Oxidiere eine Sterling Silber Halskette

In dem Artikel der letzten Woche wurde beschrieben, wie ein Drahtverbinder aus Sterlingsilber und eine Perlenkette hergestellt werden. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie das optionale oxidierte Finish mit einer Leber aus Schwefel, Stahlwolle und einem Rotationswerkzeug auftragen.

Wenn du oxidieren Sterlingsilber, Sie verdunkeln (oder trüben) es absichtlich auf kontrollierte Weise, um Details und das Erscheinungsbild der Tiefe in einem Design zu verbessern. Der beliebteste Weg, Sterlingsilber zu oxidieren, besteht darin, es in eine Lösung aus Wasser und einer Chemikalie namens zu tauchen Leber von Schwefel. Schwefelleber finden Sie in den meisten Juweliergeschäften.

Hier sind die grundlegenden Schritte, um ein oxidiertes Finish unserer Perlenkette zu erzielen. Möglicherweise müssen Sie experimentieren, indem Sie einige Schritte leicht ändern, um das Aussehen und den Oxidationsgrad zu erreichen, die Sie am meisten ansprechen.



Werkzeuge & Zubehör:

  • Ein kleines Stück aktiver Schwefelleber (von Pfefferkorn bis Erbse) (lernen Sie unten, was ich unter "aktiv" verstehe).
  • Eine lange Pinzette (vorzugsweise Plastik- oder Metallpinzette, die Sie gerne abdunkeln)
  • Ein Plastiklöffel (oder ein Metalllöffel, den Sie nur für diesen Zweck verwenden)
  • Eine kleine, hitzebeständige Schüssel (wie eine kleine Pyrex-Schüssel)
  • Etwa eine halbe Tasse heißes (aber nicht kochendes) Wasser
  • Papiertücher
  • Ein Stück Stahlwolle Nr. 000 (extra fein)
  • Ein Elektro-Drehwerkzeug mit vollständig manueller Geschwindigkeitsregelung (oder der Fähigkeit, mit einem zu arbeiten sehr niedrige Geschwindigkeit), mit einem Bürstenradaufsatz mit Stahlborsten
  • Ein bisschen milde Spülmittel
  • Ein Waschbecken und ein Wasserhahn
  • Optional, aber empfohlen: Ein Paar Plastikhandschuhe, um zu vermeiden, dass Schwefelleber auf Ihre Hände gelangt

Was ist zu tun:

1. Füllen Sie die kleine Schüssel mit etwa 1/2 Tasse sehr heißem (aber nicht kochendem) Wasser.


2. Fügen Sie mit einer Pinzette oder einem Löffel das winzige Stück Schwefelleber zum Wasser hinzu und rühren Sie es ein wenig um, damit es sich auflöst. Berühren Sie die Schwefelleber nicht mit Ihren Händen und vermeiden Sie das Einatmen der Dämpfe.

Wichtige Vorsichtsmaßnahmen für die Leber von Schwefel:

Schwefelleber wird oft in festen, kalkhaltigen Stücken in kleinen Gläsern oder Wannen verkauft. Möglicherweise müssen Sie einen größeren Teil sorgfältig aufteilen, um den kleinen zu erstellen, den Sie benötigen. Tragen Sie Plastikhandschuhe und vermeiden Sie dabei das Einatmen von Schwefelstaub aus der Leber. Stellen Sie sicher, dass der Löffel (oder welches Utensil auch immer) Sie verwenden, um die Schwefelleber aufzubrechen - und sie aus der Wanne oder dem Glas zu entfernen vollständig trocken.


Feuchtigkeit sowie Licht und Luft lassen die Leber von Schwefel werden inaktiv;; das heißt, es funktioniert nicht mehr. Sie können die aktive Lebensdauer Ihrer Schwefelleberversorgung erhalten, indem Sie sie vollständig trocken halten und in einem luftdichten Behälter in einem dunklen Schrank oder einer Schublade aufbewahren.

Schwefelleber kann giftig sein. Bewahren Sie sie daher immer sicher vor Kindern und Haustieren auf. Lesen und befolgen Sie immer alle Sicherheitsvorkehrungen, die auf Ihrer Leber des Schwefelbehälters vermerkt sind.

Der beste Ort, um mit Leber von Schwefellösung zu arbeiten, ist draußenSie können es jedoch in Innenräumen verwenden, wenn Sie über eine hervorragende Belüftung verfügen.

Zu diesem Zeitpunkt sollte das Wasser in der Schüssel eine milde gelbe Farbe haben. Wenn es klar ist, ist Ihre Schwefelleber wahrscheinlich inaktiv und Sie müssen einen neuen Vorrat kaufen.

3. Tauchen Sie die Kette mit einer Pinzette vollständig ins Wasser. Nehmen Sie es nach 2 oder 3 Sekunden aus der Schüssel und spülen Sie es mit Wasser aus einem Wasserhahn ab. (Wenn Sie im Freien arbeiten, können Sie einen Gartenschlauch oder einen Eimer oder eine große Schüssel Wasser zum Dunk-Spülen verwenden.)

4. Untersuchen Sie die Kette, um festzustellen, wie dunkel sie geworden ist. Wenn es nur ein wenig dunkel ist und Sie möchten, dass es dunkler wird, tauchen Sie es erneut einige Sekunden lang ins Wasser, entfernen Sie es dann und spülen Sie es erneut aus.

Wenn es sehr dunkel ist, haben Sie wahrscheinlich eine zu große Portion Schwefelleber verwendet (notieren Sie sich, dass Sie in Zukunft weniger verwenden sollten).

5. Wiederholen Sie die Schritte 3 und 4, bis die Kette etwas dunkler ist, als Sie es am Ende gerne hätten. (Wenn es zu dunkel ist, halten Sie an und fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.) Legen Sie die Kette auf einen Stapel Papierhandtücher.

Ein Hinweis zur Farbe: Die meisten Handwerker mögen es, wenn ihr oxidiertes Silber grau ist, aber Oxidation kann auch zu bräunlichen Farben führen. Eine hellbraune Farbe bedeutet normalerweise, dass das Metall weiter oxidiert werden muss; Dunkelbraune Farben können jedoch auch dann auftreten, wenn das Metall stark oxidiert ist. Sie können unerwünschte dunkelbraune Farben mit den unten beschriebenen Techniken entfernen.

6. Entsorgen Sie die Schwefelleber, indem Sie sie langsam mit fließendem Wasser in einen Abfluss gießen. Lassen Sie das Wasser eine Weile laufen, nachdem die Schüssel leer ist, um die Lösung vollständig zu verdünnen und durch die Rohre zu spülen (damit Ihr Haus oder Studio nicht nach Schwefel riecht.)

7. Befeuchten Sie die Kette erneut und befeuchten Sie das kleine Stück Stahlwolle unter fließendem Wasser sehr sanft Reiben Sie die Sterling-Anschlüsse mit der Stahlwolle. Tun Sie dies für alle Seiten jedes Steckverbinders, um überschüssige Oxidation zu entfernen und Glanzlichter zu erzeugen. (Einige Handwerker führen diesen Schritt aus trockenanstatt mit Wasser. Experimentieren Sie, um herauszufinden, welche für Sie am besten geeignet ist.)

Auf dem Foto unten rechts zeigt der Pfeil auf eine dunkelgraue und dunkelbraune Oxidation, die auf den winzigen Drahtspulen um die Perlen verbleibt. Wir werden einiges davon mit einem elektrischen Drehwerkzeug und einem Stahldraht-Bürstenradaufsatz entfernen.

8. Halten Sie einen Teil der Kette sehr sicher über und zwischen den Fingern einer Hand und halten Sie das elektrische Drehwerkzeug in der anderen Hand. (Weitere Informationen zu rotierenden Werkzeugen, auch genannt Flexwellen, siehe meine Rezension von Machen Sie das Beste aus Ihrer Flex-Welle.) Befolgen Sie immer alle Sicherheitsvorkehrungen, die mit Ihrem rotierenden Werkzeug geliefert werden.

9. Lassen Sie den Motor sehr langsam laufen und drücken Sie die Stahlborsten vorsichtig jeweils nur eine Sekunde lang gegen die Drahtspulen und -schlaufen, bis Sie die überschüssige Oxidation entfernt haben und mit der Farbe des Drahtes zufrieden sind.

Wichtig: Gehen Sie mit diesem Schritt sehr langsam vor und stellen Sie sicher, dass Sie den Abschnitt der Halskette, an dem Sie arbeiten, sicher zwischen Ihren Fingern halten. Wenn Sie dies nicht tun, kann sich die Kette um den Drehwerkzeugaufsatz wickeln und brechen oder sogar Verletzungen verursachen.

10. Wenn Sie mit der Farbe Ihrer Halskette zufrieden sind, waschen Sie sie unter dem Wasserhahn mit einer kleinen Menge mildem Geschirrspülmittel, tupfen Sie sie mit Papiertüchern ab und legen Sie sie zum vollständigen Trocknen auf Papiertücher.

Das ist es! Tragen und genießen Sie Ihre neu oxidierte Halskette. Wenn es durch natürliches Anlaufen jemals zu dunkel wird (was passieren kann, wenn Sie es nicht oft tragen), gehen Sie zurück und verwenden Sie extra feine Stahlwolle und / oder Ihr rotierendes Werkzeug, um es wieder zu polieren.

Wenn Sie mehr über Metallschmuckoberflächen erfahren möchten, holen Sie sich eine Kopie des Juwelierverzeichnisses der dekorativen Oberflächen.

Weitere Informationen zu Techniken der Schmuckherstellung für Fortgeschrittene wie dieser finden Sie in der Enzyklopädie der Schmuckherstellungstechniken: Ein umfassender visueller Leitfaden für traditionelle und zeitgenössische Techniken.


Chris Franchetti Michaels ist ein Schriftsteller und Schmuckhandwerker, der sich auf Perlenmuster, Drahtarbeiten und Metallverarbeitung spezialisiert hat. Sie ist die Autorin der Bücher Lehren Sie sich visuell: Schmuckherstellung und Perlenstickerei, Perlen schnelle Tipps, und Schnelle Tipps für Drahtschmuck. Besuchen Sie ihre Website BeadJewelry.net, um weitere Hilfe und Inspiration für die Schmuckherstellung zu erhalten.


Video-Anleitungen: Silberschmuck wie neu: 3 Methoden für zu Hause! (Juli 2024).