Lose Haut durch Abnehmen
Wenn Sie abnehmen, wird Ihre Haut locker und vielleicht bekommen Sie eine "Schürze" an Ihrem Bauch, wo sich früher die Ausbuchtung befand. Ist eine Operation die einzige Option? Überhaupt nicht! Schauen Sie sich ein echtes Vorher-Nachher-Foto an, auf dem die Haut wieder schrumpft.

Lose Hautreduktion - Vorher Beginnen wir mit dem Vorher. Ich war ungefähr 120 Pfund, bevor ich schwanger wurde. 1989 wurde ich mit meinem Sohn schwanger. Ich liebte es schwanger zu sein! Ich aß, wonach ich mich sehnte, es machte mir nichts aus, an Gewicht zuzunehmen.

Ich habe meine Schwangerschaft sehr genossen - und war bis zu meiner Geburt ungefähr 190 Pfund schwer. Das ist also ein Gewinn von 70 Pfund.

Dieses Gewicht verschwand nicht sofort, als mein Sohn geboren wurde! Wenn Sie essen, um an Gewicht zuzunehmen, müssen Sie Maßnahmen ergreifen, um Gewicht zu verlieren. Im Laufe der Jahre bin ich mit meinem Gewicht auf und ab gegangen, habe verschiedene Arten des Essens ausprobiert, ich habe trainiert und nicht trainiert. Aber irgendwann im Jahr 2004 ging ich auf den Low Carb Lifestyle und schaute nicht zurück.

Jetzt möchte ich sagen, dass ich Dehnungsstreifen habe. Dehnungsstreifen sind silberne Linien, die zeigen, wo sich die Haut zu schnell ausdehnt. Diese könnten also minimiert werden, aber sie werden nicht verschwinden. Das ist in Ordnung für mich, es ist ein Zeichen, dass ich ein Kind habe, das ich verehre :)

Lose Hautreduktion - Nach Hier ist ein Foto aus dem Jahr 2004, nachdem ich eine kohlenhydratarme Diät gemacht hatte. Ich hatte nicht "trainiert" - aber ich war im normalen Leben viel aktiver geworden, also ausgehen und Dinge tun, tanzen, wenn die Band meines Freundes spielte, und so weiter. Je leichter ich wurde, desto mehr fühlte ich mich aktiv.

Ich trinke täglich 8-10 Gläser Wasser - dies ist der Schlüssel zu einer gesunden Hautreparatur. Ich nahm täglich Multivitamine mit A, C, D, E und Niacin. Ich rauche nicht und bin nie "gebräunt" worden. Ich habe jede Nacht reichlich geschlafen. All dies ist der Schlüssel zum richtigen Nachwachsen Ihrer Haut.

Denken Sie daran, dass sich Ihre äußere Hautschicht etwa alle 16 Tage vollständig erneuert! Sie erhalten mindestens einmal im Monat eine frische Hautschicht. Die Hautschicht darunter hat die Blutgefäße, Elastin und Kollagen, die für die Hautstruktur sorgen. Sie müssen eine feste Stützschicht für die Dermis mit schlanken Muskeln bereitstellen.

Wenn Sie sagen, 140 Pfund und 30% Fett, dann haben Sie keine Muskelschicht - und Sie haben viel Fett, das Ihre Haut bis zum Absacken belastet. Wenn Sie stattdessen 140 Pfund und 18% Fett werden, haben Sie eine schöne Muskelschicht und Ihre Haut wird straff dagegen sein. An diesem Punkt geht es also nicht unbedingt darum, Gewicht zu verlieren - es geht darum, gesünder zu werden und Muskeln aufzubauen, um Ihren Körper zu unterstützen!


Lisa Sheas Bibliothek mit kohlenhydratarmen Büchern

Video-Anleitungen: Überschüssige Haut durch Abnehmen | Meine Erfahrungen und Tipps | Sophia Thiel (Oktober 2021).