Lila Martins und Zeuge
Witness ist ein preisgekrönter Film mit Harrison Ford und Kelly McGillis. Es zeigt auch ein lila Martin-Haus als Wendepunkt im Film.

Kelly McGillis ist eine amische Witwe, deren kleiner Sohn Zeuge eines Mordes ist. Harrison Ford ist der Polizist, der versucht, sie zu beschützen, und als er merkt, dass der Mörder ein krummer Polizist ist, bringt er sie wieder nach Hause.


Verletzt stürzt er mit dem Auto in ihr lila Martin-Haus und sie nehmen ihn auf, um zu heilen. Er arbeitet am Vogelhaus, während er dort bleibt. Viggo Mortensen (Aragorn) taucht ebenso wie ein Amish-Zimmermann in einem hellblauen Hemd in der Scheunenszene auf. Seine einzigen Zeilen sind ein paar deutsche Wörter in der folgenden Szene, in der die Gruppe von lokalen Punkkindern bedroht wird. Als Harrison bereit ist, die Familie für sein eigenes Zuhause zu verlassen, baut er das lila Martin-Haus auf, damit die Vögel in ihre eigenen Häuser zurückkehren können.

Lila Martins sind schwarz-lila Singvögel. Sie sind Schwalben und die einzigen Martins in Nordamerika. Sie verbringen ihre Sommer in den USA und den Winter in Südamerika. Ihr natürlicher Lebensraum und ihre Häuser wurden von der Zivilisation überrannt, so dass die überwiegende Mehrheit der Purpur-Martins jetzt in von Menschen bereitgestellten Wohnungen lebt. Diejenigen, die Häuser errichten, sind als "Vermieter" bekannt, die sich um ihre lila Martins kümmern und jedes Jahr auf ihre Rückkehr achten.

Im Gegensatz zu vielen Vogelhäuschen, die einzeln aufgestellt werden, leben lila Martins in Gruppen und ihre Häuser sind im Stil eines Wohnhauses errichtet. Gruppen von Kürbissen oder Nestern werden zusammengestellt, damit eine Herde ihre Jungen als Gemeinschaft erziehen kann. Ähnlich wie die Amish von Pennsylvania!

PurpleMartins.com
Lila Martin Häuser von BestNest.com

Video-Anleitungen: Lost & Found | Critical Role | Campaign 2, Episode 13 (Januar 2022).