Ein langer Weg von Chicago Ein Roman in Geschichten
Richard Peck begann seine Karriere als Lehrer, tauschte dann das Klassenzimmer gegen eine Schreibmaschine und wurde ein preisgekrönter junger erwachsener Autor. Obwohl Herr Peck aufgehört hatte zu unterrichten, fand ich sein Buch, Ein langer Weg von Chicago nicht nur eine großartige Lektüre zu sein, sondern auch eine wunderbare Lektion darin, Kurzgeschichten in ein neuartiges Format zu schreiben.

Die erste Geschichte in diesem Roman, "Shotgun Cheathams letzte Nacht über der Erde", wurde ursprünglich in der Sammlung von 1997 veröffentlicht. Zwölf Schüsse, herausragende Kurzgeschichten über Waffen. Harry Mazer war der Herausgeber dieser gesammelten Kurzgeschichten.

1998 verwendete Richard Peck diese Geschichte als erstes Kapitel seines Romans, Ein langer Weg von Chicago. Dieser Roman wurde 1999 mit dem Newbery Honor Book Award ausgezeichnet.

Rezension
Die Kurzgeschichten in diesem Roman verflechten sieben Sommerbesuche in einer kleinen Stadt in Illinois. Ich überprüfe den Prolog sowie die erste und letzte Geschichte.

"Prolog"
Zwei Absätze beginnen mit Joey und Mary Alice Dowdels Abreise aus Chicago, um den Sommer damit zu verbringen, ihre Oma Dowdel zu besuchen. Joey verfasst dieses Stück in einem Alter, das älter ist als das seiner Großmutter zum Zeitpunkt des ersten Besuchs der beiden Geschwister.

"Shotgun Cheathams letzte Nacht über der Erde, 1929"
Im Alter von neun und sieben Jahren machen Joey und seine Schwester Mary Alice ihre erste Reise zu Oma Dowdels. Sie reisen alleine in ihre kleine Stadt und erleben ihr erstes Badezimmer im Freien. Um es gelinde auszudrücken, es ist eine ziemliche Veränderung von ihrem Zuhause in Chicago.

Bei ihrer Ankunft wird die Geschichte des Todes eines Mannes namens Shotgun Cheatham von einem neugierigen Stadtzeitungsreporter untersucht. Oma Dowdel ist weder erfreut noch beeindruckt von der Anwesenheit dieses Außenseiters.

Was in dieser Geschichte folgt: Joey und Mary Alices erster Blick auf eine Leiche - im Wohnzimmer ihrer Großmutter eine schelmische Katze, ein Schuss und ein verängstigter Reporter, der Hut und Notizblock zurücklässt.

"Der Truppenzug, 1942"
Joey und Mary Alice werden erwachsen und der Zweite Weltkrieg beginnt. Joey hofft, dass er seinen Traum vom Fliegen verwirklichen wird. Sein Army Air Corps-Zug für die Grundausbildung wird bis spät in die Nacht durch die Stadt seiner Großmutter fahren. Er hat ein Telegramm vorausgeschickt, in dem er seiner Großmutter mitteilt, dass der Zug nicht anhalten wird, sondern einfach vorbeifahren wird. Während der Zug durch die kleine Stadt rollt, erscheint das allerletzte Haus, Oma Dowdels Haus. Wird sie am Fenster sein?

Sie müssen lesen, um herauszufinden!

Die erste Kurzgeschichte, die diesen Roman inspirierte, ist für sich genommen wunderbar. Die sechs verbleibenden Sommerabenteuer können auch alleine stehen, aber ich habe es wirklich genossen, sie in einem Buch zu lesen. Es gab viel Geschichte aus einer Zeit zu sammeln, über die ich nur gelesen habe. Ich habe tatsächlich ein paar Dinge als Referenz nachgeschlagen. Ich kicherte durch viele der Geschichten und fand den Unterhaltungswert hoch. Während meiner zweiten Lektüre habe ich wirklich studiert, wie diese Geschichten getrennt und doch miteinander verbunden sind, um ein ganzes Buch zu erstellen.

Buchinformationen -

Titel: Ein langer Weg von Chicago Ein Roman in Geschichten, Das Newbery Honor Book von 1999

Durch: Richard Peck

ISBN: 0-8037-2290-7

Urheberrechte ©: 1998

Verleger: Dial Books for Young Readers, eine Abteilung der Penquin Young Readers Group

Informationen zum Autor: Richard Wayne Peck wurde am 5. April 1934 in Decatur, IL, geboren. Er starb am 23. Mai 2018 in New York City, NY.

Ein langer Weg von der Chicago Story Titelliste:
* "Prolog"
* "Shotgun Cheathams letzte Nacht über der Erde, 1929"
* "Die Maus in der Milch, 1930"
* "Eine Ein-Frauen-Verbrechenswelle, 1931"
* "Der Tag des Gerichts, 1932"
* "The Phantom Brakeman, 1933"
* "Dinge mit Flügeln, 1934"
* "Centennial Summer, 1935"
* "Der Truppenzug, 1942"

Hinweis zur Überprüfung:
Die Kopie von Ein langer Weg von Chicago Ich habe diese Rezension von meiner örtlichen Zweigstelle des Columbus Metropolitan Library-Systems in Columbus, Ohio, ausgeliehen.

Ich hoffe, dass ein wenig über dieses Buch Ihr Interesse geweckt hat. Nicht nur beim Lesen aller Geschichten, sondern auch beim Ermutigen, einige Ihrer Kurzgeschichten in einen Roman einzubinden. Bitte schauen Sie im Forum für Kurzgeschichten vorbei, um Kommentare zu hinterlassen oder Fragen zu stellen. Hab eine großartige Woche!

Video-Anleitungen: Why city flags may be the worst-designed thing you've never noticed | Roman Mars (September 2021).