Wie man Messing antikisiert oder oxidiert
Unbenanntes Dokument

Der Prozess des Abdunkelns von Metall, um ihm ein älteres Aussehen zu verleihen, wird als Prozess bezeichnet Oxidation, Patinierung, oder Antiquitäten. Messing ist wahrscheinlich das beliebteste Metall für Antiquitäten in der Schmuckherstellung. Rohe (unbehandelte) Messingfunde und -komponenten, einschließlich Perlen, Kette, Filigran und Verschlüsse, können antiquiert werden, um jedem Design ein altes Jugendstil- oder viktorianisches Flair zu verleihen.

Es gibt zwei grundlegende Ansätze, um Messing zu Hause zu antiquieren. Die zuverlässigere Methode besteht darin, eine vorformulierte Chemikalie (oder Chemikalien) zu verwenden, die von Chemieversorgungsunternehmen und größeren Schmucklieferanten wie Rio Grande erhältlich ist. Eine ungiftige und kostengünstigere Alternative, obwohl viel weniger zuverlässig, ist die Verwendung von weißem Haushaltsessig.

Vorreinigung


Was auch immer Sie verwenden, waschen Sie Ihre Messingteile vor dem Antiquieren immer vollständig. Sie können eine milde Lösung aus Wasser und Essig, milde Hand- oder Spülmittel (wie Dawn), verdünnt in Wasser, oder eine Mischung aus Ammoniak, milder Seife und Wasser verwenden. Dies ist wichtig, da Schmutz- oder Ölbereiche auf dem Messing verhindern, dass sich dieser Bereich verdunkelt.

Laut Tim McCreight in seinem Buch Der komplette Metallschmiedkönnen Sie bestätigen, dass Messing sauber ist, indem Sie Wasser darüber gießen. Wenn das Wasser über die gesamte Oberfläche des Metalls fließt, anstatt sich zu perlen, ist das Stück sauber. Er empfiehlt auch, Metall kurz vor dem Antiquitäten mit Alkohol abzuwischen.

Antiquitäten mit Chemikalien


Die Chemikalie Eisennitrat wird oft verwendet, um Messing zu oxidieren. Um die Antiquing-Lösung herzustellen, lösen Sie 1/2 Teelöffel Eisennitrat in einem halben Liter destilliertem Wasser. Für beste Ergebnisse erhitzen Sie die Messingkomponenten, die Sie antik machen möchten, leicht in einem Ofen mit niedriger Hitze und bürsten oder sprühen Sie die Lösung dann entweder auf die Komponenten. Lassen Sie die Lösung trocknen und überprüfen Sie Ihre Ergebnisse. Sie können die Lösung erneut auftragen und wiederholt trocknen lassen, bis Sie die gewünschte Farbe erreicht haben.

Ein anderer, komplizierterer Ansatz besteht darin, 1 Teelöffel der Chemikalie hinzuzufügen Eisenchlorid zu der Eisennitratlösung. Dies wird als "Florentiner" -Lösung bezeichnet und erzeugt eine reichhaltigere Patina. Tragen Sie die Lösung wie gewohnt auf und lassen Sie sie trocknen. Wenn die Farbe hellbraun wird, müssen Sie das Messing mit kaltem Wasser abspülen und mit einem Stück leicht feuchter Zeitung trocknen. Bürsten Sie anschließend die Oberfläche des Bauteils vollständig mit 00er Stahlwolle ab und lassen Sie das Messing mindestens 12 Stunden lang ruhen. Sie können den gesamten Vorgang so oft wie nötig wiederholen, um die gewünschte Farbe zu erzielen.

Beide Methoden können Sie potenziell giftigen Chemikalien aussetzen. Befolgen Sie daher unbedingt alle Sicherheitsvorkehrungen auf der Verpackung und alle zusätzlichen Anweisungen Ihres Chemielieferanten.


Antiquität mit Essig

Es gibt viele Ansätze zum Antiquieren mit Essig, und Künstler experimentieren häufig, um ihre Favoriten zu entdecken. Eine besteht darin, einfach das gleiche Verfahren wie bei Eisen (III) -nitrat anzuwenden und die Eisen (III) -nitrat-Lösung durch geraden weißen Essig zu ersetzen.

Sie können auch versuchen, das Messing über einem offenen Essigbehälter aufzuhängen, damit die verdampften "Dämpfe" des Essigs mit der Zeit langsam am Messing haften. Zum Beispiel können Sie ein Stück Käsetuch oder Nylonstrumpf mit einem großen Gummiband über einer Schüssel Essig befestigen und dann die Messingstücke darauf legen. Es ist auch eine gute Idee, einen Deckel über die Schüssel zu legen, z. B. einen Behälterdeckel oder einen umgedrehten Eimer.

Die Oxidation von Essig funktioniert bis zu einem gewissen Grad, aber es ist unwahrscheinlich, dass Messing ein sehr reichhaltiges, gleichmäßiges "Lebkuchen" -Ende erzielt. Wenn Sie diese Ergebnisse sehen, empfehle ich stattdessen die oben beschriebenen chemischen Methoden.

Das Finish schützen

Nach dem Antiquieren können Sie Ihre Messingstücke auf natürliche Weise weiter altern lassen oder das Finish vorübergehend mit einer dünnen Schicht Bienenwachs oder einem Pastenwachs versiegeln. Um Bienenwachs aufzutragen, müssen Sie möglicherweise die Messingkomponente in einem Ofen mit schwacher Hitze oder mit einem Fön erwärmen und dann das Wachs über das Stück reiben - wobei Sie natürlich darauf achten, sich nicht die Finger zu verbrennen. Reiben Sie das Bienenwachs mit einem sauberen, fusselfreien Tuch sanft über das gesamte Stück. Alternativ können Sie ein vorbereitetes Pastenwachs wie Renaissance Wax oder Johnson's Wax verwenden, das weich genug ist, um ohne Vorheizen aufgetragen zu werden.

Bei Artbeads.com erhalten Sie einige antike Fundstücke für Ihre Designs mit kostenlosem Versand.

12x7mm antiker messingbeschichteter Abzug

Das Buch von Jinks McGrath könnte Sie auch interessieren:



Chris Franchetti Michaels ist ein Schriftsteller und Schmuckhandwerker, der sich auf Perlenmuster, Drahtarbeiten und Metallverarbeitung spezialisiert hat. Sie ist die Autorin der Bücher Lehren Sie sich visuell: Schmuckherstellung und Perlenstickerei, Perlen schnelle Tipps, und Schnelle Tipps für Drahtschmuck.


Video-Anleitungen: Messing reinigen: natürliche Hausmittel und was du beachten solltest (Januar 2022).