Honolulu, Hawaii Geschichte und Kultur
Im Jurassic Park hieß es Costa Rica. In Raiders of the Lost Ark stand es für den üppigen Dschungel Südamerikas. Die Chamäleon-Kulisse bildet auch die Kulisse für die Filme From Here to Eternity und South Pacific, und sogar die beliebte TV-Show geht verloren. Aber Hawaii ist mehr als nur ein exotischer Drehort. Es ist eines der beliebtesten Reiseziele für Nordamerikaner.

Honolulu ist eines der beliebtesten Reiseziele auf Hawaii. Hochzeitsreisende, Zweitflitterwochenreisende und andere Liebhaber von Sonne, Surfen und Sand finden in dieser lebhaften Stadt und den umliegenden Gebieten viel zu genießen. Es ist auch ein großartiger Ort, um die Kunst, Kultur und Geschichte der Inseln zu erkunden. Mehrere Veranstaltungsorte in Hawaii bieten Seniorenrabatte an, die jedoch nur für diejenigen verfügbar sind, die nachweisen können, dass sie Einwohner des Staates sind. Einige beliebte Museen und Galerien bieten jedoch seniorenfreundliche Preise an. Hier ist ein Beispiel:

Bischofsmuseum
1525 Bernice Street, Honolulu Telefon: 808.847.3511
Das Bishop Museum ist das größte Museum des Bundesstaates und die führende Einrichtung für Natur- und Kulturgeschichte im Pazifik. Es hat auch eine der größten naturkundlichen Exemplarsammlungen der Welt.

Das zeitgenössische Museum
2411 Makiki Heights Drive, Honolulu Telefon: 808.526.0232
Dies ist das einzige Museum im Bundesstaat Hawaii, das sich ausschließlich der zeitgenössischen Kunst widmet. Die wachsende Sammlung umfasst Werke aller Medien von 1940 bis heute. Unter den vertretenen Künstlern sind Josef Albers, Jim Dine, Jasper Johns, Robert Motherwell, Frank Stella, Masami Teraoka, Andy Warhol und Tom Wesselman.

Hawaii Maritime Center (Teil des Bishop Museum)
Pier 7, Hafen von Honolulu, Honolulu
Ein großartiger Ort, um Hawaiis maritime Geschichte zu erkunden. Hier befindet sich auch ein seltenes Buckelwalskelett in voller Größe (eines von nur fünf weltweit ausgestellten).

Hawaiis Plantagendorf
In Waipahu gelegen Dieses lebendige Geschichtsmuseum und botanische Dorf zeigt das Leben auf einer Zuckerplantage.

Während jeder einen Rabatt liebt, belasten nur wenige Dinge die Reisekosten so sehr wie der immer seltener werdende freie Eintritt. Zum Glück gibt es in der Region Honolulu eine Reihe von Sehenswürdigkeiten, die um jeden Preis sehenswert sind - aber sie sind einfach kostenlos. Hier ist ein Beispiel:

Hawaii Army Museum
Das Hotel liegt auf dem Gelände des Hale Koa Hotels und des Ft. DeRussy Freizeitzentrum in Waikiki

Hawaii State Art Museum
Das Hotel liegt im 2. Stock des Capitol District Building Nr. 1, 250 South Hotel Street, Honolulu
HiSAM verfügt über drei Galerien - die Diamond Head Gallery, die Ewa Gallery und die Sculpture Gallery.

USS Arizona Memorial
1 Arizona Memorial Place, Honolulu
Denken Sie daran, dass dies eine Gedenkstätte ist. Bitte kleiden Sie sich angemessen. Und da es sich auf einer aktiven Militärbasis befindet, sollten Sie auf Sicherheitsüberprüfungen vorbereitet sein.







Video-Anleitungen: "Grenzenlos - Die Welt entdecken" auf Hawaii Teil 1 (Juni 2024).