Holen Sie sich einen Griff
Viele Tennisspieler übersehen die Wichtigkeit ihres Griffs. Die Experten empfehlen häufig, Ihren Schläger mehrmals im Jahr auszuruhen, aber der Griff wird nicht viel erwähnt.

Griffgrößen
Beim Kauf eines neuen Tennisschlägers ist es wichtig, dass Sie die Steifheit und die Kopfgröße berücksichtigen. Wenn Sie diese Entscheidungen getroffen haben, stellen Sie sicher, dass der Schläger, den Sie tatsächlich kaufen, die richtige Griffgröße hat. Die meisten verfügbaren Größen beginnen bei 4 Zoll und erhöhen sich um 1/8 Zoll auf 4-5 / 8 Zoll. Dies gibt Ihnen sechs Größen zur Auswahl, und die meisten Spieler finden eine dieser Größen angemessen.

Hände schütteln
Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, den Tennisschläger zu greifen, einschließlich Western, Eastern, Continental und mehr. Abhängig von Ihrem Spielniveau möchten Sie möglicherweise eines oder mehrere davon lernen, während Sie Ihren Spielstil entwickeln. Eine der grundlegenden Möglichkeiten, einen Tennisschläger zu greifen, besteht darin, ihn in die Hand zu nehmen und ihm die Hand zu geben. Sie sehen ein "V" zwischen Daumen und Zeigefinger. Es mag sich zunächst fremd anfühlen, aber es wird vertrauter, wenn Sie öfter spielen.

Der Finger
Wissen Sie, wie Sie die richtige Griffgröße für Sie messen können? Wenn nicht, könnten Sie auf dem Weg zu Sehnenentzündungen am Handgelenk, Tennisellenbogen und anderen potenziell schmerzhaften Verletzungen sein. Fassen Sie den Schläger in Ihrer Spielhand, indem Sie ihm wie oben beschrieben „die Hand schütteln“. Drehen Sie Ihre Handfläche nach oben und legen Sie den Zeigefinger Ihrer gegenüberliegenden Hand auf den Griff, an dem sich Daumen und Ringfinger treffen. Wenn nicht genügend Platz vorhanden ist, ist der Griff zu klein für Ihre Hand.

Bauen Sie es auf
Nicht jeder passt bequem in eine Standardgriffgröße. Wenn Sie einer dieser Spieler sind, sollten Sie wissen, dass es möglich ist, Ihren Griff größer zu machen. Es wird empfohlen, den Schläger in der richtigen Größe für Ihre Hand zu kaufen. Wenn Ihr Griff jedoch aus irgendeinem Grund zu klein ist, können Sie ihn mit einer von mehreren Methoden, einschließlich einer Wärmehülse oder einem einfachen Abdeckband, etwas größer machen. Wenn Sie mit diesen Methoden nicht vertraut sind, lassen Sie sich von Ihrem Tennisprofi helfen. Sie sollten den Griff nicht mehr als eine Größe (1/8 Zoll) aufbauen, und es wird niemals empfohlen, dass Sie versuchen, Ihren Griff kleiner zu machen.

Der Overgrip
Wenn Sie Ihre Griffgröße nur geringfügig erhöhen müssen (1/16 Zoll) oder ein anderes Gefühl bevorzugen, können Sie Ihren ursprünglichen Griff mit einem Übergriff versehen. Dies spart den Verschleiß Ihres Griffs und gibt Ihnen auch ein individuelles Gefühl. Einige Overgrips halten Ihre Hand trocken, andere fühlen sich klebriger an, um Ihnen einen besseren Halt zu bieten. Das Gute an Overgrips ist, dass sie kostengünstig sind und Sie sie alle ausprobieren können, bis Sie einen finden, den Sie mögen.

Egal, ob Sie ein Anfänger oder ein ernsthafter und wettbewerbsfähiger Tennisspieler sind, Sie sollten die verschiedenen Griffe und Optionen kennen, die Ihnen zur Verfügung stehen. Die falsche Griffgröße kann zu Verletzungen führen, während der richtige Griff Ihr Spiel mit einem angenehmeren Gefühl verbessern kann.

Viel Spaß auf den Plätzen!

Video-Anleitungen: Tennis Griffhaltung - Die Griffe im Tennis - All about Tennis (Juni 2022).