Mango & Himbeer Crostata Rezept
Eine Crostata ist nichts anderes als eine italienische Version eines Freiformkuchens, der aus einer Vielzahl von Füllungen hergestellt wird, die normalerweise auf Obst oder Sahne basieren. Meine frische Mango & Himbeer Crostata wird immer von Freunden und Familie gleichermaßen angefordert. Süße, reife, saftige Mangos, kombiniert mit der subtilen Herbheit der Himbeeren in einer leicht schuppigen Kruste - lassen Ihren Gaumen mit Sicherheit singen.

Das Beste von allem ist, dass dieses schöne und köstliche Dessert so einfach zuzubereiten ist. Es ist perfekt für Unterhaltung und kann im Voraus gemacht werden. Ich serviere es oft einfach mit einer Prise Schlagsahne oder Sie können eine Kugel Eis oder Eis hinzufügen, wenn Sie es vorziehen. Unabhängig davon ist dies das perfekte Ende für absolut jede Mahlzeit.

Der Crostata-Teig ist als "Pasta Frollo" bekannt und einfacher zuzubereiten als Sie denken. Wenn Sie jedoch unter Zeitdruck stehen, können Sie gerne fertigen Tortenteig oder sogar die fertige Pastetenkruste kaufen, wenn Sie dies wünschen. Sie können die Himbeeren durch jede Frucht ersetzen (Erdbeeren, Blaubeeren, Brombeeren, Guave oder Kiwi passen auch gut zur Mango).

Ich empfehle auch sehr, die Crostata auf einem Pizzastein zu backen, sonst funktioniert ein Backblech einwandfrei.


FRISCHE MANGO & RASPBERRY CROSTATA

Zutaten:

Für den Teig:
1 Tasse Allzweckmehl, Maida
2-2½ EL Kristallzucker nach Geschmack
¼ TL Salz
½ Tasse (1 Stick) gekühlte ungesalzene Butter, in kleine Würfel schneiden
2 EL Eiswasser oder mehr, falls erforderlich

Für die Füllung:
2 reife, aber feste Mangos, geschält und in dünne Scheiben geschnitten
½ Pint frische Himbeeren
1 EL Kristallzucker
1 EL Allzweckmehl, Maida
Saft von ½ Zitrone
½ TL Vanilleextrakt
1 TL Orangenschale, sehr fein
¼ TL gemahlenes Kardamompulver
Prise frisch geriebene Muskatnuss

1 leicht geschlagenes Ei mit 1 EL Wasser für eine Eiwäsche
½ EL Zucker, optional

METHODE:

Kombinieren Sie das Mehl mit einer Küchenmaschine mit Zucker und Salz. Einige Male pulsieren, um die trockenen Zutaten miteinander zu mischen. Beginnen Sie dann langsam, die Butter in den Teig zu geben, während Sie die Küchenmaschine pulsieren lassen. Den Teig so lange pulsieren lassen, bis er wie grobe Krümel aussieht. Jetzt, während die Küchenmaschine läuft, sehr langsam und gleichmäßig mit dem Eiswasser beträufeln, bis der Teig zusammenkommt. Nehmen Sie dann den Teig aus dem Prozessor und formen Sie ihn zu einer abgeflachten Scheibe. Decken Sie den Teig dann mit Plastikfolie ab und kühlen Sie ihn mindestens 2 Stunden lang. Wenn Sie keine Küchenmaschine haben, kann der Teig auch von Hand hergestellt werden.

Wenn Sie bereit sind, die Crostata zuzubereiten, nehmen Sie den Teig aus dem Kühlschrank und lassen Sie ihn vor dem Gebrauch etwa 10 Minuten ruhen.

Heizen Sie den Ofen mit dem Pizzastein auf dem mittleren Rost etwa 30 Minuten lang auf 425 Grad Fahrenheit vor.

Der einfachste Weg, dies zu tun, besteht darin, den Crostata-Teig zwischen zwei Stück Pergamentpapier auszurollen, bis er ungefähr 13 Zoll rund ist. Entfernen Sie dann vorsichtig das obere Stück Pergamentpapier, lassen Sie das untere Stück jedoch intakt. Übertragen Sie nun die Crostata mit Hilfe des unteren Stücks Pergamentpapier auf ein Backblech.

Kombinieren Sie in einer großen Rührschüssel den Zucker mit dem Zitronensaft und Vanilleextrakt. Gut umrühren und das Mehl zusammen mit der Orangenschale, dem Kardamompulver und der Muskatnuss hinzufügen. Gut mischen und dann die Mangoscheiben und Himbeeren vorsichtig hinzufügen. Zum Kombinieren vorsichtig umrühren.

Löffeln Sie nun die Mangomischung vollständig in die Mitte des Crostata-Teigs und lassen Sie etwa 1½ Zoll Rand um den Rand. Sie können auch die Mangoscheiben arrangieren, wenn Sie es vorziehen. Falten Sie nun den Teig vorsichtig über die Mangomischung, um einen offenen „Kuchen“ zu erhalten. Sie können den Teig "plissieren", wenn Sie möchten. Drücken und versiegeln Sie den Teig vorsichtig, wenn Sie Tränen finden.

Wenn Sie einen Pizzastein verwenden, übertragen Sie die Crostata vorsichtig mit dem Pergamentpapier darunter auf den Pizzastein. Wenn Sie keinen Pizzaofen benutzen, lassen Sie die Crostata einfach mit dem Pergamentpapier darunter auf dem Backblech. Bürsten Sie den Rand mit etwas Eiwäsche ab und streuen Sie etwas Zucker darüber, wie Sie möchten.

Backen Sie für ungefähr 35-40 Minuten, bis die Kruste hellgoldbraun ist. Aus dem Ofen nehmen und vor dem Servieren 10-15 Minuten ruhen lassen. Mit einer Prise Schlagsahne, Eis oder Eiscreme servieren.

Video-Anleitungen: [MV] Hyomin(효민) _ MANGO (Juli 2020).