Übertragbare Fähigkeiten
Das Verstehen Ihrer übertragbaren Fähigkeiten und die Fähigkeit, dieses Verständnis auf Ihre Karriereentscheidungen anzuwenden, können Ihnen einen ganz neuen Bereich von Joboptionen und Karrieremöglichkeiten eröffnen.

Übertragbare Fähigkeiten sind einfach Fähigkeiten, die nicht spezifisch für eine bestimmte Art von Arbeit sind. Sie können auf eine Vielzahl verschiedener Jobs angewendet werden. Sie können Ihre übertragbaren Fähigkeiten durch Berufserfahrung, Schule, Freiwilligenarbeit, Hobbys oder Lebenserfahrung entwickeln.

Wenn Sie über eine bestimmte Fähigkeit nachdenken und sich fragen, ob es sich um eine übertragbare Fähigkeit handelt, fragen Sie sich einfach, ob Sie diese Fähigkeit für einige verschiedene Arten von Jobs verwenden können. Wenn die Antwort ja ist, ist die Fähigkeit übertragbar.

Warum sind übertragbare Fähigkeiten so wichtig?

Es ist ganz normal und üblich, im Laufe Ihrer Karriere zu verschiedenen Arten von Jobs zu wechseln. Auf dem heutigen Arbeitsmarkt verfolgen weniger Menschen einen geraden Karriereweg. Oft ist die Fähigkeit, als Generalist zu arbeiten, der in einer Vielzahl von Umgebungen gut arbeiten kann, der Schlüssel zum beruflichen Erfolg. Das bedeutet, dass das Verständnis des Werts Ihrer übertragbaren Fähigkeiten entscheidend für Ihren beruflichen Erfolg sein kann.

Anstatt sich selbst (in Bezug auf Ihre Karriere) als Berufsbezeichnung zu betrachten, stellen Sie sich als eine Person mit einer großen Sammlung von Fähigkeiten vor, die Sie einer Vielzahl von Arbeitgebern anbieten können und die den Anforderungen einer Reihe verschiedener Jobs entsprechen. Wenn Sie Ihre übertragbaren Fähigkeiten verstehen und über Ihre vorherigen Berufsbezeichnungen hinaus an Ihre Karriereoptionen denken können, sehen Sie neue Jobs, die gut zu Ihren Fähigkeiten und Erfahrungen passen, die Sie in der Vergangenheit möglicherweise nicht berücksichtigt haben. Sie können sich ein breiteres Spektrum an Beschäftigungsmöglichkeiten eröffnen.

Wie bestimme ich meine übertragbaren Fähigkeiten?

Die Bestimmung Ihrer übertragbaren Fähigkeiten ist eigentlich nur eine Frage des Brainstormings. Hier sind einige Tipps und Ressourcen für das Brainstorming Ihrer übertragbaren Fähigkeiten:

Fähigkeiten können in harte und weiche Fähigkeiten unterteilt werden. Harte Fähigkeiten sind die Dinge, die Sie gelernt haben, und weiche Fähigkeiten haben normalerweise mehr mit Ihrer Persönlichkeit zu tun. Wenn Sie bei der Beschreibung der Fertigkeit den Ausdruck "Ich kann" verwenden würden, handelt es sich wahrscheinlich um eine harte Fertigkeit (dh ich kann 50 Wörter pro Minute eingeben), und wenn Sie den Ausdruck "Ich bin" verwenden würden, handelt es sich wahrscheinlich um eine weiche Fertigkeit (d. H. Ich bin ein zuverlässiger Teamplayer.

Fähigkeiten können auch basierend auf dem allgemeinen Fähigkeitstyp unterteilt werden. Am häufigsten werden Fähigkeiten in Daten (Arbeiten mit Informationen), Personen und Dinge (Arbeiten mit Maschinen oder Werkzeugen) unterteilt. Wenn Sie über die Fähigkeiten nachdenken, die Sie in den einzelnen Fähigkeitstypen haben (Daten, Personen und Dinge sowie harte und weiche Fähigkeiten), können Sie Ihre übertragbaren Fähigkeiten erarbeiten und vermeiden, dass wichtige Kompetenzbereiche fehlen. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie in einem Bereich viele Fähigkeiten und in einem anderen weniger haben. das ist durchaus üblich. Wenn Sie ein Beispieldiagramm anzeigen möchten, das Ihnen beim Brainstorming übertragbarer Fähigkeiten hilft, finden Sie einen Link zu einem am Ende des Artikels im Abschnitt "Verwandte Links".

Sobald Sie alle denkbaren übertragbaren Fähigkeiten erarbeitet haben, ist es auch hilfreich, sich die Stellenbeschreibungen der Jobs anzusehen, die Sie in der Vergangenheit ausgeführt haben. Das Überprüfen von Stellenbeschreibungen kann Ihr Gedächtnis aufrütteln und Ihnen helfen, über einige Fähigkeiten nachzudenken, die Sie vergessen haben, in Ihre Liste aufzunehmen. Im Abschnitt "Karriereressourcen" der Website "Arbeitslosigkeit" finden Sie Links zu Websites mit Stellenbeschreibungen (einen Link zur Seite finden Sie unten in diesem Artikel). Verwenden Sie einfach eine oder mehrere dieser Websites, um Beschreibungen für Jobs nachzuschlagen, die Sie in der Vergangenheit ausgeführt haben, und Sie erhalten zahlreiche Ideen zu den Arten von Fähigkeiten, die Sie für den Job verwendet hätten.

Wenn Sie eine gründliche Liste Ihrer übertragbaren Fähigkeiten haben, können Sie diese neue Selbsterkenntnis auf verschiedene Arten nutzen. Werfen Sie einen Blick auf die Liste der Fähigkeiten und prüfen Sie, ob Ihnen neue Karrieremöglichkeiten in den Sinn kommen. Möglicherweise verfügen Sie über alle (oder die meisten) Fähigkeiten, die erforderlich sind, um Ihre Karriere in eine neue und aufregende Richtung zu lenken. Wenn Sie sich Job-Leads ansehen, lesen Sie die Liste der Fähigkeiten und Anforderungen, die der Arbeitgeber notiert hat, anstatt die Berufsbezeichnung zu lesen, um zu entscheiden, ob Sie für einen bestimmten Job qualifiziert sind. Sie werden möglicherweise überrascht sein, wie oft Sie über alle (oder die meisten) erforderlichen Fähigkeiten für Jobs verfügen, die Sie in der Vergangenheit nicht berücksichtigt haben. Verwenden Sie schließlich Ihr neues Wissen über Ihre übertragbaren Fähigkeiten, um sich selbst zu vermarkten. Wenn Sie die relevanten übertragbaren Fähigkeiten, die Sie in Ihren Lebensläufen, in Anschreiben und während eines Vorstellungsgesprächs erarbeitet haben, notieren, können Sie sich effektiv bei Arbeitgebern fördern und Ihren nächsten Job finden.

Video-Anleitungen: Future Literacies: Crash Course Media Literacy #12 (September 2022).