Total War: Shogun 2 Aufstieg des Samurai DLC
Ein herunterladbares Paket für "Total War: Shogun 2", "Rise of the Samurai", verschiebt das Gameplay von Shogun 2 von der Muromachi-Zeit (1500er) in die Heian-Zeit (1100er Jahre), mit entsprechenden Änderungen in Kunst, Einheiten und Strategien.

Der Aufstieg der Samurai-Kampagne findet während des Gempei-Krieges statt, einem Erbfolgekrieg zwischen drei mächtigen Familien: den Minamoto, den Taira und den Fujiwara. Diese drei Familien bilden die sechs Fraktionen des Spiels, da jede Familie zwei "Unterfamilien" hat, die verbündet beginnen, aber später zu Schlägen kommen können. Die Provinzen zwischen den großen Familien werden von kleinen Herren und Vasallen gehalten, die jeweils einer der drei Familien eine gewisse Treue oder Loyalität entgegenbringen. Die Vereinigung der Unterstützer Ihrer Familie und die Zerstörung derer, die Ihre Feinde unterstützen, ist entscheidend, um die Weltkarte zu dominieren.

Die Verschiebung von den 1500er Jahren (der Sengoku-Zeit des ursprünglichen Shogun 2) zu dieser früheren Ära bedeutet verschiedene Einheiten, Gebäude, Agenten und Künste. Während viele der Grundkonzepte gleich sind, sind sowohl die Technologie als auch die Kultur "primitiver". Zum Beispiel sind Burgen im Aufstieg der Samurai anstelle der Steinburgen der Sengoku-Zeit kaum mehr als hölzerne Festungen, selbst auf höheren Ebenen. Grundlegende Fußsoldaten sind eher Bauernabgaben als die professionelleren Ashigaru, und Samurai sind, wie es sich für diese Zeit gehört, in erster Linie berittene Bogenschützen.

Das Entwickeln von Gebäuden wird in RotS anders gehandhabt, was für erfahrene Shogun 2-Spieler eine Änderung der Taktik erforderlich macht. Die meisten Gebäudetypen verfügen jetzt über zwei Upgrade-Pfade, die jeweils unterschiedliche Vorteile bieten. Welche Gebäude zu welchen Einheiten führen, ist ebenfalls unterschiedlich, wobei allgemeinere "Kasernen" die waffenspezifischen Schulen der normalen Kampagne von Shogun 2 ersetzen. Agenten sind ein weiterer geänderter Aspekt des neuen Inhalts. Während die neuen Agenten viele ähnliche Rollen wie ihre Standard-S2-Kollegen haben, haben sie auch einige neue Optionen. Der Agent der "Geheimpolizei" konvertiert Provinzen auf Ihre Seite, entweder passiv (durch Verbreitung von Rhetorik) oder aktiv (durch Bestechung einer angemessen sympathischen Siedlung). Der "traditionelle Tänzer" Agent kann freundliche Moral und Loyalität erhöhen oder feindliche Generäle oder Agenten verführen.

Eine interessante Änderung am neuen Inhalt ist die Veränderung in der Spielkunst. Das Heads-up-Display von Shogun 2 wurde nach dem Vorbild der "Ukiyo-e" -Holzschnittkunst der Sengoku-Ära gestaltet. In diesem Stil waren beispielsweise Einheiten, Gebäude und Charakterporträts vertreten. Der Aufstieg der Samurai gestaltet ihre Kunst nach den "E-Maki" -Illustrationen der Heian-Zeit, in der sie stattfinden. Dies ist eine ziemlich einfache Verschiebung, aber eine interessante Möglichkeit, den Wechsel zwischen den beiden Perioden zu verstärken und definitiv eine gute Verwendung zu finden von künstlerischen Ressourcen, um das Spiel zu vertiefen. Die Qualität, mit der Einheiten und Strukturen modelliert werden, trägt auch dazu bei, ein Gefühl für die historische Genauigkeit zu vermitteln.

Insgesamt ist Rise of the Samurai eine gute Sammlung von Inhalten für alle, die ihr Shogun 2-Spiel erweitern möchten. Die neue Kampagne bietet dynamischere Situationen als die "kostenlose für alle" der Sengoku-Zeit und die historische Verschiebung zwischen den beiden Kampagnen ist zweifellos gut vertreten. Ein Muss für jeden Fan des Originalspiels.

Bewertung: 9/10.

Wir haben dieses Spiel mit eigenen Mitteln gekauft, um diese Überprüfung durchzuführen.

Kaufen Sie Total War: Shogun 2 Rise of the Samurai DLC bei Amazon.com

Video-Anleitungen: Shogun Total War 2: Rise of the Samurai part 1: Kamakura Minamoto: Return from Exile. (March 2024).