Obscure Mature Horror Game
Obscure ist ein reifer Horrortitel für die PS2, mit dem du einen von fünf Teenagern spielen kannst, die in einer von Dämonen erfüllten High School gefangen sind.

Das erste, was Sie in diesem Spiel trifft, ist die Grafik. Sie sind dunkel. Sie sind von einigermaßen guter Qualität für eine PS2-Veröffentlichung und ab dem Basketballplatz können Sie den Ball relativ realistisch herumwerfen. Wenn Sie es "berühren", schießen Sie automatisch in den Reifen - eine Fähigkeit, die die meisten Basketballspieler gerne hätten :) Von dort aus erkunden Sie die Schule und erkennen die Schrecken, die darin liegen.

Das Problem hierbei ist, dass die Grafiken ZU dunkel sind. Ich stimme zu, dass ich die unterirdischen Szenen mag, in denen die Taschenlampe nur einen Einblick in das gibt, was Sie sehen können. Es trägt zu dem launischen, beängstigenden Gefühl bei. Wenn Sie jedoch außerhalb der Schule herumlaufen, können Sie kaum sehen, was direkt vor Ihnen liegt. Ist das ein Fenster? Eine Tür? Wir haben 20 Minuten lang nach "was als nächstes zu tun ist" gesucht, weil es so schwierig war, die Bildschirmelemente zu unterscheiden. Wir haben auch einen hochauflösenden, großen Fernseher.

Das bringt mich zum nächsten Punkt, der Handlung. Ja, wir haben alle Horrorfilme über Teenager gesehen, die schreien und in einer High School herumlaufen. Es ist erstaunlich, dass Menschen nur 4 Jahre in einer High School verbringen, aber so viele Handlungen drehen sich um diese Institutionen. In jedem Fall ist die Schule zwar relativ detailliert, aber voller "verschlossener Türen". Sie müssen jeden versuchen, um zu sehen, was Sie durchstehen können. Sie haben die Möglichkeit, Schlösser zu knacken, aber aus irgendeinem Grund können Sie die meisten Türen nicht einmal ausprobieren. Sie rennen auf und ab, links und rechts, und suchen nach diesem einen Hinweis, um vorwärts zu kommen.

Zuerst war ich besorgt, dass dies eine reife Horrorgeschichte war und dass ich, wenn ich sie um Mitternacht spielte, dumme Angst haben würde. Stattdessen war ich bis zum Äußersten frustriert und rannte unzählige Male auf der Karte herum, um herauszufinden, was ich als nächstes tun sollte. Die Rätsel waren ziemlich einfach, aber das Aufspüren der Gegenstände war unglaublich schrecklich. Sie mussten jede Wand umarmen, indem Sie den "Aktions" -Knopf drückten, um zu sehen, ob etwas reagieren würde.

Ich war vom Teamplay-Aspekt begeistert, aber trotz unserer Bemühungen war das Teamplay bestenfalls nervig und im schlimmsten Fall äußerst frustrierend. Viele der Räume, in denen Sie landen, sind sehr klein, so dass Sie sich gegenseitig "feststecken". Wenn eine Person einen Raum verlässt (möglicherweise aus Versehen), zieht sie die andere Person mit sich, sodass Sie mehrmals in einen Raum ein- und ausgehen, während Sie ihn untersuchen.

Der Sound / die Sprachausgabe war relativ gut, man hatte das Gefühl, dass dies echte Teenager waren, die in einer echten, schmuddeligen, dunklen Highschool feststeckten und sich darauf vorbereiteten, von Monstern getötet zu werden :). Aber wenn Sie dieselbe Zeile immer und immer wieder hören, wird sie müde. Fügen Sie in schrecklichen Kamerawinkeln hinzu, in denen Sie nicht einmal sehen können, was Sie die halbe Zeit sehen, und es ist einfach kein Spiel, das ich gerne gespielt habe.

Ich wollte wirklich, dass das Spiel gut spielt. Es hatte ein interessantes Thema, das sich von vielen anderen Spielen unterschied, die wir besitzen. Ich denke jedoch, dass das Spiel noch einige Monate in Qualitätsprüfungen benötigt hat, um diese Probleme zu lösen und wirklich gut zu glänzen.

Kaufen Sie Obscure bei Amazon.com

Video-Anleitungen: ♣ Obscure (2004) The Movie ™ (September 2022).