Stempeln auf Acetat
Das Stempeln auf Acetat schafft einen professionellen Look. Es bringt Ihr Stempeln auf ein höheres Niveau, ohne dass große Änderungen außer Ihrer Materialliste vorgenommen werden müssen. Alles, was Sie brauchen, sind die richtigen Werkzeuge, um diesen Look erfolgreich zu erzielen.

Benötigte Materialien:

Suchen Sie nach einer klaren Transparenz, die in einem Bürobedarfsgeschäft oder einem Handwerksgeschäft zu finden ist. In den Handwerksläden finden sich manchmal Transparentfolien in einem Buntglasbereich. Die meisten Folien werden in Packungen mit 8 1/2 x 11 Blatt verkauft. Sie sind in verschiedenen Gewichten erhältlich - dünn, mittel oder dick. Für die meisten Stempel spielt die Dicke keine Rolle, es sei denn, Sie möchten, dass die gestempelte Grafik allein steht, z. B. eine Karte mit einem gestempelten Acetatfenster. In diesem Fall möchten Sie möglicherweise die dickere Transparenz kaufen.

Die Tinte, die Sie verwenden, ist sehr wichtig. Sie müssen permanente Tinte verwenden, aber einige funktionieren besser als andere. Staz On funktioniert sehr gut auf Transparentfolien. Sie können auch Versa Mark mit schwarzem Prägepulver verwenden. Der schwierigste Teil dieser Technik besteht darin, die richtigen Produkte zu finden, die nicht verschmieren.

Verwenden Sie Ihre Lieblingsstempel.

Jedes andere Standardzubehör verbessert nur Ihre Arbeit, aber Sie wissen, dass Sie die wesentlichen Werkzeuge haben, um zu beginnen.

Füllen Sie Ihren Stempel mit permanenter Tinte und stempeln Sie Ihr Acetat. Warten Sie einige Sekunden, um zu trocknen, und Sie sind fertig. Fügen Sie Ihre Verzierungen hinzu und es wird großartig aussehen!





Wenn Sie Schwierigkeiten haben, Ihre gestempelte Kunst richtig zu trocknen, oder wenn der Stempel einfach nicht richtig herauskommt, stempeln viele Menschen ihre Kunst auf einfaches weißes Papier und führen dann ihre schwarz-weiß gestempelte Kunst durch ein Fotokopiergerät und kopieren sie auf das Acetatpapier. Dies funktioniert auch einwandfrei. Achten Sie jedoch darauf, dass das Acetat für den von Ihnen verwendeten Fotokopiergerätetyp ordnungsgemäß gekennzeichnet ist. Laser-Fotokopierer können das Acetat ausbrennen und Ihre Maschine ruinieren! Das könnte ein sehr kostspieliger Fehler sein. Stellen Sie daher sicher, dass in Ihrem Acetat je nach Art der verwendeten Maschine für Jet-Ink-Kopien oder für Laserkopien angegeben ist.

Einige dreidimensionale Glasuren wie Dimensional Magic oder Diamond Glaze lösen Acetat aus und verleihen Ihrer Arbeit ein festliches Gefühl. Farbige Stifte wie Sakra Glaze-Stifte können auf die Vorder- oder Rückseite des Acetats aufgetragen werden, um Ihrer Arbeit Farbe zu verleihen.

Es gibt viele andere Möglichkeiten, die Rückseite dieser Arbeit zu behandeln, um Ihrer mit Acetat geprägten Kunst Farbe zu verleihen und sie aufzupeppen. Dies wird jedoch in einer weiteren Lektion behandelt.

Video-Anleitungen: Diaper Fold Gift Card and Candy Holder (September 2021).