Wie lange hält dein Make-up?
Haben Sie Kosmetika in einer Schublade, die Sie schon immer besessen haben? Können Sie sich erinnern, wann Sie zuletzt Mascara gekauft haben? Die Verwendung alter oder abgelaufener Kosmetika kann zu bakteriellen Infektionen und anderen gesundheitlichen Problemen führen. Im Laufe der Zeit entwickeln Kosmetika auf ihrer Oberfläche das Wachstum von Hefen, Pilzen und Bakterien. Diese werden jedes Mal auf Ihre Haut übertragen, wenn Sie Ihr Make-up auftragen. Mithilfe dieses Handbuchs können Sie bestimmen, wie lange jedes Teil Ihrer Kosmetikkollektion aufbewahrt werden soll.

Stiftung:Dieses Produkt hält normalerweise nur ein Jahr. Es ist wahrscheinlich eines derjenigen, die Sie am häufigsten ersetzen, da viele Leute es täglich verwenden. Wenn Sie vor einem Jahr Farb- oder Konsistenzänderungen feststellen, werfen Sie den Rest weg.

Lippenstift:Dieses Produkt ist eines der langlebigsten. Die meisten Lippenstifte halten zwei oder drei Jahre, bevor sie ersetzt werden müssen. Ein sicheres Zeichen dafür, dass Sie Ihren Lippenstift zu lange hatten, ist, wenn er schlecht riecht.

Wimperntusche:Dieses Produkt muss alle drei bis sechs Monate ausgetauscht werden. Da es auf einen der empfindlichsten Bereiche Ihres Gesichts aufgetragen wird, ist es wichtig, dass es sauber und hygienisch ist.

Augen- und Lippenstifte:Bleistifte halten leicht drei Jahre. Der beste Weg, um sicherzustellen, dass sie sicher angewendet werden können, besteht darin, sie gut geschärft zu halten und sie mit aufgesetzter Kappe aufzubewahren.

Puder-, Rouge- und Lidschatten-Kompakte: Diese Produkte halten zwei bis drei Jahre. Verwenden Sie zum Auftragen immer einen Pinsel anstelle Ihrer Finger. Wenn Sie eine Farbänderung bemerken, ist es Zeit, einen neuen Kompakt zu kaufen.

Nagelpolitur:Dieses Produkt hält etwa zwei Jahre. Vor dem Auftragen schütteln, um das abgetrennte Pigment zu mischen. Wenn Sie feststellen, dass das Produkt durch Schütteln vollständig gemischt wird, ist es Zeit, eine neue Flasche zu kaufen.

Teilen Sie Ihr Make-up niemals mit anderen, da Bakterien aus ihrem Gesicht auf Ihr Make-up übertragen werden. Verwenden Sie Make-up-Pinsel anstelle Ihres Fingers, um Make-up aufzutragen, da sich auf Ihrem Finger Bakterien befinden, die sowohl auf Ihr Gesicht als auch auf den Make-up-Behälter übertragen werden können. Wenn Sie Ihr Make-up an einem kühlen, trockenen Ort (nicht im Badezimmer) aufbewahren, halten sie länger. Wenn Sie Unterschiede in der Art und Weise bemerken, wie Ihre Kosmetik aussieht, riecht oder sich anfühlt, ersetzen Sie sie.

Video-Anleitungen: So hält dein Makeup den ganzen Tag ⏱Tipps & Tricks (September 2022).