Organisieren Sie Ihren Schreibtisch für Produktivität
Ich verbringe übermäßig viel Zeit an meinem Schreibtisch. viel mehr als die durchschnittliche Person. Es war einmal eine Abneigung gegen einen weiteren Tag des Schreibens und Arbeitens. Ich hatte einen überfüllten Schreibtisch, der mich daran hinderte, mich zu konzentrieren. Tatsächlich stellte ich meinen Laptop oft auf die Küchentheke oder den Kaffeetisch, um dem Chaos zu entkommen. Natürlich war ich nie so produktiv, wie ich es mir vorgestellt hatte. Dies war eindeutig der Fall, wenn die Kinder des Schuster keine Schuhe hatten. Schließlich bin ich ein professioneller Organisator, ich sollte die letzte Person sein, die organisatorische Probleme hat, oder? Falsch. Ich hatte Probleme.

Ich musste unbedingt meinen Schreibtisch organisieren. Ich wusste, dass mein überfüllter Schreibtisch mich daran hinderte, so produktiv zu sein, wie ich wollte, und beschloss, eine Konsultation mit mir selbst zu vereinbaren - der professionellen Organisatorin Kelly mit der Arbeiterin Bee, wenn Sie so wollen.

Es war ein Erfolg - mein berufliches Selbst gab meinem Arbeiterselbst einige ausgezeichnete Ratschläge. Dies sind die Tipps zum Organisieren des Schreibtisches, die ich verwendet habe:

Den Überschuss loswerden. Ich bin besonders über die Stifte, die ich benutze. Die Tinte muss reibungslos fließen und wischfest sein. Ich bevorzuge einen gelben Textmarker. Ich bin kein Bleistiftmädchen. Aber als ich meinen Vorrat auswertete, stellte ich fest, dass ich einen Überschuss an Schreibgeräten hatte. Der größte Teil dieses Überschusses waren Dinge, die ich niemals benutzen würde - und die niemals in Unordnung übersetzt werden. Unterm Strich ist Ihre Tischplatte diejenige für Dinge, die Sie täglich benutzen. Alles andere muss weggeräumt werden.

Lassen Sie sich von der Praktikabilität leiten. Ja, ich predige das, aber ich habe es nicht verfolgt. Ich mag wirklich schöne Dinge, also ließ ich an einigen Stellen die Ästhetik die Praktikabilität übertreffen. Zum Beispiel hatte ich eine schöne Metall-Step-Datei - sie hatte eine schöne Scroll-Arbeit, aber meine Dateien fielen immer ab, weil sie so konstruiert war, dass sie eher schön als nützlich war. Ich war ständig frustriert über die fehlenden Eigenschaften und ersetzte sie durch eine farbenfrohe Acryl-Trittfeile, die auch unglaublich robust ist. es passt zu meinen Bedürfnissen zu einem Abschlag.

Mach es einfach. Dies ist der Schlüssel zur Organisation von allem. Wenn Sie jeden Tag etwas verwenden, sollte der Zugriff einfacher sein als etwas, das Sie nur einige Male pro Woche verwenden. Das ist gesunder Menschenverstand, aber die Leute gehen oft einfach mit dem Status Quo. Ich fühle mich Beute. Ich habe es versäumt, etwas zu tun, das ich allen meinen Kunden empfehle - bewerten Sie Ihre Situation regelmäßig. Die Art und Weise, wie ich arbeite, hat sich im Laufe der Zeit geändert, aber ich hatte die Dinge, die ich täglich benutze, nicht bewegt, um meine neue Realität widerzuspiegeln. Das Umstellen der Dinge an meine aktuellen Bedürfnisse war ein Spielveränderer - ich hatte wieder einen Flow. Das Ziel ist es, so wenig Aufwand wie möglich zu betreiben, um Ihre Hände auf das zu legen, was Sie brauchen, wenn Sie es brauchen.

Nix Schnur Chaos. Verwenden Sie Ihren Schreibtisch nicht als Ladestation. All diese Kabel erzeugen eine Art visuelles Chaos, das auf mehreren Ebenen ablenkt - das Lösen von Verwicklungen und das Überprüfen des Ladestatus sind nur zwei der Ablenkungen. Weisen Sie stattdessen eine Fläche außerhalb Ihres Schreibtisches als permanente Ladestation zu.

Beleuchte es. Die richtige Beleuchtung kann den Unterschied ausmachen. Unterschätzen Sie nicht die Leistung, die sie hat. Persönlich mag ich Dinge nicht zu hell, aber ich möchte auch nicht im Dunkeln arbeiten. Ein gutes Gleichgewicht zu finden ist entscheidend für meine Produktivität. Ich benutze eine einfache Schwanenhalslampe, damit ich das Licht genau dort fokussieren kann, wo ich es brauche. Es hat eine geringe Stellfläche und nimmt daher nur sehr wenig Platz auf dem Schreibtisch ein. Die Beleuchtung kann sich auch positiv auf Ihre Gesundheit auswirken. Zum Beispiel kann Blendung Augenbelastung und Kopfschmerzen verursachen. Manchmal müssen Sie nur die Glühbirne wechseln. Ein paar Watt können den Unterschied ausmachen.

Gönnen Sie sich Ihre Gewohnheiten. OK, ich muss das qualifizieren - gönnen Sie sich Ihre guten Gewohnheiten. Insbesondere diejenigen, die Ihre kreativen oder Informationsverarbeitungsgewohnheiten unterstützen. Für mich bedeutet das, einen Stapel leerer Karteikarten neben meinem Computer zu haben. Ich benutze sie für alles. Kritzeln, wenn ich telefoniere, Listen erstellen, Ideen erarbeiten oder Notizen machen, während ich recherchiere. Ich habe eine liebe Freundin, die ihr Tagebuch offen und bereit haben muss. Ich habe einen Kunden, der ein Kartenspiel auf seinem Schreibtisch hat. Ein paar Minuten Mischen helfen ihm, Ideen zu verarbeiten und zu klären. Was brauchen Sie in Ihrer Nähe, um sich vollständig zu fühlen?


<Empfohlene Ressource
Holen Sie sich Ihre kostenlose Clear Clutter und lernen Sie, wie Sie E-Kurse organisieren. Es führt Sie in sechs einfachen Schritten durch den Prozess der Beseitigung und Organisation von Unordnung!

Video-Anleitungen: Büroorganisation | Patrik räumt auf | LIVE Aufräum-Challenge mit unglaublichen Ergebnis! (September 2020).