Die Drei der Schwerter
Ein gebrochenes Herz kann verheerend sein. Der Prozess des vollständigen Seins ist Liebe, die uns auf jeder Ebene unseres Seins betrifft. Unser Körper produziert Liebeshormone, die uns schwindelig und voller Emotionen fühlen lassen. Unser Geist und unsere Seele reagieren auf diese körperliche Empfindung und überzeugen uns, dass wir ohne die Person, die wir lieben, einfach nicht leben können.

Aber manchmal tritt das Leben ein und wirft uns einen Kurvenball. Pläne fallen auseinander, Umstände ändern sich oder es gibt Zeiten, in denen wir nur unsere Optionen abwägen müssen.

Das Schöne am Menschsein ist, dass wir flexibel sind. Wir können jemanden, Körper, Geist und Seele lieben und einen Teil unseres Lebens in völliger Harmonie mit diesem Menschen leben. Wenn jedoch etwas passiert, das diese Beziehung beendet, sind wir auch in der Lage, jemanden genauso tief zu lieben. Aber wenn unsere Herzen gebrochen sind und unser Leben auseinander gefallen ist, können wir nicht einmal ergründen, dass es eine andere Liebe geben könnte. Dies ist die Botschaft, die den Drei der Schwerter innewohnt.

Isabelle lehnt sich auf der Klippe mit Blick auf das Meer zurück. Sie ist fast doppelt gebeugt, als sie versucht, ihr Schluchzen zu unterdrücken. Ihre Brust tut weh und sie hat das Gefühl, nicht atmen zu können. Sie weiß, dass es nicht wirklich ein körperlicher Schmerz ist, aber sie weiß auch, dass es mehr schmerzt als alles andere, was sie in ihrem jungen Leben erlebt hat.

Ihr Lebenstraum wird wahr. Sie hat beschlossen, Teil der Tanzgruppe zu werden. Ihr Geist wird ihr nicht erlauben, etwas anderes zu tun. Sie sprach mit dem Mann, der ihr Ehemann sein sollte und sagte ihm, dass sie gehen würde. Und er sagte ihr, dass er, so sehr er gerne ihr Ehemann gewesen wäre, nicht auf ihre Rückkehr warten würde und konnte.

Isabelle hat das Gefühl, als würden drei Schwerter durch ihr Herz geschoben. Die Liebe ihres Lebens hat ihr gesagt, dass er nicht darauf warten wird, dass sie ihren Traum lebt. Ihre Mutter und ihr Vater haben ihr verboten zu gehen, aber ihre Taschen sind bereits gepackt. Werden ihre Eltern immer noch für sie da sein, wenn sie zurückkommt? Aber wenn sie es sich anders überlegt und bleibt, tötet sie im Wesentlichen ihren Geist. Isabelle hat ihre Wahl getroffen. Wie kann etwas so Wunderbares so sehr weh tun?

Ich bin sicher, wir können uns alle mit dem identifizieren, was Isabelle fühlt. Herzschmerz ist eine sehr reale Sensation für jede Ebene dessen, wer wir sind. Wenn die Drei der Schwerter in Ihrer Lesung erscheint, verspüren Sie auf vielen verschiedenen Ebenen Herzschmerz. So wie verliebt uns Körper, Geist und Seele betrifft, tut Herzschmerz dasselbe. Wir verlieren den Frühling in unserem Schritt, die glückseligen Gedanken unserer Zukunft, und das Licht in unserem Geist wird ein wenig dunkler. Die drei Schwerter, die aus unseren Herzen herausragen, sind in der Tat sehr real.

Wenn wir jemanden verlieren, der uns durch den Tod oder durch die Lebensumstände nahe steht, trauern wir zutiefst. Darum geht es beim Menschsein. Nehmen Sie sich jetzt Zeit, um Ihre Trauer anzuerkennen. Weinen Sie, wenn Sie müssen, verbringen Sie Zeit alleine, wenn Sie möchten, und gehen Sie sanft mit sich selbst um. Nehmen Sie sich so lange Zeit, wie Sie heilen müssen, und lassen Sie sich von niemandem bei Ihrem Prozess beeilen. Es ist Ihr Prozess und Sie sind dafür verantwortlich, wie lange Sie brauchen.







Video-Anleitungen: Tarotgeschichten Die drei der Schwerter von Katharina Brummer (August 2020).