Bleiben Sie diesen Winter mit Decken warm
Familie

Bleiben Sie diesen Winter mit Decken warm

Ein wichtiger Teil des Ruhestands besteht darin, neue und kreative Wege zu finden, um Geld zu nutzen und zu sparen. Da die Heiz- und Kühlkosten für die meisten Menschen eine der größten monatlichen Ausgaben sind, ist es sinnvoll, diese Ausgaben nach Möglichkeit zu senken. Es gibt einige einfache Möglichkeiten, um die Heizkosten zu senken und mehr Geld in der Tasche zu haben.

Decken sind seit Jahrhunderten eine Quelle der Erwärmung des Hauses. An ihnen hat sich nichts geändert - sie sind immer noch eine hervorragende Möglichkeit, sowohl dem Haus als auch den Leuten im Haus die Kälte zu nehmen. Hier sind einige Tipps, damit Decken hart für Sie arbeiten.

Hängen Sie sie an die Wand
Decken dienen als zusätzliche Isolationsschicht zwischen Ihnen und der Kälte draußen. Schauen Sie sich Ihre alten verpackten Bettdecken und Steppdecken an, um einige zu finden, die in Ihren Zimmern funktionieren, und befestigen Sie sie an Ihren Außenwänden. Um die Kosten noch weiter zu senken, nähen Sie Cola-Laschen oben auf die Decken und verwenden Sie sie als Kleiderbügel. Decken können auch geheftet werden und verursachen weniger Schäden an den Wänden - besonders machtlos, wenn Sie mieten.

Halten Sie einen Wurf bereit
Kaufen Sie preiswerte Decken und lassen Sie sie an leicht zugänglichen Orten. Wenn Sie sie auf den Rückenlehnen von Stühlen und Sofas und am Fußende Ihres Bettes haben, können Sie mit Decken Decken den Winter abwenden und Ihren Thermostat absenken.

Wirf sie auf den Boden
Während Sie vielleicht nicht wirklich eine Decke auf Ihren Boden legen möchten, ist Teppichboden ein enger Cousin. Musterteppichquadrate können manchmal in Geschäften gekauft werden, sobald die Stile eingestellt werden. Legen Sie eine rutschfeste Unterlage auf die Reste und verteilen Sie sie in Ihrem Zimmer, insbesondere wenn Sie Holzböden haben.

Suchen Sie auf Flohmärkten, Flohmärkten und in Räumungsbehältern in Discountern nach Teppichen.


Fenster- oder Türrollen
Schneiden Sie alte Decken in der Breite der Tür oder des Fensters ab, rollen Sie sie auf und binden Sie sie mit einem farblich abgestimmten Band oder Garn zusammen. Der Windschutz sorgt für Lücken, in denen kühle Luft in Ihr Zuhause eindringt.
Wenn die Decke oder der Teppich zu hässlich ist
Der Grund, warum einige Überreste nicht mehr hergestellt werden, ist der gleiche, warum alte Teppiche beim Hofverkauf ausgegeben werden - sie sind hässlich. Aber Sie können alte Teppiche retten und sie perfekt für Ihren bescheidenen Aufenthalt machen, ohne auf Stil zu verzichten.

Stoffpolsterfarben haben seit den Tagen, als die einzige verfügbare Option zum Färben von Seidenblumen gemacht wurde, einen langen Weg zurückgelegt. Polsterfarben sind jetzt in einer größeren Farbvielfalt erhältlich und für bestimmte Stoffgewichte konzipiert. Sie bieten Ihnen die Möglichkeit, einen Wegwerfteppich zu etwas zu machen, auf das Sie stolz sein können, wenn Sie ihn an Ihrer Wand oder Ihrem Boden ausstellen.

Einige Ideen zum Sprühen
Verwenden Sie ein Blatt Normalpapier, um Ihren Teppich oder Ihre Decke zu gestalten, bevor Sie die Farbe kaufen. Sie müssen vor dem Kauf wissen, wie viel von jeder Farbe Sie benötigen, und es ist einfacher, Ihre Meinung zu ändern, bevor Sie mit Ihrem Projekt beginnen. Verwenden Sie einen Skizzenblock und farbige Kartenstifte oder die Option "Malen" in Ihrem Computer, um Ihre Design- und Farbauswahl festzulegen, bevor Sie mit Ihrem Projekt beginnen. Überprüfen Sie die Farben, die in der von Ihnen gewählten Polsterfarbenmarke verfügbar sind, bevor Sie Ihre Farbpalette fertigstellen, um spätere Enttäuschungen zu vermeiden.

Verwenden Sie Klebeband, um Linien oder geometrische Formen auf Ihrem hässlichen Teppich zu erstellen. Sprühen Sie die erste Farbe, lassen Sie sie trocknen und wiederholen Sie sie für jede weitere Farbe. Stellen Sie sicher, dass Sie genügend Zeit zum Trocknen haben, bevor Sie mit dem nächsten Abschnitt fortfahren. Entfernen Sie das Klebeband erst, wenn diese Abschnitte vollständig sind. Decken Sie sie (und Bereiche, die für eine neue Farbe vorgesehen sind) mit Klebeband ab und wiederholen Sie dies mit Farbe Nummer zwei. Wenn Ihr Design viele gekrümmte Bereiche aufweist, schneiden Sie Ihre Formen mit Contac-Papier.

Wenn Sie ein detaillierteres Design wünschen, schauen Sie in Tapetenbüchern, Heimdekorationsmagazinen und Teppichen in Arztpraxen, bei Freunden und im Geschäft nach. Haben Sie keine Angst, mit Ihrem Handy ein Bild aufzunehmen, um es mit nach Hause zu nehmen. Spielen Sie mit der Idee und sehen Sie, ob Sie sie personalisieren können.

Kaufen Sie die Farben und beginnen Sie! Indem Sie Ihre eigenen Teppiche und Wandbehänge entwerfen, passt Ihr Dekor perfekt zusammen. Sie können sogar Sprühfarben aus „leichtem Stoff“ verwenden, um die Überwürfe in jedem Raum an das Designmotiv anzupassen.

Die Verwendung von Wandbehängen, Teppichen und Decken ist eine einfache Möglichkeit, nicht nur Ihr Zuhause zu wärmen, sondern auch ein Design zu kreieren, das einzigartig für Sie ist. Und nichts wird sich besser anfühlen, wenn Sie sich in selbst entworfene Decken kuscheln, als sich umzusehen, welche Schönheit Sie geschaffen haben.

Video-Anleitungen: Wintertipps Stall [So kommt ihr warm durch den Winter] (March 2020).


In Verbindung Stehende Artikel

Thich Nhat Hanh Zitate

Wahrer Wohlstand

So bestimmen Sie den besseren Kauf - Waschmittel