Keine Würfelbewertung
Ginger McNair war wütend, als einer heiß umkämpften Anti-Casino-Initiative, die sie leitete, ein Schlag versetzt wurde, weil ein Stadtrat seine unterstützende Stimme abgelehnt hatte. Nach dem Treffen plante Ginger ein Treffen mit der Stadträtin von Santa Monica, Kathleen Dyson, einer starken Unterstützerin der Anti-Casino-Kampagne. Als Ginger bei Kathleen ankam, fand sie die Frau tot vor. Bevor sie gehen konnte, wurde Ginger von einem mysteriösen Eindringling angegriffen.

Der Mordkommissar Dave Mason und sein Partner sind dem Fall zugeordnet. Mason kämpft mit dem Auseinanderbrechen seiner Ehe, aber als er Ginger trifft, beginnen Funken zu fliegen. In der Zwischenzeit geht der Kampf um ein Casino mit Milliarden von Dollar weiter. Die Initiative wird von Immobilienentwicklern, Politikern sowie Hotel- und Geschäftsinhabern unterstützt, die die Menge und das Geld wollen, das das Casino ziehen wird.

Als eine Lokalzeitung angibt, dass eine Zeugin gesehen hat, wer Dyson getötet hat, erkennt Ginger, dass ihr Leben in Gefahr ist. Ihr Vater ist Range Master in der Sheriff-Abteilung von Los Angeles, und ihr Bruder ist Sheriff-Stellvertreter im selben Bezirk. Sie beschlossen, zusätzlich zu der Berichterstattung, die Mason ihr gibt, Unterstützung zu leisten.

Trotz des erhöhten Schutzes um sie herum verschwindet Ginger. Mason und sein Partner Delgado ziehen alle Register, als sie versuchen, sie zu finden, bevor der Mörder erneut zuschlägt.

Kein Würfel ist die erste Detektivgeschichte von Dave Mason, die von Mar Preston geschrieben wurde. Sie hat seitdem das Follow-up geschrieben Abzocke. Ein drittes Krimi in ihrer kalifornischen Stadt ist derzeit in Arbeit.

Preston, ein ehemaliger politischer Insider in Santa Monica, hat eine Geschichte geschrieben, die lose auf ihren Erfahrungen basiert. Die Charaktere sind zuordenbar und Beziehungen sind gut entwickelt und verständlich, ohne zu sehr ins Detail zu gehen - eine Technik, die manchmal das Tempo einer Geschichte verlangsamen kann.

Die Charaktere beschäftigen sich auf realistische Weise mit Arbeitsproblemen sowie persönlichen Beziehungsproblemen. In vielen Büchern sehen die Leser nur sehr wenig von dem Drama hinter den Kulissen, das in Familien stattfindet, die sich mit emotionalen Themen wie Polizeiarbeit oder Politik befassen. Preston schließt solche Themen mit Bedacht ein, wodurch die Charaktere wie Menschen erscheinen, mit denen wir uns identifizieren können.

Kein Würfel ist eine einfache, schnelle und unterhaltsame Lektüre. Dass der Autor die Serie bereits fortgesetzt hat, ist eine gute Nachricht für Dave Mason-Fans.

Ein besonderer Dank geht an Pertinacity Press und Autor Mar Preston für die Bereitstellung einer kostenlosen Kopie von Kein Würfel für unsere Bewertung. Wenn Sie eines der Bücher von Frau Preston möchten, sind diese bei Amazon.com erhältlich.


Video-Anleitungen: SPIRIT OF MARTIAL ARTS | WARRIOR MOTIVATION 2016 | KAMPFKUNST LIFESTYLE (Kann 2024).