Kürbis-Brot-Pudding mit Karamell-Pekannuss-Sauce-Rezept
Wenn Sie ein Brotpudding-Fan sind, aber keine Zeit haben, ihn zuzubereiten, insbesondere in den kommenden Ferien, sollten Sie es auf jeden Fall versuchen Slow Cooker Kürbis-Brot-Pudding mit Karamell-Pekannuss-Sauce. Es ist feucht, aromatisch und hat viel leckeren Kürbis ohne all die Arbeit. Um es zuzubereiten, füllen Sie einfach einen Slow Cooker mit abgestandenem Brot - Sie können französisches Brot, Zimt-Rosinen-Brot, Vollkornbrot verwenden - eine Mischung aus Milch, Ei und Kürbis in den Mixer geben und über das Brot gießen. Es wird schnell im Slow Cooker ohne Überwachung kochen. Die Karamellsauce ist einfach Karamelleis mit Pekannüssen.
””
Wenn Sie Zeit haben, rösten Sie die Pekannüsse in einem 350 ° -Ofen etwa 8 Minuten lang. es bringt ihren Geschmack hervor. Ich habe diesen Pudding kürzlich an einem Herbstbuffet serviert und nicht nur wusste niemand, dass die Karamellsauce nicht hausgemacht war, es gab auch Anfragen nach dem Rezept. Als meine Gäste herausfanden, wie einfach dieser saisonale Pudding zuzubereiten ist, fügten sie ihn ihren Thanksgiving-Dessertlisten hinzu.

12 Portionen

Pudding:
2 Tassen Vollmilch
1 15 oz. kann reinen Kürbis (nicht Kürbiskuchenmischung)
3/4 Tasse brauner Zucker
5 große Eier
1/2 Teelöffel Zimt
1/2 Teelöffel frisch geriebene Muskatnuss
1 1/2 Teelöffel Vanille

8 bis 10 Tassen abgestandenes Brot, in 1/2 "Würfel geschnitten

Belag:
1 12 oz. Glas Karamelleis Belag
1 Tasse geröstete Pekannüsse
  1. Sprühen Sie die Innenseite eines 3-4-Liter-Slow-Cookers mit Mittags-Spray ein.
  2. Milch, Kürbis, braunen Zucker, Eier, Zimt, Muskatnuss und Vanille in einen Mixbehälter geben und glatt rühren. Alternativ die Zutaten verquirlen.
  3. Gießen Sie die Mischung über die Brotwürfel im Slow Cooker. Drücken Sie das Brot mit einem Löffel nach unten, damit es die Flüssigkeit aufnimmt.
  4. Decken Sie den Slow Cooker ab, stellen Sie ihn auf Hoch und lassen Sie ihn 1 Stunde kochen.
  5. Drehen Sie den Slow Cooker auf niedrig, rühren Sie die Mischung um und lassen Sie sie noch 2-3 Stunden oder bis die Mitte eingestellt ist weitergaren. Wenn der Pudding zu viel Flüssigkeit enthält, kippen Sie den Deckel während der letzten Stunde des Kochens leicht.
  6. Mischen Sie das Eis und die Pekannüsse; Die Sauce über jede Portion geben.

Menge pro Portion
Kalorien 473 Kalorien aus Fett 132
Prozent Gesamtkalorien von: Fett 28% Protein 10% Carb. 62%

Nährstoffmenge pro Portion
Gesamtfett 15 g
Gesättigtes Fett 4 g
Cholesterin 97 mg
Natrium 501 mg
Gesamtkohlenhydrat 73 g
Ballaststoffe 2 g
Zucker 0 g
Protein 12 g

Vitamin A 161% Vitamin C 4% Calcium 0% Eisen 20%


Video-Anleitungen: Bienenstich im Herbst / Apfel-Zimt-Torte mit Walnusskruste / Sallys Welt (Juli 2020).