Schädlingsbekämpfung - KNOBLAUCHSPRAY
Jeder kann Insekten und Krankheiten in Containergärten mit vergleichsweise unschuldigen und harmlosen Produkten und Pflanzen bekämpfen. Dazu gehören Knoblauch, Chilischoten, Flüssigseifen, Speiseöl, Pflanzenölextrakte, Spirituosenessig und Backpulver. Knoblauch ist gut für Sie, die wir kennen! Und dies ist derjenige, den wir in diesem Artikel besonders hervorheben.

Es wurde aus allen möglichen Gründen und Verwendungszwecken so viel über Knoblauch geschrieben (das Neueste, auf das ich gestoßen bin, war, dass frische Knoblauchsandwiches innerhalb von 24 Stunden Halsschmerzen heilen), dass man wieder auf Ratschläge (von Omas) stößt (von anderen Gärtnern) ) und noch einmal (vom örtlichen Gärtner) und noch einmal (von Mitgliedern Ihres Gartenclubs), um Knoblauch als natürliches und organisches Spray gegen Gartenschädlinge zu verwenden… nun, ich jedenfalls werde kein zweifelnder Thomas sein!

Als Gärtner müssen wir uns um die Sicherheit unserer Umwelt sowie um die Gesundheit und Schönheit unserer Pflanzen sorgen. Mein bester Rat ist, giftige und chemische Pestizide vollständig zu vermeiden. Die Herstellung ungiftiger und kostengünstiger Insektizide ist ein wirklich einfacher Weg, um unser Öko-Selbst zu schützen.

Während der Regenzeit überall auf der Welt (und Sie werden wissen, wann diese für Ihre Region bestimmt sind) bedeutet die Fülle an Blattwachstum Instantfutter für saftsaugende Schädlinge und Insekten wie Blattläuse, Schuppen, Milben, mehlige Käfer und Thripse. Hinzu kommt eine Auswahl an blattkauenden Insekten wie Käfer, Marienkäfer, Raupen, Schnecken, Schnecken und Grashüpfer. All dies brütet schnell, wenn das Wetter warm ist, die Luft feucht ist und es viel regnet.

Beachten Sie jedoch, dass einige Gartenschädlinge „gut“ sind und Sie ein wenig vorsichtig sein müssen, wenn Sie die falschen besprühen… Marienkäfer (Marienkäfer / Marienkäfer) und frisch geschlüpfte Florfliegen jagen den meisten Schädlingen mit weichem Körper wie Blattläusen nach und Thripse und sind daher natürliche Abschreckungsmittel.

Wie auch immer, bewaffnet mit meinem starken hausgemachten Knoblauchspray (Rezept folgt), machte ich mich auf die Suche nach einigen dieser kleinen saugenden Insekten und ja, leider fand ich einige in meinen Behältern im Garten ... die Ameisen waren das erste Zeichen, nicht wahr? Die Erfahrung aus erster Hand zeigt, dass dieses seifige, saubere Knoblauchspray mit Sicherheit gegen Blattläuse usw. wirkt. Mit der Zugabe von zerkleinerten Chilischoten, die ich verwendet habe, oder einer guten Portion Cayennepfeffer (aus dem Gewürzregal in Ihrer Küche) funktioniert es auch gut für Mealybugs und andere.

Es scheint, dass Knoblauch aufgrund seines sauren und stechenden Geruchs so effektiv ist, und vielleicht macht dies die Umgebung im Allgemeinen so unangenehm, dass Schädlinge Ihre Pflanzen meiden oder aufgrund der stechenden Eigenschaften des frischen Knoblauchs absterben. Das Paraffin basiert auf Öl und hilft dem Spray, zu haften und etwas länger wirksam zu sein. Diesmal habe ich nicht wirklich nach anderen Schädlingen wie Raupen oder Schnecken gesucht. Trotzdem höre ich, dass diese Zubereitung auch für sie funktionieren wird. Die Sache ist jedoch, mit diesen neige ich dazu, sie von Hand von den Pflanzen zu pflücken oder sie in einen kleinen Eimer mit sehr salzigem Wasser zu werfen. Sofortiger Tod.

Die gute Seite von Knoblauch ist, dass nachgewiesen wurde, dass er auch antibakteriell wirkt und neben der Abschreckung und Abtötung von Schädlingen 00-Knoblauch zum Schutz der Kürbisfamilie von Pflanzen wie Gurken und Kürbis, Tomaten und / oder anderen Beerenfrüchten wird . Auf der nicht so guten Seite ist, dass es natürlich und im Allgemeinen auf Wasserbasis ist und nur 36 bis 72 Stunden dauert. Danach sollten Sie erneut sprühen. Auch wenn der Geruch von Knoblauch Sie beleidigt und Sie keine eigenen Sprays herstellen möchten, können Sie handelsübliche Knoblauchölsprays kaufen. Achten Sie jedoch darauf, dass Sie den echten McCoy kaufen, der Knoblauchöl in Lebensmittelqualität und kein gemischtes Öl verwendet schwacher und weniger effektiver billiger Import. Lesen Sie das Etikett.

Ich werde in späteren Artikeln viel mehr über das Pflanzen von Gefährten schreiben, aber ich weiß, dass allgemeine Schädlinge, wenn Sie Knoblauch in Ihre Gemüsebeete pflanzen, davon abgehalten werden, sich niederzulassen, und zusammen mit (hübschen) Ringelblumen (mit natürlichen Pyrethrum-Eigenschaften) auch sehr gut sind mit Rosen und Gemüse bepflanzt.

Es gibt alle Arten von Knoblauchspray-Rezepten, aber die beiden folgenden sind diejenigen, die ich als sehr nützlich empfunden habe. Eine ist für eine große Charge und die andere ist schneller und benötigt weniger Zeit für die Produktion.

REZEPT 1:
Nehmen Sie 500 - 600 g frischen Knoblauch, zerdrücken Sie ihn und geben Sie in einen großen Eimer 200 ml flüssiges Paraffin, das gerade ausreicht, um den zerkleinerten Knoblauch zu bedecken. Einige Rezepte verlangen nach Koch- / Pflanzenöl, was eine gute Alternative ist, wenn Sie die Idee, stinkendes Paraffin zu verwenden, nicht mögen. Sie könnten Eukalyptusöl als Alternative und optionales Extra verwenden, obwohl Sie für diese Menge nur 50 ml oder weniger benötigen würden. Lassen Sie die Paraffin-Knoblauch-Mischung bis zu 2 Tage / 48 Stunden an einem kühlen Ort stehen und fügen Sie dann 2,5 Liter Wasser und 150 g geriebene (wie Käse) reine Seife hinzu (in Südafrika verwenden wir „blaue Seife“). Lassen Sie dies etwa eine Stunde stehen, damit sich die Seife auflöst, und rühren Sie die Mischung um und filtern Sie sie durch ein Musselin-Tuch oder ein altes Wegwerf-Geschirrtuch.Verdünnen Sie ein Drittel oder ein Viertel der Mischung je nach benötigter Stärke mit Wasser. Verwenden Sie daher etwa 30 ml pro Liter Wasser.

Stellen Sie sicher, dass Sie die ganze Pflanze besprühen, besonders wenn die Schädlinge aktiv sind (gute Abende gut, niemals bei heißem Sonnenschein) und auch unter den Blättern, da sich diese Schädlinge hier verstecken und nicht immer leicht zu sehen sind.

Werfen Sie die Knoblauchreste nicht auf den Komposthaufen.

Verwenden Sie Handschuhe.

An einem kühlen, dunklen Ort oder im Gartenhaus in Glasflaschen aufbewahren (alte Marmeladengläser reichen aus)

REZEPT ZWEI:
Nehmen Sie etwa 100 g zerkleinerten Knoblauch und fügen Sie 30 ml Pflanzen- / Speiseöl und etwa 25 g geriebene reine Seife hinzu. Lassen Sie diese etwa 24 Stunden einweichen, filtern und lagern Sie sie wie oben beschrieben und verwenden Sie 3 Teelöffel auf einen Liter Wasser. Schütteln und sprühen.

In den kommenden Artikeln werde ich mehr über gute Gartenpflegepraktiken schreiben, die Ihre Einladung zu Schädlingen minimieren, und wir werden andere hausgemachte Heilmittel und Rezepte behandeln, die für biologische und sichere Gartenpraktiken sorgen. Sicher für Sie, für Kinder mit neugierigen Fingern und sicher für Haustiere. Achten Sie auf sie oder wenn Sie nicht warten können, gehen Sie ins Forum und stellen Sie dort Ihre Fragen. Ich werde mein Bestes geben, um zu helfen.


Was soll Ihr Containergarten tun?

................................................................................

CASUAL VISITOR… und nur stöbern? Melden Sie sich für den Container Garden Newsletter an. Es spielt keine Rolle, welchen Platz oder wie viele Töpfe Sie haben oder wie viel Zeit Sie in Ihrem Containergarten verbringen müssen. Was zählt, ist, dass Sie unsere Erinnerungen und guten Ratschläge und Ideen in einem interessanten Artikel erhalten.



Video-Anleitungen: 10 Möglichkeiten, Insekten und Käfer in Deinem Haus Loszuwerden (Januar 2021).