Mehr Kechup als Salsa von Joe Cowley
Als Joe Cowley und seine Freundin Joy beschlossen, das trübe, feuchte englische Wetter und den kalten, feuchten Fischmarkt in Lancashire zu verlassen, um in die sonnigeren Gegenden von Canary Island auf Teneriffa zu fahren, gingen sie davon aus, dass sie auch den stöhnenden englischen Kunden entkommen würden - sie waren sehr falsch.

Mehr Ketchup als Salsa ist eine traurige Darstellung der Briten an Bord, und wie Joe und Joy herausfanden, trafen sie nur sehr wenige Spanier, denn die Bar, die sie kauften, war eine "britische" Bar. Keine Salsa und Paella hier, aber Ketchup, Sonntagsbraten und betrunkene Engländer "genießen" ihren Urlaub.

Als Brite finde ich das Buch sehr peinlich und wenn ich Joe und Joy wäre, würde ich keine Eskapaden mit Kakerlaken, Betrunkenen und zehn Tonnen Chips senden wollen. Obwohl ich ihnen keinen bösen Willen wünsche, verdienen sie es, dass es funktioniert, so wie sie es tun. Es sind ihre Börsenspekulanten, die ich ändern würde.

Die einzige Rettung, die ich mir vorstellen kann, warum dieses Buch gelesen werden sollte, besteht darin, die Hunderte oder Tausende von Menschen, die davon träumen, eine Bar in Spanien zu betreiben, und von denen, die es durchmachen, nur um zurück zu gehen England, weiser und mit einem leichteren Bankkonto.

Mehr Ketchup als Salsa dröhnte lange nach seinem Besten, schnitt ein Drittel der trivialen Anekdoten aus und das Buch wäre lebhafter und weniger schmerzhaft gewesen.

Die Smugglers Tavern Bar befindet sich in einer Urbanisation mit über hundert winzigen Bungalows und zweistöckigen Apartments, von denen die meisten im Besitz von Ausländern, Engländern und Deutschen sind.

Zusammen mit Joes Bruder und seiner Freundin werden die vier in die Tiefe geworfen. Vier Tage, um die Seile vom Vorbesitzer zu lernen, beginnt der Spaß. Für Sie.

Ich fand es ein wenig langweilig, mit ihnen in die Läden zu gehen und mit ihnen ein Ei zu kochen, zu lernen, ein Bier zu ziehen und nicht unhöflich gegenüber den Kunden zu sein - nun ja, nicht zu oft, was zu einem mühsamen Lesen und ein bisschen Seite führte Überfliegen.

Wenn Sie hoffen, durch dieses Buch einen Blick auf das wahre Teneriffa zu werfen, vergessen Sie es. Es ist eher ein Blick auf die britische Pauschalreise-Brigade ohne Aufklärung.

Zwischen den lokalen Mafia-Typen, die sie unter Druck setzen wollen, und dem Scheitern einer der Beziehungen hatten sie eine schwierige Lektion. Ich hoffe wirklich, dass es für sie geklappt hat, aber ich bin nicht gerade dabei, eine Fortsetzung dieses Reisebuchs zu finden.



Video-Anleitungen: Spare Ribs Recipe - Kecap Manis BBQ sauce (Kann 2020).