Netflix 'eiserne Faust
Die vierte Serie in der Netflix / Marvel-Superhelden-Folge ist die Iron Fist. Es ist geplant, alle vier Charaktere der Superheldengruppe The Defenders (Daredevil, Jessica Jones, Luke Cage und The Iron Fist) vorzustellen. Die Entstehungsgeschichte der Eisernen Faust beginnt mit einem Flugzeugabsturz, bei dem Danny Rands Mutter und Vater getötet werden. Danny ist der einzige Überlebende, aber die Welt glaubt, dass er tot ist. Fünfzehn Jahre später taucht Danny offenbar in New York City wieder auf, unter dem Eindruck, dass er dort weitermachen kann, wo seine Eltern aufgehört haben. Er findet jedoch schnell heraus, dass die Firma seines Vaters jetzt von seinen Freunden aus Kindertagen, einem Bruder- und Schwestertrio, geführt wird , Ward und Joy.

Zunächst tadeln Ward und Joy die Idee, dass Danny tatsächlich der echte Danny Rand ist. Sie gehen so weit, ihn verpflichten zu lassen. Die Tatsache, dass er einen gefälschten Reisepass bei sich hat und sein Verschwinden als in einer anderen Dimension gefangen erklärt, die er nur alle 15 Jahre verlassen kann.

Schließlich baut Danny genug Chi auf und bricht mit Hilfe seiner eisernen Faust aus der Nervenheilanstalt aus. Danny hat die letzten 15 Jahre mit Kriegermönchen trainiert, um eine bösartige Bande namens Hand zu besiegen. (Wir werden in der Daredevil-Serie in die Hand eingeführt). Danny ist jetzt ein erfahrener Spezialist für Ehekünste und kann seine Faust zum Leuchten bringen und wirklich harte Dinge (einschließlich Menschen) durchschlagen.

Danny bemüht sich auch, seinen Weg zu finden, während er in der alten Firma seines Vaters arbeitet. Danny ist der Mehrheitsaktionär, daher trägt er das Gewicht, wenn es um die meisten Entscheidungen des Unternehmens geht, aber er hat eindeutig keinen Geschäftssinn und macht sich schnell Feinde im Vorstand des Unternehmens.

Die Show ist ein Hit oder Miss. Einige der Folgen sind wirklich interessant, aber Danny benimmt sich manchmal wie ein Teenager im Körper eines erwachsenen Mannes und es ist schwer, einige der amateurhaften Dinge zu sehen, die er tut. Damit er ein ausgebildeter Kung-Fu-Meister ist, wird er ziemlich oft verprügelt und seine Bewegungen sind oft nicht präzise und sehen abgehackt aus.

Vorteile

-große unterstützende Besetzung
-interessante Handlung

Nachteile

-schwache Kampfszenen
-less als glaubwürdige Hauptfigur

Die erste Serie hat 13 Folgen auf Netflix.

Video-Anleitungen: INVADER ZIM: ENTER THE FLORPUS Review, Kritik & Hintergrund des neuen Netflix Films 2019 (Kann 2024).