Anzeichen einer Eisenmangelanämie bei Frauen
Sind Sie eine der vielen amerikanischen Frauen, denen es an Eisen mangelt? Sie können gut sein!

Ein Mangel an essentiellem Eisen ist bei weitem der häufigste Mangel an Nährstoffen in den USA. Von den über 10 Millionen Amerikanern mit Eisenmangel sind die meisten Frauen. Außerdem leidet jede fünfte Frau im gebärfähigen Alter an einer Eisenmangelanämie. Und das ist nicht gut!

Für die Produktion von Hämoglobin, das Ihre roten Blutkörperchen unterstützt, um Sauerstoff in Ihrem Körper zu liefern, ist es unbedingt erforderlich, genügend Eisen in Ihre Ernährung aufzunehmen.

Und obwohl die gelegentliche leichte Anämie normalerweise keine ernsthaften Gesundheitsprobleme verursacht, kann sie, sobald sie zu einer schweren chronischen Anämie wird, lebensbedrohliche Herzkomplikationen verursachen.

Symptome einer Eisenmangelanämie

Woher wissen Sie, ob Sie einen Eisenmangel haben? Achten Sie auf diese vier frühen Anzeichen einer Anämie:

Chronische Müdigkeit - Müdigkeit ist das häufigste Eisenmangelsymptom. Es ist auch eines der am leichtesten zu übersehenden Symptome. Wir alle führen ein sehr geschäftiges Leben und sind aufgrund von Anstrengung oft müde. Aber wenn Ihre „normale“ tägliche Müdigkeit Sie auch gereizt und unkonzentriert macht, kann Eisenmangelanämie Ihr Problem sein.

Starke Menstruationsblutung - Die meisten Frauen haben gelegentlich schwere Perioden, die keine Bedenken hervorrufen sollten. Wenn der Zustand jedoch über mehrere Zyklen andauert, achten Sie genau darauf, wie Sie sich fühlen. Wenn Sie sich besonders müde fühlen, verlieren Sie möglicherweise zu viel Blut und ersetzen es nicht schnell genug.

Sieht blasser aus als üblich - Hämoglobin ist verantwortlich für die rote Farbe Ihres Blutes und für gesunde rosige Wangen. Ein Eisenmangel kann dazu führen, dass Sie blass und krank aussehen. Ein guter Weg, um eine mögliche Anämie zu erkennen, besteht darin, Ihr Zahnfleisch und die Innenseite Ihrer Lippen und unteren Augenlider zu untersuchen. Wenn sie blasser als gewöhnlich sind, kann ein Eisenmangel die Ursache sein.

Kurzatmigkeit - Wenn Sie plötzlich Probleme haben, normale Aufgaben auszuführen, z. B. eine Treppe hinaufzugehen oder im Fitnessstudio leichte Übungen zu machen, benötigen Sie möglicherweise mehr Eisen in Ihrer Ernährung. Kurzatmigkeit kann auf einen Sauerstoffmangel hinweisen, der von roten Blutkörperchen durch Ihren Körper zirkuliert wird.

So erhöhen Sie Ihre Eisenaufnahme - natürlich

Der Eisenbedarf variiert von Frau zu Frau, aber hier sind die grundlegenden Richtlinien:
  • Mädchen von 7 Monaten bis etwa 13 Jahren benötigen täglich zwischen 7 und 11 mg.
  • Menstruierende Mädchen im Teenageralter zwischen 13 und 18 Jahren benötigen 15 mg.
  • Im Alter zwischen 19 und 50 Jahren benötigen die meisten Frauen etwa 18 mg.
  • Schwangere benötigen bis zu 27 mg.
  • Stillende Mütter benötigen etwa 9 bis 10 mg.
  • Und nicht menstruierende Frauen über 50 benötigen nur etwa 8 mg.
Hinweis: Der Bedarf an menstruierenden Frauen hängt auch davon ab, wie schwer ihre Perioden sind.

Trotz der Tatsache, dass Eisenmangel in den USA so weit verbreitet ist, ist es nicht so schwierig, täglich genug Eisen zu bekommen - das heißt, wenn Sie sich gesund mit nahrhaften Vollwertkost ernähren. Die besten Nährstoffquellen für eisenreiche Lebensmittel finden Sie in der Liste der gesunden Lebensmittel mit hohem Eisengehalt.

Abonnieren Sie unbedingt meinen kostenlosen Natural Health Newsletter.

Klicken Sie hier für die Sitemap.

Artikel, die Ihnen vielleicht auch gefallen:
Liste der Lebensmittel mit hohem Eisengehalt
Wie man mit kleinem Budget gesund isst
Die Bedeutung einer gesunden Ernährung
Top Ten der gesündesten Lebensmittel für gesunde Mahlzeiten

Um den Natural Health Newsletter zu abonnieren, geben Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse in das Abonnementfeld am Ende dieser Seite ein.

© Copyright Moss Greene. Alle Rechte vorbehalten.


Hinweis: Die auf dieser Website enthaltenen Informationen sind nicht als Vorgabe gedacht. Jeder Versuch, eine Krankheit zu diagnostizieren oder zu behandeln, sollte von einem Arzt durchgeführt werden, der mit der Ernährungstherapie vertraut ist.




Video-Anleitungen: Eisenmangel: Haben Sie zu wenig Eisen und sind Sie deshalb müde, blass? Ursachen & Symptome Anämie (Juni 2024).