Der Grund für die Weihnachtsgeschenke
Liebst du nicht die Weihnachtszeit? Häuser in immergrünen und bunten Lichtern gekleidet. Freunde treffen sich, um Kaffee und Kekse zu teilen. Familien, die zusammen Geschenke für Oma und Opa einkaufen. Selbst in überfüllten Einkaufszentren lächeln die meisten Käufer und verzeihen sogar die zeitaufwändigen Kassen. Die Leute sind glücklich und erwarten den Weihnachtstag. Wir lieben es, Geschenke zu bekommen und sie zu geben.

Viele Menschen nehmen an Secret Santas teil. Hier zeichnen Mitarbeiter in einem Büro oder Mitglieder eines Social Clubs Namen, um einem bestimmten Mitglied im Geheimen preiswerte Geschenke zu machen. Ich nehme an zwei teil. Zu wissen, dass jemand an mich denkt und eine Überraschung nur für mich plant, ist ein glückliches Gefühl. Ich habe das gleiche glückliche Gefühl, der geheime Weihnachtsmann für jemand anderen zu sein.

Für den Christen ist all dies eine Reaktion auf die Gabe des Lebens, die Jesus Christus gibt, und in Erwartung des ewigen Lebens in seinem Reich.

Als Christ finde ich es interessant, dass es zu dieser Jahreszeit so viele Menschen gibt, die die Geschenke der Weihnachtszeit erhalten möchten, sich aber weigern, den wahren Grund für die Jahreszeit anzuerkennen. Bitte nicht falsch verstehen; Ich möchte nicht, dass jemand unglücklich ist. Es ist herzerwärmend zu sehen, dass selbst die mürrischsten Bürger berührt werden, wenn sie ein unerwartetes Geschenk erhalten. Ich bin froh, dass Ungläubige (diejenigen, die meinen Glauben nicht teilen, dass Jesus Christus Herr und Retter ist) am Glück der Jahreszeit teilhaben können. Ich finde es jedoch bedauerlich, dass sie demjenigen, der die Gaben und das Glück der Jahreszeit geschaffen hat, nicht den Ruhm geben. Ich finde es traurig, dass sie niemals die wahre Freude der Jahreszeit erleben werden, bis sie Jesus Christus als den annehmen, der er ist. Diese Freude ist der innere Frieden, der entsteht, wenn man weiß, dass Gott der Vater ein persönlicher Gott ist, der immer an seine Kinder denkt. Freude ist zu wissen, dass der allmächtige Gott die Kontrolle hat, egal in welchem ​​Zustand sich die Wirtschaft befindet oder was die Welt um mich herum tut. Er arbeitet immer alles zum Wohl derer aus, die ihn lieben und die nach seinem Vorsatz berufen sind. Römer 8:28

Während ich denke, dass es gut ist, dass jeder am Weihnachtsglück teilnehmen kann.
Ich möchte allen, die Weihnachten für die Geschenke lieben, aber nicht für wen die Jahreszeit benannt ist, sagen, dass sie nur einen winzigen Ausschnitt von dem erhalten, worum es bei Weihnachten geht.

Selbst in diesem Jahr, wenn es nur wenige Weihnachtsgeschenke gibt und das Weihnachtsessen dürftig ist, wird die Freude, die Geburt Jesu Christi zu feiern, nicht gemindert. In der Tat scheint das Licht der Jahreszeit stärker und heller, wenn wir uns an Ihn klammern.




Klick hier



Video-Anleitungen: Tiere sind keine Weihnachtsgeschenke: Tierheim-Leiter nennt Gründe (Juni 2024).