Sitzstangen für den Vogelkäfig
Vögel verlassen sich bei fast allem auf ihre Füße, um zu klettern, zu essen, sich niederzulassen, zu schlafen und sich zu paaren. Sie sind für ihre Existenz buchstäblich auf ihre Füße angewiesen. Sorgen Sie für Abwechslung bei den Sitzstangen, die Sie für die optimale Fußgesundheit Ihres Vogels auswählen.

Natürliche Zweige
Natürliche Äste bieten Ihrem Vogel offensichtlich das naturähnlichste Erlebnis. Bei der Auswahl der Zweige für den Käfig Ihres Vogels ist jedoch Vorsicht geboten. Viele Baumarten sind giftig für Vögel. Die Liste ist zu umfangreich, um sie hier abzudecken. Stellen Sie also sicher, dass Sie wissen, von welcher Baumart Sie ernten, dass sie frei von Pestiziden ist, und vergleichen Sie sie mit einer Liste sicherer Hölzer für Ihren Vogel. Nachdem Sie diese Schritte durchgeführt haben, entfernen Sie die Blätter und sterilisieren Sie den Zweig in Ihrem Ofen bei 200 Grad, 15 Minuten für dünne Zweige und 30 Minuten für dickere Zweige. Lassen Sie die Zweige vollständig abkühlen, bevor Sie sie in den Käfig Ihres Vogels legen.

Hergestellt aus Holz Sitzstangen
Die Art von Barsch, die in der Regel in einem neuen Vogelkäfig enthalten ist, ist ein hergestellter Holzbarsch. Diese Sitzstangen sind in Ordnung, aber da sie keine unterschiedliche Textur oder Größe aufweisen, sollten sie nicht die einzigen Sitzstangen im Käfig Ihres Vogels sein.

Zement oder Pedi-Barsch
Diese ungewöhnlich geformten Sitzstangen sollen theoretisch verhindern, dass die Nägel Ihres Vogels zu scharf werden. Nach meiner Erfahrung ist dies nicht unbedingt der Fall. Platzieren Sie den Barsch in einem Bereich, in dem Ihr Vogel häufig Zeit verbringt, jedoch nicht als einzige Barschoption. Wenn Ihr Vogel zu viel Zeit auf diesem Barsch verbringt, kann die abrasive Oberfläche wunde Stellen an den Füßen verursachen. Achten Sie darauf, wo immer Sie den Barsch in den Käfig stellen. Oft ist dies eine gute Wahl, um sie vor das Futter zu stellen, da Sie sicher sein können, dass Ihr Vogel dort jeden Tag etwas Zeit verbringt. Diese Sitzstangen halten Ihre Vogelnägel möglicherweise nicht richtig geschnitten, bieten jedoch eine Variation in Größe und Textur für die Füße Ihres Vogels.

PVC
Viele Vogelspielhallen werden heute mit PVC erstellt. Dieses Produkt ist sehr haltbar und lässt sich leicht reinigen, was es zu einem begehrten Barschmaterial macht. Es ist auch wasserdicht, so dass es die beste Wahl für Duschstangen ist. Die glatte Oberfläche ist nicht optimal für die Fußgesundheit Ihres Vogels, aber auch nicht schädlich. Solange Sie also andere Sitzflächen bereitstellen, ist dies eine hervorragende Option für langlebige Sitzstangen.

Plastik
Geformte Sitzstangen aus Kunststoff, die in vielen Fällen aus einem ähnlichen Produkt wie PVC hergestellt werden, bieten eine realistischere Textur und sind leicht zu reinigen. Diese Sitzstangen haben eine lange Lebensdauer und sind relativ kostengünstig. Stellen Sie sicher, dass Sie eine stabile Sitzstange für Ihren Vogel auswählen. Ein großer Vogel sollte wegen seiner Kaubarkeit nicht mit einem schwachen Plastikbarsch beherbergt werden. Ein kaubarer Plastikbarsch kann ein Sicherheitsrisiko für Ihren Vogel darstellen.

Biegbar
Eine der besten Optionen, die derzeit auf dem Markt erhältlich sind, ist der biegbare Barsch. Sie sind in Sisal- oder Baumwollseilen in verschiedenen Größen erhältlich, um der Größe Ihres Vogels gerecht zu werden. Diese Sitzstangen können gebogen werden, um Ihrem Vogel unterschiedliche Formen und Herausforderungen beim Klettern zu bieten, und bieten Ihnen die Möglichkeit, die Umgebung Ihres Vogels ganz einfach zu ändern. Biegsame Sitzstangen sind relativ preiswert und die meisten sind maschinenwaschbar.

Wenn es um Sitzstangen geht, sollten Sie sicherstellen, dass Ihr Vogel eine Vielzahl von Größen und Formen hat, um die Gesundheit des Fußes zu erhalten. Barsche haben auch die Möglichkeit, die Umwelt Ihres Vogels zu verbessern.

Video-Anleitungen: Sitzstangen befestigen (April 2024).