Der 1. Mai ist der Lei-Tag in Hawaii
Der erste Mai rückt näher, was einen Tag voller Hula- und Lei-Feiern auf den Inseln bedeutet. Das Geben der Lei symbolisiert Aloha (was Liebe bedeutet), Fürsorge und Wertschätzung. Am 1. Mai Lei Day geben Inselbewohner ihren Lieben Lei in allen Farben, Düften und Designs. Die Schulen feiern den 1. Mai mit einem königlichen Hof und Hula-Tänzern. Die Stadt Honolulu veranstaltet jedes Jahr ein riesiges, kostenloses Festival im Kap'iolani Park, unabhängig davon, auf welchen Tag der 1. Mai fällt. Big Island und Kauai haben ebenfalls kostenlose Feiern, von denen jedes etwas anderes zu bieten hat.

1928 schrieb der Künstler und Dichter Don Blanding in einer lokalen Zeitung einen Artikel, in dem er vorschlug, einen Feiertag zu schaffen, um der hawaiianischen Lei-Tradition zu huldigen. Die Mitautorin Grace Tower Warren entschied, dass der 1. Mai der perfekte Tag sein würde, um gemeinsam mit dem 1. Mai an das Lei-Geben zu erinnern. Die Idee gewann an Popularität und der Feiertag wurde 1929 offiziell. Jetzt veranstalten Schulen im ganzen Bundesstaat Feierlichkeiten zum Lei-Tag am 1. Mai mit einer Lei-Königin und ihrem Hof, ausgiebigem Hula-Tanz und hawaiianischem Essen.

Der Feiertag wird auf Oahu beim Festival im Kapi'olani Park zwischen Waikiki und Diamond Head Crater am stärksten anerkannt. Es dauert den ganzen Tag Samstag von 9 bis 17.30 Uhr. Die berühmten Royal Hawaiian Bands beginnen den Tag mit Hula-Musik und Tanz. Die Lei-Königin und der Hof werden kurz darauf vorgestellt. Die Königin wird für den Rest des farbenfrohen Tages auf ihrem Thron sitzen, der mit tadellosem Hula-Tanzen und einigen jawaiianischen Pop-Acts fortgesetzt wird. Die Hungrigen können lokale Restaurants unterstützen, indem sie an lokalen Zutaten knabbern, und das Keiki kann an einer der vielen Keiki-Aktivitäten teilnehmen. Nachdem die Lei beurteilt und mit Bändern ausgezeichnet wurden, wird die Lei-Wettbewerbsausstellung von 12:30 bis 5:30 Uhr für die Öffentlichkeit geöffnet. Die Worte "beeindruckend" und "schön" werden der Lei nicht gerecht. Es zeigt Hunderte von Lei der besten Lei-Hersteller des Staates, die diese jahrhundertealte Tradition und ihre Liebe zum Detail und Kreativität, die nur die besten Handwerker erreichen können, verankern. Pikake, Plumeria, Orchidee, Ti Leaf und Maile füllen den scheinbar endlosen Ausstellungsspaziergang. Es ist lebendige Kunst vom Feinsten.

Die Big Island erkennt den Lei-Tag am 1. Mai bei der Feier auf dem Queen's Marketplace in Waikoloa an. Von 12.00 bis 18.00 Uhr können die Teilnehmer die Ausstellung des Lei-Wettbewerbs durchsehen, lernen, wie man seine eigene Lei herstellt, Kokosnusswedelmatten weben, die besten Hula-Tänzer der Insel beobachten und natürlich die Krönung der Königin beobachten.

In Kauai wird Lei beim 30. jährlichen Kauai Museum May Day Celebration und Lei Contest in Lihu'e präsentiert und gefeiert. Der Eintritt ist frei und der Spaß dauert von 11 bis 16 Uhr. Neben der Ausstellung des Lei-Wettbewerbs können Besucher ihre eigene Lei herstellen und an den stillen und Live-Auktionen teilnehmen.

Weitere Informationen finden Sie unter den Links.

Video-Anleitungen: WE GOT MAILED OVERSEAS! | SKIT | We Are The Davises (August 2020).