeln und Koriander garnieren. Mit butterartigem Naans und duftendem Basmati Pulao servieren.


VARIATIONEN:

Versuchen Sie, dieses Gericht mit Cashewnüssen, Pistazien oder einer Kombination von Nüssen zuzubereiten. Sie können dem Gericht auch Rosinen oder Sultaninen hinzufügen. Die Rosinen der Sultaninen 10 Minuten lang in etwas warmem Wasser einweichen, um sie aufzufüllen. Dann die Rosinen (zusammen mit der Einweichflüssigkeit) zusammen mit den Hühnchenstücken in die Schüssel geben. Dies verleiht dem Geschmack einen subtilen süßen Geschmack.

Video-Anleitungen: Badami Chicken Recipe | How To Make Murgh Badami | Murgh Badami Recipe | Badami Chicken | Smita (Kann 2022).