Sukkulenten für Rock Gardens
Sukkulenten können in der Landschaft viele Verwendungszwecke haben. Sie spielen oft die Rolle von Bodendeckern. Diejenigen mit Steingärten haben viele Möglichkeiten, Sukkulenten zu verwenden.

Einige der unten genannten sind möglicherweise besser für warme Standorte geeignet, während andere in der USDA-Zone 5 vollkommen winterhart sind.

Für Steingärten ist die beste Wahl die mit einer Rosettenform. Yuccas und andere vertikal geformte Sorten wie Euphorbias - insbesondere die weniger wachsenden Sorten - sind jedoch eine gute Wahl. In Bezug auf die tatsächliche Art oder Sorte finden Sie viele Angebote in Einzelhandels-Gartencentern sowie zahlreiche Angebote im Versandhandel und in Online-Katalogen.

Unter den winterharten können diejenigen mit Steingärten zwischen Yucca, Sedums, Sempervivum, Euphorbias und Delosperma wählen.

In warmen Klimazonen können Sie zwischen zarteren Arten wählen, darunter Crassulas, Aeoniums, Aloes und Echeverias.

Die Aloes eignen sich für die Zonen 9 bis 10 und sind exquisite Sukkulenten. Nicht wenige Arten und Sorten von Aloe sind verfügbar. Im Norden können diese nur als Topfpflanzen angebaut werden. Am bekanntesten ist die gewöhnliche Aloe (Aloe Vera), die als Heilpflanze verwendet wird.

Von den Aloe sind die Zwerge die beste Wahl für Steingärten. Besonders reizvoll ist die Igelaloe (Aloe humilis). Nur etwa sechs Zoll hoch, bilden seine wunderschönen blaugrünen Blätter Rosetten. Das schmale Laub hat weiße Zähne an den Rändern. Im Gegensatz zu einigen Sukkulenten wächst dieser gut im Schatten.

Zwei weitere niedrig wachsende Aloe-Arten eignen sich für Steingärten. Aloe Aristata scheint keinen anderen gebräuchlichen Namen als Aloe zu haben. Wie der Igel ist dieser weniger als einen Fuß hoch. Das vier Zoll lange Laub ist entlang der Ränder gezähnt.

Aloe brevifolia ist robuster als die bereits erwähnten. Es neigt dazu, viele Saugnäpfe zu bilden. Das graugrüne Laub ist dreieckig bis länglich.

Für kältere Klimazonen sind Sempervivum oder Hauswurz eine ausgezeichnete Wahl für Steingärten. Sie sind auch als für immer leben bekannt. Diese sonnenliebenden Sukkulenten benötigen einen gut durchlässigen Boden. Davon abgesehen sind diese Pflanzen nicht pingelig. Wenn die Pflanzen reifen, produzieren sie Welpen. Sobald die Mutterpflanze blüht, stirbt sie ab, aber die neuen Versätze ersetzen sie.

Sempervivum werden immer beliebter. Sie sollten nicht lange nach attraktiven, farbenfrohen Sorten suchen müssen. In meiner Gegend bieten lokale Gartencenter und Kindergärten jede erdenkliche Farbe und Art an. Es gibt zahlreiche Arten und die meisten sind schwer in Zone 4 oder 5 zu finden. Abhängig von der Art, die Sie kaufen, können die Rosetten einen Durchmesser von bis zu drei oder mehr Zoll haben. Einige werden bunte Filamente haben.

Diese stammen aus kälteren Gebieten Europas wie Russland und den Alpen. Die Blütenfarben variieren etwas von Art zu Art. Normalerweise sind sie rot, gelb oder grünlich.

Eine der attraktivsten ist die Spinnennetz-Hauswurz (Sempervivum arachnoideum). Nur ungefähr vier Zoll groß, ist dies für Zone 5 robust. Wie Sie aus dem gebräuchlichen Namen erraten können, hat dieses Filament spinnennetzartige Filamente. Die leuchtend roten Blüten haben einen Durchmesser von einem Zentimeter.

Obwohl viele der Echeverias sehr zart und für warme Gebiete geeignet sind - nur die Zonen 9 und 10 -, gibt es mindestens eine Art, die bis zur Zone 7 im Norden wächst. Typischerweise ist Echeveria harmsii in Südkalifornien sehr verbreitet. Diese Art wird oft als Bodendecker verwendet. Es wird auch in Massen für Blütenränder gepflanzt. Dies ist ein stark verzweigter Sukkulent mit Blättern, die sich in der Nähe der Enden der Zweige befinden. Die leuchtend roten Blüten haben einen Hauch von Gelb. Diese sind ungefähr einen Zoll lang. Sie erscheinen entweder paarweise oder einzeln an den Enden der Zweige. Dies geschieht in den Sommermonaten. Alle diese Sukkulenten wären eine gute Wahl für Steingärten.



Video-Anleitungen: Rock gardens rock gardens with succulents (Dezember 2020).