Fenstergesimse
Wir alle haben diese kleinen Dinge, die uns zusammenzucken lassen wollen. Eines dieser Dinge, die mir gerade antun, ist, wenn ich all diese Arbeiten durchlaufe, um Vorhänge oder Vorhänge zu bügeln, damit sie an der Stange zerzaust aussehen. Also traf ich eine wichtige Entscheidung, Holzgesimse für meine Fenster herzustellen. Meine Eltern haben es vor langer Zeit gemacht und die Fenster sahen immer so schön aus. Also habe ich es jetzt getan. Es stellt sich heraus, dass dies ein weiterer Fenstertrend von heute ist.

Messen Sie Ihr Fenster von einer Seite zur anderen und fügen Sie jeder Seite drei Zoll hinzu. Fügen Sie nun weitere fünf Zoll für die Tiefe jeder Seite hinzu (insgesamt 10 Zoll), wodurch Sie die Gesamtlänge des Holzes erhalten, die Sie für die Herstellung des Gesimses benötigen.

Die Länge des Gesimses von oben nach unten liegt bei Ihnen. Normalerweise sind sechs bis acht Zoll ausreichend.

Das Oberteil, das das Regal des Gesimses darstellt, hat das gleiche Maß wie das Vorderteil in der Länge von Seite zu Seite. Die Breite (von vorne bis zur Wand) sollte 5 Zoll betragen.
Denken Sie daran, zweimal zu messen, einmal zu schneiden.

Zusammenbau

Machen Sie einen Testlauf. Setzen Sie die Teile zusammen, um sicherzustellen, dass sie richtig passen. Es wird im Grunde wie eine Box ohne Boden oder Rücken aussehen.

Kleben Sie jedes Stück mit Holzleim zusammen. Dann kleine Holznägel hämmern oder Nägel an allen Fugen fertigstellen.

Fertigstellung

An diesem Punkt können Sie es in der Farbe Ihrer Wahl malen oder färben oder Sie können kreativ werden und ein Design darauf malen. Ich benutzte eine dekorative Schablone, zeichnete das Muster nach und schnitzte es dann mit einem Dremel-Werkzeug heraus. Danach habe ich das ganze Stück gefärbt und polyurethanisiert. Sie können auch ein Stück Zierleiste oben oder ein Medaillon in der Mitte hinzufügen.

Eine andere Idee ist, ein Stück Schaum auf das Brett zu legen und es mit Stoff zu bedecken. Sie können Stoffe verwenden, die zu Ihren Polstern oder Vorhängen passen.

Hängend

Ich fand, dass der beste Weg, diese aufzuhängen, an einem Stück Holz ist. Messen Sie das Gesims erneut von Seite zu Seite und subtrahieren Sie 6 Zoll. Schneiden Sie ein kleines Stück Holz (2 x 2) auf die Länge, die Sie gemessen haben. Stellen Sie sicher, dass Ihre Vorhangbeschläge (Gardinenstangen) bereits vorhanden sind, damit Sie nach der Installation des Gesimses genügend Platz für die Arbeit mit Vorhängen lassen. Legen Sie dieses Stück Holz mindestens 5 cm über die Vorhangbeschläge an die Wand und nageln Sie es an die Wandbalken. Legen Sie nun das Gesims darauf und nageln oder schrauben Sie es in das Brett, um sicherzustellen, dass der Überhang auf jeder Seite gleichmäßig ist.

Sie können auch "L" -Klammern verwenden, die in jedem Geschäft erhältlich sind, um das Gesims an der Wand zu befestigen.

Hier hast du es. Es ist wirklich einfach und lässt ein Fenster komplett aussehen. Keine unordentlichen Vorhänge oder Vorhänge mehr, die oben knicken. Wenn ja, wen interessiert das?! Sie werden es nicht mehr sehen können. Deshalb habe ich für jeden Raum meines Hauses Holzgesimse gemacht.

Video-Anleitungen: Ein Grappa am Fenstersims (Kann 2020).