Gefüllte Kohlrouladen Rezept
Während ich hier sitze und dieses Rezept schreibe, verschlinge ich eine dieser Kohlrouladen, die gerade aus meinem Ofen gekommen sind. Sogar mein 4-jähriger isst eins, Kohl und alles. Ich denke, es ist das leckerste Essen, das ich seit Monaten gemacht habe.

Während die Anweisungen für diese Kohlrouladen lang zu sein scheinen, sind diese Brötchen in Wirklichkeit sehr einfach herzustellen. Ihre Gaumen werden sich nicht nur für die Zubereitung dieses köstlichen Essens bedanken, sondern auch Ihre Gäste beim Abendessen werden begeistert sein.

Kohlrouladen

1 mittelgelbe Zwiebel
1 Pfund mageres Bodenfutter
1/2 Tasse roher weißer Langkornreis
4 Esslöffel Butter, geschmolzen
1 Ei
1 1/2 Esslöffel trockene Petersilie
1 1/2 Teelöffel Salz
1 Teelöffel Worcestershire-Sauce
3/4 Teelöffel schwarzer Pfeffer
1 großer Grünkohl
1 Dose Sauerkraut jeder Größe
1 14 Unzen können zerkleinerte Tomaten
2 Tassen Gemüse- oder Rinderbrühe
Wasser
Sauerrahm

Ofen auf 375 ° F vorheizen. Zwiebel halbieren. Eine Zwiebelhälfte hacken und die andere Hälfte in Scheiben schneiden, beiseite stellen. In einer großen Schüssel Fleisch, Reis, Butter, Ei, gehackte Zwiebeln, Petersilie, Salz, Pfeffer und Worcestershire-Sauce vermischen. Mit Plastikfolie abdecken, direkt auf die Fleischmischung drücken und im Kühlschrank ruhen lassen, während Sie Kohlblätter zubereiten.

Bringen Sie einen großen Topf Wasser zum Kochen. Es muss kein rollendes Kochen sein, sondern ein langsames stetiges Kochen. Während Sie darauf warten, dass das Wasser kocht, entfernen Sie den Kern vorsichtig mit einem gezackten Messer aus dem Kohl. Normalerweise muss ich dreimal in den Kohl schneiden, zuerst das untere Stück entfernen und dann ein paar Mal einen Keil weiter oben im Kern schneiden, um den Kern vollständig zu entfernen.

Legen Sie den ganzen Kohl in kochendes Wasser und achten Sie darauf, dass er den Kohl größtenteils bedeckt. Es muss nicht vollständig eingetaucht sein; gerade genug, dass der ganze Kopf mit dem Wasser in Kontakt kommt. 1 Minute kochen lassen und dann ein Kohlblatt entfernen. Legen Sie das Kohlblatt in eine Pfanne oder einen Teller zur Seite. Lassen Sie den Kohl noch eine Minute kochen und entfernen Sie dann ein weiteres Blatt. Fahren Sie fort, bis alle Blätter, die groß genug zum Füllen sind, entfernt wurden.

Den restlichen Kohl auf dem Kopf hacken und auf den Boden einer 9x13 Pfanne legen. Sauerkraut abtropfen lassen und die Hälfte auf gehacktem Kohl verteilen. Sie können so wenig oder so viel Sauerkraut hinzufügen, wie Sie möchten. Legen Sie die Hälfte der geschnittenen Zwiebeln auf das Sauerkraut und gießen Sie dann eine halbe Dose zerkleinerte Tomaten über die Zwiebeln.

Nehmen Sie die Fleischmischung aus dem Kühlschrank, um die Kohlblätter zu füllen. Schneiden Sie mit einem scharfen Messer einen Teil des Stiels von jedem Kohlblatt ab, indem Sie den Stiel horizontal abschneiden. Dadurch bleibt ein kleiner Teil des Stiels zurück, der jedoch dünner wird, sodass Sie das Blatt um das Fleisch rollen können. Sie möchten es nicht vollständig ausschneiden, oder Sie haben einen Keil in der Mitte des Blattes, aus dem die Fleischmischung herausfallen wird.

Legen Sie etwas Fleisch in die Mitte des Blattes und beginnen Sie, das Blatt von Ihnen weg um das Fleisch herum zu rollen. Halten Sie auf halbem Weg an und falten Sie die Kanten ein. Dadurch wird verhindert, dass Fleisch an den Seiten austritt. Beenden Sie das Rollen und legen Sie das gefüllte Kohlblatt in eine Pfanne auf die Tomaten-Sauerkraut-Mischung. Wiederholen Sie dies für die restlichen Blätter und Fleisch.

Sie sollten mindestens 4 Kohlblätter ohne Fleisch übrig haben. Wenn Sie noch viel übrig haben, rollen Sie einige Blätter auf und stopfen Sie sie in leere Räume zwischen Kohlrouladen und Pfanne. Dies verhindert, dass die Kohlrouladen beim Kochen herumschwimmen.

Die restlichen Zwiebeln und zerkleinerten Tomaten auf die gefüllten Kohlrouladen verteilen und mit den 4 restlichen Kohlblättern belegen. Die Blätter so ausbreiten, dass sie die Schüssel bedecken. Gießen Sie die Brühe langsam in die Pfanne, bis die Kohlrouladen fast mit Flüssigkeit bedeckt sind. Sie können Wasser hinzufügen, wenn Sie nicht genug Brühe haben. Sie müssen nicht die gesamte Brühe hinzufügen, wenn sie nicht benötigt wird.

Decken Sie die Pfanne mit Folie ab und backen Sie 1 Stunde. Aus dem Ofen nehmen und den Flüssigkeitsstand in der Pfanne prüfen. Fügen Sie bei Bedarf Wasser hinzu. Noch 1 Stunde backen. Aus dem Ofen nehmen und die Brötchen heiß servieren, dazu eine Prise Sauerrahm und Sauerkraut.

Variationen
- Verwenden Sie halb Kalbfleisch und halb Rindfleisch oder halb gemahlenes Schweinefleisch und halb Rindfleisch
- Lassen Sie das Sauerkraut weg und geben Sie eine Schicht gehackte Tomateos auf den Boden der Pfanne
- Fügen Sie eine Knoblauch-Fleisch-Mischung hinzu (ich liebe Knoblauch, aber ich mag diesen Geschmack in diesem speziellen Gericht nicht)
- Fügen Sie frisch gehackte Petersilie anstelle von getrockneter Petersilie hinzu
- Je nach Geschmack mehr oder weniger Reis verwenden
- Lassen Sie gehackten Kohl am Boden der Pfanne weg und verwenden Sie nur Sauerkraut oder nur Tomaten

Video-Anleitungen: Krautrouladen / Kohlrouladen auf Omas Art (Dezember 2020).