Einfache und dennoch stilvolle Kerzen für Anfänger oder Anfänger, die eine Pause brauchen. Die einzigartige Würfelform verleiht diesen einfachen Kerzen einen Designer-Look ohne das Designer-Preisschild. Siehe meine Vorschläge unten, um dieses Kerzenherstellungsprojekt in ein Gruppenprojekt umzuwandeln. Mit Hilfe von ein paar Freunden und einigen zusätzlichen Milchkartons erhält jeder ein Set mit drei verschiedenen Kerzen. Man könnte sie die drei Amigos nennen! Oder nicht ... nur sagen.

Wie auch immer, dieses Projekt erklärt, wie man einen Würfel macht. Natürlich können Sie alle Vorräte verdoppeln, verdreifachen oder vervierfachen, um mehr zu verdienen.

Wenn Sie ein erfahrener Kerzenhersteller sind, denken Sie an einfachere Zeiten zurück, in denen Sie nicht viel Ausrüstung für die Kerzenherstellung hatten und Dinge aus dem ganzen Haus verwendeten. Denken Sie daran, als Ihre Kerzen herauskamen und Sie so stolz auf Ihre Kreation waren - auch wenn sie einige Unvollkommenheiten aufwies. Trotzdem wollten Sie es unbedingt vorführen und das Baby zum Leuchten bringen. Dieses Projekt wird Sie in diese Zeit zurückversetzen und Ihrem Gehirn eine Pause von dem ständigen Streben nach Perfektion geben.

Bitte lesen Sie alle Anweisungen, bevor Sie mit dem Projekt beginnen.

Speichern oder sammeln Sie zunächst einige 1-Liter- oder 1-Pint-Pappmilch- oder Saftkartons. Diese sind normalerweise ungefähr 3X3 Zoll breit und 4-8 Zoll groß. Spülen und reinigen Sie diese gut mit warmem Wasser und etwas Spülmittel. Verwenden Sie kein heißes Wasser, da dies die Steifigkeit des Kartons und die Wachsbeschichtung auf der Innenseite beeinträchtigen kann.

Ausrüstung und Versorgung

• 1 Karton Milch- oder Saftkarton in einer der oben genannten Größen. Wenn Sie die Größe von einem Liter verwenden, sollten Sie sie auf eine Höhe von etwa 4 bis 5 Zoll reduzieren, damit sie leichter gegossen werden kann
• 3/4 lb Paraffin oder ein Wachs vom Säulenmischungs-Typ
• Kerzensicherer Duft - 1/2 - 1 Unze
• Kerzenfarbstoff - Block oder Flüssigkeit
• Docht mit Vorlaschen - geeignet für Stumpenkerzen mit einem Durchmesser von 3 Zoll
• Gießtopf oder Dose mit einer Biegung für einen Ausgießer, der mindestens 16 Unzen fasst
• Doppelkesselsystem - größere Pfanne mit 1,5 bis 2 Zoll Wasser gefüllt, in die Ihr kleinerer Topf oder Ihre kleinere Dose passen
• 2 Essstäbchen - zum Rühren und Halten Ihres Dochtes
• Holzspieß - zum Stechen von Entlastungslöchern
• Formtrennspray oder Kochspray
• Weißer Pappteller oder weißes Hochglanzpapier - zum Abtropfen von Wachs und zum Testen auf Farbe
• Tablett oder Laibpfanne zum Einsetzen Ihrer Form für den Fall, dass sie undicht wird
• Zeitung - um Ihren Arbeitsbereich sauber zu halten
• Süßigkeitsthermometer

Anleitung

• Brechen und wiegen Sie Ihr Wachs (3/4 lb) und legen Sie es in Ihren Gießtopf oder Ihre Dose
• Stellen Sie den Ausgießer in Ihr Doppelkesselsystem und drehen Sie ihn auf mittel oder hoch, um mit dem Erhitzen zu beginnen
• Fügen Sie Ihr Thermometer hinzu, nachdem das Wachs etwas geschmolzen ist
• Während Sie darauf warten, dass Ihr Wachs schmilzt, bereiten Sie Ihre Form und den Docht vor - Schneiden Sie die Oberseite Ihres Kartons ab, um eine vollständige Öffnung zu erhalten. Stellen Sie sicher, dass Ihr Docht die Unterseite Ihrer Form erreicht, und wickeln Sie die Oberseite Ihres Dochtes um einen Bleistift oder Essstäbchen, um ihn fest und gerade zu halten. Sprühen Sie die Innenseite mit einem kleinen Formtrennmittel ein, messen Sie eine Höhe von 3 Zoll und machen Sie mit einem Stift eine kleine Markierung, damit Sie wissen, wo Sie mit dem Gießen aufhören müssen
• Legen Sie Zeitungen ab und stellen Sie Ihr Tablett darauf und Ihre Form (en) in das Tablett, damit Sie einen sicheren Bereich zum Gießen haben. Stellen Sie sicher, dass Ihre Form stabil sitzt und beim Gießen Ihres Wachses nicht kippt.
• Wenn das Wachs fast vollständig geschmolzen ist, geben Sie den Farbstoff hinzu und testen Sie die gewünschte Farbe, indem Sie eine kleine Menge auf einen weißen Pappteller tropfen (fügen Sie kleine Mengen Farbstoff hinzu, bis die gewünschte Farbe erreicht ist). Dokumentieren Sie die Menge, die Sie verwenden, falls Sie dies jemals wünschen um genau diese Kerze wieder zu machen
• Behalten Sie Ihre Temperatur im Auge und bringen Sie Ihr Wachs nur auf etwa 175-180 Grad Fahrenheit.
• Fügen Sie Ihren Duft hinzu, wenn diese Temperatur erreicht ist
• Vorsichtig vom Herd nehmen und umrühren, bis alles gut vermischt ist
• Verringern Sie die Wachstemperatur auf etwa 30 ° C, bevor Sie sie in den vorbereiteten Milchkarton füllen
• Gießen Sie etwa einen halben Zoll Wachs in den Boden jedes Kartons, legen Sie Ihren Docht mit Registerkarten in die Mitte (Sie können ihn mit Ihrem Essstäbchen nach unten drücken, um sicherzustellen, dass er gesichert ist) und lassen Sie ihn nur einige Minuten abkühlen.
• Gießen Sie mehr Wachs bis zu der vorgemessenen Linie von 3 Zoll Höhe. Bewahren Sie das restliche Wachs für einen zweiten Guss auf.
• Nach 5-10 Minuten sehen Sie oben eine Wachshautform. Stechen Sie mit Ihrem Spieß ein paar Relieflöcher in diese Haut, damit eingeschlossene Luftblasen entweichen können.
• Lassen Sie diese zuerst etwa eine Stunde lang abkühlen. Abhängig von der Temperatur Ihres Zimmers kann die Zeit variieren. Warten Sie, bis es sich kühl anfühlt und sich um den Docht ein Brunnen oder Loch gebildet hat. Erwärmen Sie Ihr übrig gebliebenes Wachs erneut auf etwa 30 ° C. Gießen Sie dies vorsichtig in den Brunnen und lassen Sie es bis zu der Linie füllen, an der Ihr erster Guss endet. Möglicherweise haben Sie noch etwas Wachs übrig. Lassen Sie diese Sekunde vollständig abkühlen. Wenn sich ein anderer Brunnen bildet, können Sie das verbleibende Wachs wieder erwärmen und erneut auffüllen. Bei kürzeren Kerzen wie diesen reicht normalerweise ein Nachgießen aus.
• Sobald Ihre Kerze vollständig abgekühlt ist, können Sie entweder die Kanten lösen und aus Ihrer Form schieben oder die Form zerreißen und auf diese Weise entfernen.

Sie sollten eine schöne Kerze in Würfelform haben. Schneiden Sie Ihren Docht auf etwa einen Zentimeter und legen Sie ihn vor dem Brennen auf ein Tablett oder einen Teller. Wenn Ihr Würfel etwas uneben ist, können Sie ihn ausgleichen, indem Sie eine Kuchenform oder eine andere kleine Pfanne über Ihrem Wasserbad erwärmen. Halten Sie Ihre Kerze gerade und gleiten Sie den Boden der Kerze über die erwärmte Pfanne, bis sie ausgeglichen ist.

Denken Sie daran, dies ist ein einfaches Kerzenprojekt, und kleine Unvollkommenheiten tragen zu seinem simplen Charme bei. Da es sich um eine lässige und etwas rustikale Kerze handelt, ist keine Perfektion zu erwarten - oder sogar mit einem Milchkarton und all seinen Nähten möglich.

Vorschlag: Verwandeln Sie diese Idee in ein Gruppenprojekt! Treffen Sie sich mit ein paar Freunden und machen Sie ein paar einfache Kerzensets. Haben Sie genügend saubere Milchkartons und die anderen Geräte und Vorräte, damit jeder drei Würfelkerzen herstellen kann. Vielleicht können deine Freunde auch ein paar Sachen mitbringen. Jeder von Ihnen wählt einen Duft und eine Farbe, um seine drei Kerzen herzustellen. Was Sie hier anstreben, ist, dass jede Person drei identische Würfelkerzen herstellt und diese am Ende untereinander austauscht, sodass Sie alle drei verschiedene Kerzen erhalten. Die Anzahl kann variieren, wenn Sie dies mit mehr oder weniger als drei Personen tun, aber Sie bekommen die Idee. Jede Person benötigt genug Wachs für eine dreifache Charge, also verdreifachen Sie die Menge Ihrer Ausrüstung und Vorräte für jede Person. Lassen Sie jede Person die Anweisungen sorgfältig befolgen.

Genießen Sie etwas zu essen, zu trinken und sich zu unterhalten, während Sie darauf warten, dass sie abkühlen. Wenn Ihre Kerzen fertig sind, tauschen Sie sie aus und stellen Sie drei verschiedene Kerzen für alle her.

Video-Anleitungen: Gipsvase (September 2022).