Alles recyceln!
Hier in San Francisco wird es fast illegal, irgendetwas in den Müll zu werfen. Das unterstütze ich voll und ganz, aber ich kratzte mir am Kopf, was ich mit meinem Elektroschrott anfangen soll (daher die Aufforderung, diesen Artikel zu schreiben).

Für einige von uns ist das Recycling nur für Papier und Dosen geregelt. Ich urteile nicht, weil dies sicherlich der Fall war, als ich aufwuchs. Nicht mehr so! Die Recyclingmaßnahmen haben sich stark verbessert. Sie können jetzt praktisch alles recyceln!

Ich denke, es ist ziemlich sicher anzunehmen, dass die meisten von uns wissen, wohin sie die oben genannten Dosen und Papiere bringen sollen. Aber was ist mit den anderen alltäglichen Dingen, die wir verwenden und die überraschenderweise als wegwerfbar gelten (z. B. Handys, Computer, Laptops usw.)?

Die Technologie, so großartig sie auch ist, führt dazu, dass unsere Deponien mit Abfällen „in gutem Zustand“ überlaufen. Wir wollen das Neueste, wissen aber nicht, was wir mit dem "späten" est-Modell anfangen sollen. Zum Glück hat das Recycling die Technologie eingeholt und erleichtert es uns, so gut wie alles zu recyceln. Im Folgenden finden Sie einige Tipps, die sich für mich als nützlich erwiesen haben, wenn ich nicht weiß, was ich mit meinem "einwandfreien Handy tun soll, aber ich möchte das neuere Modell, und ich werde von Schuldgefühlen geplagt, wenn ich es wegwerfe!"

Handys:
Call to Protect ist eine nationale gemeinnützige Organisation, mit der Sie Ihr altes Telefon zum Nutzen einer anderen Person in den Ruhestand versetzen können. Indem Sie Ihr Telefon spenden, halten Sie es von einer Mülldeponie fern. Sie programmieren das Telefon mit Notrufnummern neu und geben sie an Überlebende häuslicher Gewalt weiter. Wenn Sie wirklich motiviert sind, finden Sie auf der Website sogar Informationen darüber, wie Sie ein Handy-Laufwerk in Ihrer Community starten können. Dies ist eine großartige Möglichkeit, anderen zu helfen und gleichzeitig dem Planeten zu helfen.

Das Bürobedarfsgeschäft Heftklammern, bietet eine Abgabestelle für alte Handys

Auf der Website Cell for Cash können Sie Ihr Telefon mit Gewinn verkaufen. Je nach Modell kann Ihr Telefon für 5,00 bis 75,00 US-Dollar gekauft werden.

Batterien:
Alte Batterien können bei Ihnen vor Ort abgegeben werden Walgreens. Funkraum Nehmen Sie Ihre alten wiederaufladbaren Batterien von Gegenständen wie Camcordern, Elektrowerkzeugen und Laptops. Die meisten Autowerkstätten nehmen Ihre alte Autobatterie mit, wenn Sie eine neue kaufen.

Die Rechargable Battery Recycling Corporation ist eine großartige Website, um nach anderen Recyclingoptionen zu suchen.

Computers:
Ich würde zuerst versuchen, einen perfekt verwendbaren Computer an eine Schule oder eine Community-Gruppe zu spenden. Wenn diese Option nicht verfügbar ist, senden Sie Ihren Computer möglicherweise an den Hersteller zurück. Dell Computers nimmt alte eigene und andere Hersteller zurück. Hewlett Packard nimmt jede Marke zurück. Diese Unternehmen erheben eine Schutzgebühr, auf die jedoch verzichtet werden kann, wenn Sie eine neue kaufen. Wenden Sie sich zuerst an das Unternehmen.


iPods:
iPods sind die neuen Kinder auf dem Block. Diese sind noch neu genug, um leicht an einen jüngeren Freund oder Geschwister weitergegeben zu werden, der einen möchte. Ich denke sogar, dass Sie Ihr "älteres" Modell (ich benutze es scherzhaft älter) bei Ebay zu einem guten Preis verkaufen können, oder Sie können es zurück in den Apple Store bringen und 10% Rabatt auf das neue Modell erhalten, das Sie kaufen

Weitere Tipps:
Ich habe gerade erfahren, dass Tyvek (die unmöglich zu öffnenden Umschläge) zum Recycling an Tyvek zurückgeschickt werden kann. Dies ist wirklich gut zu wissen, insbesondere für diejenigen von uns im Bauwesen, die Neubauten in Tyvek einwickeln. Ich wusste nicht, dass dies recycelt werden kann! (866) 338-9835.

Plastiktüten, meine Erzfeindin! Vermeiden Sie sie, wenn Sie können, und verwenden Sie sie nicht als Müllbeutel für Ihre Küche und Ihr Bad. Viele Tierhalter verwenden sie wieder, wenn sie mit dem Hund als Schaufler herumlaufen. Aber es gab einen wirklich großartigen Artikel, den ich kürzlich gelesen habe und der diese Idee gemieden hat. Da der Kunststoff jahrelang nicht zerfällt, bewahren Sie in gewisser Weise den Hundeabfall! Sie sollten sie auf jeden Fall zurück in den Laden bringen, um sie bei Ihrem nächsten Einkaufsbummel wiederzuverwenden.

Earth911, diese Website ist eine wirklich gute Allround-Recycling-Website, wenn Sie nicht wissen, wohin Sie sich wenden sollen. Geben Sie einfach Ihre Postleitzahl ein und eine Liste der Orte, an denen Sie Ihre Artikel recyceln können, wird angezeigt. Ich habe es versucht, indem ich meine Postleitzahl eingegeben und auf Teppichunterlagen geklickt habe (dies kann schwierig zu recyceln sein). Wow, eine Liste von Orten, an die ich noch nie gedacht habe, ist aufgetaucht! Diese Seite mit einem Lesezeichen versehen!

Ich fand heraus, dass ich immer weiter darüber nachdenken konnte, wie und wo ich recyceln sollte, weil heute fast alles wieder in Umlauf gebracht werden kann. Das bringt mich zu meinem letzten Punkt. Der zweite Schritt in der Recyclingkette besteht darin, so viel wie möglich wiederzuverwenden, bevor es für die Müllsammler ausgegeben wird. Einige von Ihnen sagen den zweiten Schritt. Was ist der erste? Ich bin der Meinung, dass wir die Menge an Abfall reduzieren sollen, die wir in erster Linie verwenden, aber das ist ein anderer Artikel!

Video-Anleitungen: Prey – Alles recyceln (Juli 2024).