Etwas gesundes Winterkürbis-Kuchen-Rezept
Während der Überprüfung a Das Berkeley Bowl Kochbuch (ein ausgezeichnetes vegetarisches Kochbuch mit Rezepten für wenig bekanntes Obst und Gemüse), stieß ich auf ein Rezept für einen gesund klingenden Kuchen, der Winterkürbispüree enthält; Da ich vom Herbst noch Winterkürbis hatte und ihn verbrauchen wollte, war dies eine perfekte Ausrede, um diesen Kuchen zu backen. Da ich wusste, dass „gesundes Dessert“ ein Oxymoron ist, machte ich das, was ich nenne Etwas gesunder Winterkürbiskuchen mit sehr wenigen Erwartungen und einer guten Ausrede, um den ganzen Kürbis in meinem Instant Pot zu testen (10 Minuten bis zur Perfektion). Ich mahlte Vollkornmehl in meiner Weizenmühle und holte eine Dose Apfelmus aus meinem Lagerraum. In meinem Gefrierschrank waren Preiselbeeren und ich war schockiert, dass der Kuchen keine Eier forderte. Überraschung! Meine Erwartungen wurden noch weiter gesenkt, als ich entdeckte, dass das Rezept vegan ist.
”305”
Der Kuchen stieg hoch und sah fabelhaft aus, als er fertig war; es hatte eine perfekte Krume und leicht geschnitten. Ich beschloss, es dem ultimativen Test zu unterziehen - füttere es meinem Mann, dem unbestritten pingeligsten Esser der Welt (bekannt als Mr. Picky unter den offiziellen Hancock-Verkostern). Er aß 3 Stück, also wusste ich, dass dieses Rezept definitiv ein Hüter war. Ich habe das Originalrezept an meinen persönlichen Geschmack und meine Methoden angepasst und zögere nicht, es erneut zu machen. Dieser Kuchen ist extrem feucht, aber wenn Sie ihn wirklich schick machen möchten, geben Sie ihm Karamellsauce und, wenn Sie sich nicht für den veganen Aspekt interessieren, Schlagsahne. Es würde großartig mit Frischkäseglasur gefrostet oder mit einer Kugel Eis von höchster Qualität serviert werden.

16 Portionen

1 Tasse Zucker
1 Tasse brauner Zucker
3/4 Tasse Pflanzenöl
1 Tasse Apfelmus
3/4 Tasse Wasser
2 Tassen gekochter Winterkürbis

2 Tassen Mehl
2 Tassen Vollkornmehl
1 1/2 Teelöffel Backpulver
2 Teelöffel Backpulver
1 Esslöffel gemahlenes gemischtes Gewürz oder Backgewürz oder Kürbiskuchengewürz
1 Teelöffel Salz
1 Tasse frische oder gefrorene Preiselbeeren, gespült und grob gehackt
  1. Backofen auf 350 ° vorheizen.
  2. Besprühen Sie eine Röhrenpfanne mit abnehmbarem Boden mit Baker's Joy oder Fett und Mehl. beiseite legen.
  3. Messen Sie Zucker, Pflanzenöl, Apfelmus, Wasser und gekochten Kürbis in einer großen Rührschüssel. Bei niedriger Geschwindigkeit schlagen, bis alles gut vermischt ist.
  4. Legen Sie ein feines Sieb über die Zuckermischung; Mehl, Backpulver, Backpulver, Gewürzmischung und Salz in das Sieb geben und durchschütteln.
  5. Gut mischen und die Preiselbeeren unterheben.
  6. Übertragen Sie die Mischung in die vorbereitete Röhrchenpfanne und glätten Sie die Oberseite.
  7. 60-75 Minuten backen oder bis ein in den Kuchen eingesetzter Zahnstocher sauber herauskommt.
  8. Aus dem Ofen nehmen und 10 Minuten abkühlen lassen.
  9. Führen Sie ein Messer um die Außenseite der Pfanne und entfernen Sie den Kuchen. Auf ein Kühlregal legen und gründlich abkühlen lassen.

Menge pro Portion
Kalorien 308 Kalorien aus Fett 97
Prozent Gesamtkalorien von: Fett 31% Protein 5% Carb. 63%

Nährstoffmenge pro Portion
Gesamtfett 11 g
Gesättigtes Fett 1 g
Cholesterin 0 mg
Natrium 286 mg
Gesamtkohlenhydrat 49 g
Ballaststoffe 3 g
Zucker 13 g
Protein 4 g

Vitamin A 27% Vitamin C 8% Calcium 0% Eisen 7%





Video-Anleitungen: Kürbis Rezept Angebratener Kürbis von einfachKochen für den Herbst ein Gemüserezept (Dezember 2021).