Knusprige Jakobsmuscheln mit Süßwasserkastanien Rezept
Die Wasserkastanie ist eigentlich gar keine Nuss, sondern ein Wassergemüse, das in Sümpfen wächst.

Der Name "Wasserkastanie" kommt von der Tatsache, dass es in Form und Farbe einer Kastanie ähnelt. In Südostasien beheimatet, wird es seit der Antike in China angebaut.

Wasserkastanien erfordern eine lange frostfreie Vegetationsperiode (7 Monate), was bedeutet, dass sie nur in halbtropischen Gebieten angebaut werden, einschließlich einiger Staaten wie hier in Kalifornien und Florida. Ich kann Süßwasserkastanien auf den meisten asiatischen Märkten hier in der San Francisco Bay Area das ganze Jahr über finden.

Sobald Sie eine Süßwasserkastanie mit süßer Knusprigkeit probiert haben, werden Sie nie wieder die Stärke und "dünne" Wasserkastanien in Dosen verwenden.

Um mehr zu verdienen und Fotos von wachsenden Wasserkastanien zu sehen, besuchen Sie bitte meinen Blog:

//www.ifood.tv/blog/water_chestnuts_singhada

Zutaten

4 Tassen Gemüse- oder Erdnussöl zum Braten
1 1/2 Tassen frische Shiitake-Pilze
10 große Jakobsmuscheln, (U 10) 1/4 Tasse Weißweinessig
Meersalz und gemahlener Pfeffer nach Geschmack 1/3 Tasse Dattelpalmenzucker
1 Tasse Maisstärke
1 1/2 Esslöffel Ingwer, julienned
6 Thai Dragon Chilis 1 Bund Thai Sweet Basilikum (Bai Horpha)
10 Süßwasserkastanien 1 Bund Koriander
4 grüne Zwiebeln, auf die Vorspannung 2 "Länge schneiden
1 asiatische Gurke, dünn geschnitten


Methode:
Um Chiliblüten zu machen, halten Sie Chile am Stiel, wobei die Sissors in Viertel geschnitten sind, aber nicht durch den Stiel. Entfernen Sie die Samen vorsichtig mit einem spitzen Messer. 20 Minuten mit Eiswürfeln in eiskaltes Wasser legen. Die Chilis kräuseln sich und bilden Blumen.

Erhitze eine große Wok-Hitze bei mittlerer Hitze, füge Öl hinzu und erhitze bis fast zum Rauchpunkt.

Die Jakobsmuscheln mit Salz und Pfeffer würzen und in Maisstärke eintauchen.

Zum Öl geben und von allen Seiten goldbraun braten.

Jakobsmuscheln entfernen und auf Papiertuch abtropfen lassen.

Fügen Sie Chilis, Wasserkastanien, Frühlingszwiebeln und Shiitaki-Pilze hinzu.

Rühren braten, bis fast fertig.

Reisweinessig, Dattelpalmenzucker und Ingwer hinzufügen.

Umrühren, um Zutaten zu enthalten.

Teller auf großen weißen Tellern.

Mit Thai-Basilikum, Koriander- und Gurkenscheiben sowie Chiliblüten garnieren.

Video-Anleitungen: Jakobsmuscheln Vorspeise mit Spargel und Shiitake (Januar 2023).