Baton Rouge Louisiana
Baton Rouge, Louisiana, wurde 1699 von einem französischen Entdecker namens Sieur d'Iberville gegründet. Als er die Gegend erkundete, stieß er auf einen rötlichen Zypressenpfahl, der die Grenze zwischen den Jagdgebieten Houma und Bayou Goula markierte. Er nannte das Gebiet Baton Rouge, was übersetzt "roter Stock" bedeutet. Die erste Siedlung in Baton Rouge - einem französischen Außenposten - wurde 1719 erbaut. Seitdem steht Baton Rouge unter der Herrschaft von Großbritannien, Spanien, Louisiana, der Republik Florida, den Konföderierten Staaten und den Vereinigten Staaten.

Baton Rouge zieht Besucher aus allen Lebensbereichen für verschiedene Zwecke an. Ein Teil seines Charmes ist seine abwechslungsreiche Geschichte. Ein Besuch der Magnolia Mounds Plantation vermittelt den Besuchern einen bemerkenswerten Einblick in die historische Perspektive. Magnolia Mounds, eine Einrichtung der Baton Rouge Environment Commission (BREC), wurde 1792 als 900 Hektar große französische kreolische Indigo-Plantage gegründet. 1802 erfand sich Magnolia Mounds unter neuem Eigentümer als Baumwoll- und Zuckerrohrplantage neu. Der derzeitige Standort ist 15 Hektar groß und beherbergt das Historic House Museum (ca. 1825), eine offene Küche mit den damaligen Küchenutensilien, ein Aufseherhaus (ca. 1871), eine Doppelsklavenhütte (ca. 1830), ein Taubenschlag (um 1825) für die Unterbringung von Squab und anderen Wildvögeln, und seltene drei sehen Geheimhaltung. Der Besuch von Magnolia Mounds ist eine hervorragende Möglichkeit, um einen Eindruck davon zu bekommen, wie das Leben der Menschen in der Region in den ersten Jahren von Baton Rouge war.

Musik ist ein Eckpfeiler der Baton Rouge-Kultur. Besucher können in Baton Rouge buchstäblich 24 Stunden am Tag Musik finden. Wenn große Events Ihre Vorstellung von einer guten Zeit sind, besuchen Sie Baton Rouge für das jährliche Bayou Country Superfest oder das Baton Rouge Blues Festival, das als eines der ältesten Bluesfestivals in Amerika bekannt ist. Wenn Sie sich buchstäblich und im übertragenen Sinne mehr für das lokale Flair interessieren, probieren Sie Abendessen und Musik in lokalen Veranstaltungsorten wie dem Chelsea's Café, dem Superior Grill oder dem Pastime Restaurant. Sowohl das Essen als auch die Unterhaltung werden Ihnen sicher gefallen! Willst du nur die Melodien aufsaugen und ein wenig tanzen? Das Roux House und das Boudreaux's und das Thibodeaux's bieten exzellente lokale Talente, um jeden Abend reif zu machen. Wenn Sie etwas einzigartig Unvergessliches wollen, müssen Sie einen Ausflug in den Red Dragon Listening Room oder in Teddys Juke Joint machen. An den entgegengesetzten Enden des Spektrums, wenn es um Atmosphäre und Kundschaft geht, werden beide Ihr Verlangen nach einem einzigartigen Erlebnis befriedigen. Budgetbewusster mit Ihrer Urlaubsfinanzierung? Frühling und Herbst in Baton Rouge begrüßen mehrere kostenlose Konzertreihen wie Live after Five, Rock'n'Rowe, die Belle of Baton Rouge-Konzertreihe und Sunday in the Park. Jedes bietet seine eigene Perspektive auf das Musikleben im Red Stick.

Es wäre nicht angebracht, über Baton Rouge zu sprechen, ohne über seine Casinos zu sprechen. Das L’Auberge Casino ist wahrscheinlich das gehobene Casino der Stadt. Alle Einrichtungen befinden sich auf einer Etage und die Atmosphäre ist, gelinde gesagt, „mondän“. Wenn Sie sich für eine Nacht in der Stadt zu den Neunen kleiden möchten, sollte dies Ihr Ziel sein. Wenn Sie mehr von einer guten Zeit suchen, die durch laute Slots und laut feiernde Gewinner gekennzeichnet ist, sollten Sie das Hollywood Casino oder die Belle of Baton Rouge ausprobieren. Beide sind ausgezeichnete Casinos mit all der Aufregung ohne die raffiniertere Atmosphäre. Natürlich gibt es auch Mississippi Riverboat Casinos und ich bin der Meinung, dass jeder die Erfahrung mindestens einmal ausprobieren sollte. Einige sind begeistert von der Auswahl an Spielen und genießen die malerische Fahrt auf dem Fluss, während andere sich darüber beschweren, dass die Boote aktualisiert werden müssen und der Geruch von Schimmel vorherrscht. Ich persönlich habe sie nicht ausprobiert, hoffe aber, bald meinen eigenen Rat zu befolgen!

Machen Sie Ihre Pläne, Bayou Country zu besuchen und einen Zwischenstopp in Baton Rouge einzulegen. Sie werden den Besuch nicht bereuen und Sie werden mit unverwechselbaren Geschmacks- und Klangerlebnissen davonkommen, die Sie erfüllen werden Lebensfreude.

Video-Anleitungen: Baton Rouge Vacation Travel Guide | Expedia (Dezember 2022).