Die coole Art, Hawaii zu sehen
Reisen & Kultur

Die coole Art, Hawaii zu sehen

Segway - Die coole Art, Hawaii zu sehen

Eine der besten Möglichkeiten, einen Urlaubsort zu erkunden, ist ein Spaziergang durch die Gegend. Sicher, Bustouren decken in kurzer Zeit viel Boden ab, aber Sie können nicht anhalten - oder auch nicht - wann und wo Sie möchten. Aber was ist, wenn Sie nicht stundenlang laufen können? Kein Problem, ein neues Transportmittel bietet Ihnen die Flexibilität des Gehens, aber die Leichtigkeit des motorisierten Transports.

Der Segway ist eine innovative Option - ein selbstausgleichendes, elektrisch angetriebenes zweirädriges Transportgerät, das Gyroskope und Neigungssensoren verwendet. Es sieht aus wie ein Pogo-Stick mit Rädern und emuliert das menschliche Gleichgewicht. Lehnen Sie sich vor und Sie bewegen sich vorwärts. Lehnen Sie sich zurück und Sie bewegen sich zurück. Richten Sie sich auf und Sie hören auf. Das Beste ist, dass der Segway klein ist - ungefähr so ​​groß wie die Schulterbreite einer durchschnittlichen Person - und daher in Bereichen manövrieren kann, in denen Rollstühle und Roller fahren können (und manchmal auch nicht). Besser noch, mit dem Segway ist kein Stigma verbunden, wie es bei anderen Mobilitätsgeräten häufig der Fall ist.

Der Segway wurde als bester Freund des Pendlers angepriesen und als Geschenk Gottes an alle, die flexible, wartungsarme Transportmittel wünschen. Es bietet auch eine großartige Möglichkeit, die Sehenswürdigkeiten in mehreren Städten des Landes zu sehen.

Das Hilton Hawaiian Village Beach Resort & Spa in Honolulu, Hawaii, beherbergt einen der neuesten autorisierten Segway-Händler. Das Outlet hat spezielle Segway-Touren durch die Stadt konzipiert (z. B. eine geführte historische Tour), damit Besucher die lokale Landschaft genießen und das schicke Transportmittel ausprobieren können. Und sie können so viel mehr in viel kürzerer Zeit sehen! Andere Städte auf der ganzen Welt bieten ebenfalls Segway-Touren an.

"Der Segway ist modisch und macht Spaß - perfekt für Jung und Alt", sagt Alan Rice, der einzige autorisierte Segway-Händler im Bundesstaat Hawaii. "Senioren und diejenigen, die keinen ganzen Tag in der Stadt herumlaufen konnten, schätzen besonders die ruhige Fahrt. Modelle mit speziellen Sitzgelegenheiten sind auch für diejenigen erhältlich, die längere Zeit nicht stehen können."

Sie benötigen keine Lizenz, um einen Segway zu betreiben, und die Einheiten können auf Gehwegen und nicht auf Straßen gefahren werden (obwohl die Gesetze von Ort zu Ort unterschiedlich sind, überprüfen Sie die örtlichen Bestimmungen, bevor Sie losfahren).

Die meisten Verleihstellen bieten Einführungsschulungen und Sicherheitsanweisungen an und bieten Helme für diejenigen, die mit einem Segway eine Spritztour machen.

Oh ja, und nicht jeder kann sich auf den Spaß einlassen: Die meisten Vermieter haben Gewichtsbeschränkungen (mehr als 100 lbs und weniger als 260 lbs). Andere Einschränkungen können gelten.
_______________________________________________________________________________
Von Segway of Hawaii angebotene Touren - Diese Preise können sich ändern.
Diamond Head Waikiki Tour - 2,5-3 Stunden - 130,00 USD pro Person (pp)
Honolulu History & Culture Tour - 2,5-3 Stunden. $ 130.00 pp
Magic Island Glide Ride - 1,5 Std. 99,00 USD, 2 Std. $ 1110.00
Private Glide Ride - $ 60.00 pro Stunde, 2 Stunden min. pp
Segway Intro Tour - 30 min. 49,00 USD pro Person
Sonnenuntergang am Strand Tour - 2-2,5 Stunden. 125,00 USD pro Person

Weitere Informationen finden Sie unter: www.segwayofhawaii.com

Video-Anleitungen: Aloha Spirit auf Hawaii | Arthur Honegger entdeckt sein unbekanntes Amerika (4/4) | Doku | SRF DOK (April 2020).


In Verbindung Stehende Artikel

Ruhe in Frieden Michael Jackson

Hey, Diddle hat es geschafft

Gurumin - Ein monströses Abenteuer PSP