Machen Sie eine collagierte Postkarte
Collagiertes Postkartenfoto Das heutige Projekt kombiniert ein Stück Collage und ausgeschnittene Buchstaben zu einer Postkarte. Der Hintergrund unserer Beispielpostkarte ist eine einfache Collage aus Textpapier aus einem weggeworfenen Katalog, Gel-Medium und Acrylfarbe. Der Schriftzug wird von Hand gezeichnet, auf gemustertes Papier übertragen und auf den Hintergrund geklebt. Zusätzliche Details wurden mit einem wasserdichten Stift hinzugefügt. Hier sind die Schritte im Detail:

Du wirst brauchen:
* Mittelschwerer Karton, 6 x 4 Zoll
* Textseite aus weggeworfenem Buch oder Magazin
* Verschiedene Fetzen von gemustertem Papier
* Gestanzte oder gestanzte Formen (optional)
* Gelmedium
* Acrylfarben: Weiß und andere Farben Ihrer Wahl
* Palette oder kleiner Behälter zum Mischen von Acrylwaschmittel
* Pinsel
* Wasser
* Schwarzer wasserdichter Stift
* Bleistift
* Radiergummi
* Schere

Bereiten Sie den Hintergrund vor. Zerreißen Sie die Textseite in Quadrate von etwa einem Zoll Größe und kleben Sie sie dann mit Acrylgelmedium nach dem Zufallsprinzip auf den Karton. Überlappen Sie die Teile, damit der Karton nicht durchscheint. Tragen Sie eine Schicht Gelmedium auf das Papier auf und lassen Sie es trocknen. Tragen Sie mit einem trockenen Pinsel eine dünne Schicht weißer Acrylfarbe auf den Hintergrund auf, damit Teile des Textes sichtbar werden. Wenn Sie den Hintergrund weiß malen, wird der Text zurückgeschoben, sodass er nicht zu stark hervorsticht, um den Betrachter vom Hauptthema (dem Zitat) abzulenken, aber dennoch eine interessante Ebene zum Gesamtstück hinzufügt. Wenn die Farbe trocken ist, eine weitere Schicht Gelmedium auftragen und trocknen lassen. Mischen Sie in einem kleinen Behälter etwas Acrylfarbe Ihrer Wahl mit etwas Wasser, um eine dünne Waschung oder Glasur zu erhalten. Malen Sie dies über den gesamten Hintergrund. Lassen Sie dies trocknen und streichen Sie dann an den Rändern, um einen dunkleren Rand zu erhalten. Zum Trocknen beiseite stellen.

Bereiten Sie den Schriftzug vor. Skizzieren Sie auf einem Stück Altpapier die Wörter mit einem Bleistift. Eine einfache Möglichkeit, dies zu tun, ist, wie es die Künstlerin Joanne Sharpe lehrt, einfach die Wörter in Ihrer eigenen Handschrift aufzuschreiben, einen Rand um jeden Buchstaben zu ziehen, um ihn dicker zu machen, und dann die ursprünglichen Linien in der Mitte zu löschen. Schneiden Sie die Buchstaben aus. Tragen Sie mit jeweils einem Buchstaben ein Gelmedium auf die Vorderseite des Buchstabens auf und kleben Sie den Buchstaben auf die Rückseite des gemusterten Papiers. Schneiden Sie die Buchstaben mit einer scharfen Schere aus. Ordne die Buchstaben auf dem Hintergrund an und klebe sie mit Gelmedium fest. Tragen Sie eine dünne Schicht Gelmedium auf die Buchstaben auf und lassen Sie sie trocknen. Zeichnen Sie die Buchstaben mit einem schwarzen Stift mit feiner Spitze nach, um sie hervorzuheben. Sie können auch weitere Details hinzufügen, indem Sie auf oder um die Buchstaben kritzeln. Bringen Sie andere Verzierungen an, wie z. B. ausgestanzte oder gestanzte Formen. Tragen Sie eine letzte Schicht Gelmedium auf die fertige Postkarte auf, um sie zu versiegeln.

Video-Anleitungen: Teaser für den 5-Tage-Onlinekurs von Roberta Bergmann (August 2022).