Reis und andere Erste-Hilfe-Anleitungen
Für einen berührungslosen Sport bietet Softball zahlreiche Möglichkeiten für Stöße, Blutergüsse, Kratzer, Verstauchungen, Belastungen, Knochenbrüche und andere Verletzungen. Rec League- und Reisebusse sind möglicherweise keine offiziell ausgebildeten medizinischen Experten, aber sie sind oft zuerst vor Ort, wenn ein Spieler verletzt wird, und müssen beurteilen, wie schwer die Verletzung ist. Richtige Entscheidungen und Behandlungen beruhigen nicht nur die verletzte Spielerin (und ihre Eltern), sondern können auch ein Faktor dafür sein, wie schnell die Spielerin zurückkehrt.

Erstens einige Haftungsausschlüsse. Ich bin kein Arzt, keine Krankenschwester, kein Rettungsassistent oder eine andere medizinische Fachkraft. Ich habe zwei Schwestern, die RNs sind, die Anleitungen für diesen Artikel gegeben haben, und ich habe eine Grundausbildung in Erster Hilfe durch die US-Marine erhalten. Nehmen Sie also die folgenden Anweisungen mit einem Körnchen Salz (keine Klagen, die sagen: "Aber Coach Don hat gesagt ...", bitte!). Der grundlegende allgemeine Rat, den ich Ihnen geben kann, lautet: "Wenn Sie Zweifel haben, gehen Sie vorsichtig vor."

OK, beginnen wir mit den Grundlagen: Was ist der Unterschied zwischen einer schweren und einer leichten Verletzung? Oft ist es schwer zu sagen, es sei denn, ein Knochen ragt aus der Haut heraus oder ein Augapfel baumelt aus seiner Fassung oder etwas, das ein offensichtlicher Notfall ist. Wenn ein Spieler offensichtliche Schmerzen hat, gehen Sie zunächst davon aus, dass es sich um eine schwere Verletzung handelt. Beginnen Sie das RICE-Regime (Ruhe, Eis, Kompression und Höhe) und lassen Sie den Spieler zum Unterstand gehen und eine Pause machen.

Hier hilft es Ihnen, Ihre Spieler zu kennen, um Ihr Urteilsvermögen zu verbessern. Einige Spieler beschweren sich möglicherweise nie über Schmerzen. Wenn sie also unter Tränen leiden, wissen Sie, dass sie wahrscheinlich so schwer verletzt sind, dass sie sich setzen können. Ich habe andere Spieler gehabt, die nie Schmerzen zu haben scheinen, und die geringste Beule wird sie in einen Tailspin versetzen. Auch hier sollten Sie im Zweifelsfall auf Nummer sicher gehen und es als ernsthafte Verletzung behandeln, wenn Sie sich nicht sicher sind. Wenn Sie jedoch die Persönlichkeit des Spielers kennen, können Sie die Schwere der Verletzung auf jeden Fall bestimmen.

Für bestimmte Verletzungen vom Typ Softball verwende ich die folgenden Ansätze.
Wenn der Arm eines Spielers vom Werfen schmerzt, fordere ich ihn auf, für den Rest des Trainings nur leichte Würfe auszuführen, es sei denn, er fühlt sich so unwohl, dass es ihm schwer fällt, weiterzumachen (dann ist es Zeit für R-I-C-E).
Wenn sie durch Rutschen oder so weiter Schnittwunden oder Schürfwunden bekommen, behandle ich die Blutung (Sie haben bei jeder Übung ein voll ausgestattetes Erste-Hilfe-Set, oder?) Und lasse sie ein paar Minuten auf der Bank abkühlen. Wenn möglich, bringe ich sie so schnell wie möglich wieder auf das Feld, aber ich werde ihnen sagen, dass sie für den Rest des Trainings nicht rutschen oder tauchen sollen.

Eine Verstauchung oder Belastung kann auftreten, wenn Sie in eine Basis rutschen oder wenn ein Spieler nur falsch pflanzt oder sich falsch bewegt. Eine Verstauchung ist eine Verletzung der Bänder oder des Knorpels, die Knochen an Knochen befestigt. Eine Belastung betrifft die Muskeln und Sehnen (sie befestigen die Muskeln am Knochen) und wird normalerweise durch eine Drehbewegung verursacht. Beide können anfangs sehr schmerzhaft sein und beide können sich ungefähr gleich fühlen, wenn sie auftreten. Manchmal kann ein Spieler „davonlaufen“ (wieder kennen Sie Ihre Spieler), aber im Zweifelsfall ist R-I-C-E der richtige Weg. Sobald ein Spieler Eis auf sich hat, werde ich sie im Allgemeinen für diesen Tag schließen, es sei denn, sie besteht darauf, dass es ihr gut geht, und selbst dann werde ich an dieser Stelle normalerweise die Eltern konsultieren. Verwenden Sie zum Wickeln einer Belastung oder Verstauchung die Wicklung in Abbildung 8 (eine Schlaufe der „8“ über dem Gelenk und eine Schlaufe unter dem Gelenk).

Alle anderen Verletzungen außer den oben genannten und I R-I-C-E sofort, und der Spieler ist für den Rest des Trainings oder des Spiels ausgefallen.

Fazit: R-I-C-E, gesunder Menschenverstand, Vorsicht und Kommunikation mit den Eltern, und Sie sollten in der Lage sein, mit häufigen Verletzungen auf dem Feld umzugehen.


CoffeBreakBlog Softball Betreffliste:

Coach´s Box, Gesundheit & Medizin, Geschichte des Softballs, Internationaler Softball, Organisationen, Eltern,
Professioneller Softball, Bewertungen, Regeln und Vorschriften, Scorekeeping, Statistiken und Analysen, Travel Ball

Video-Anleitungen: Laptop Wasserschaden - Flüssigkeit im Notebook - Erste Hilfe und Tipps - Kaffee Tee Cola - [4K] (November 2021).