Mitten in NaNoWriMo stecken
Es klingt definitiv machbar. Sie haben dreißig Tage Zeit, um fünfzigtausend Wörter zu schreiben. Hier ist die Gleichung in numerischer Form:
50.000 Wörter / 30 Tage = ungefähr 1.667 Wörter pro Tag.

Diese Gleichung kann definitiv funktionieren, wenn Sie jeden Tag mindestens 1.667 Wörter oder mehr schreiben. Zu Beginn und einige Tage später denken Sie vielleicht, dass es einfach ist. In der Tat könnte es einfach gewesen sein, weil Sie so viele Ideen für Ihre Handlung und Charaktere hatten. Es vergehen jedoch noch ein paar Tage, und das Schreiben wird etwas schwieriger. Sie wissen vielleicht, wie Ihre Geschichten beginnen und enden, aber Sie stecken fest, wenn es darum geht, die Mitten zu schreiben. Sie haben beschlossen, zu einer neuen Geschichte überzugehen, und Sie haben das Gefühl, dass Sie keine neuen Geschichten erstellen können. Es wird auch sehr schwierig, sich hinzusetzen und zu schreiben. Am Ende nehmen Sie sich ein oder zwei Tage Zeit zum Schreiben. Huch! Das nächste, was Sie wissen, sind Sie weit hinter dem Zeitplan. Die Anzahl von 1.667 Wörtern pro Tag beträgt jetzt mehr als 2.000 Wörter pro Tag!

Vielleicht solltest du einfach aufgeben. Sie werden es nächstes Jahr erneut versuchen.

NICHT BEENDEN!

Wenn Sie sich mitten in Ihrem NaNoWriMo-Projekt festgefahren fühlen, habe ich einige Ideen, die Ihnen bei der Wortzählung helfen sollen.

* Geben Sie sich zunächst die verdiente Anerkennung. Sie haben Anfang des Monats mit dem Schreiben einer Kurzgeschichtensammlung begonnen und erwartet, diese Ende des Monats fertigzustellen. Sie können immer noch und wissen Sie was? Es soll kein perfektes Stück sein. Es ist ein Entwurf, den Sie in 30 Tagen schreiben. Schreiben ist schwer. Es ist nicht immer schwer, wir haben alle tolle Tage, an denen Worte fließen. Noch . . . Es gibt andere Tage, an denen sich unsere Worte zu verbergen scheinen, wer weiß wo. Bitte geben Sie sich die Ehre, die Sie geschrieben haben. Schreiben ist schwer, aber sehr lohnend.

* Schauen Sie sich jetzt an, was Sie bisher in Ihrer Kurzgeschichtensammlung geschrieben haben. Wenn Sie in der Mitte einer Ihrer Geschichten stecken bleiben, versuchen Sie, ein oder zwei Zeilen über mögliche Wendungen in der Handlung zu schreiben, die Ihr Ende zum Funktionieren bringen würden. Was auch immer in deinem Kopf auftaucht. Dies gibt Ihnen eine Vorstellung davon, worauf Sie aufbauen müssen. Nach 30 Tagen können Sie zurückgehen und diese Ideen behalten, verbessern oder wegwerfen. Denken Sie daran, es ist nur ein Entwurf.

* Verfassen Sie Ihren Prolog. Das ist in Ordnung. Ein Prolog ist Teil Ihrer Kurzgeschichtensammlung. Sie können einen Prolog verwenden, um zu erklären, warum Sie Kurzgeschichten schreiben, das Schreiben von Kurzgeschichten fördern oder eine kurze Zusammenfassung jeder Ihrer Geschichten geben.

* Verfassen Sie Ihre Bestätigungen. Danksagung ist dankbar. Sie können sich bei den Menschen bedanken, die an Ihrer Schreibreise beteiligt waren. Sie können Ihren Eltern, Partnern, Haustieren, Kindern und allen anderen danken, die dazu beigetragen haben, dass Ihre schriftstellerischen Träume / Projekte zum Leben erweckt wurden.

* Schreibe mehr Kurzgeschichten.
- Erstellen Sie eine Liste mit Story-Titeln, die Ihren Tag, Ihre Gefühle und Ihr Leben definieren. Schreiben Sie für jeden eine kleine Geschichte.

- Schreiben Sie eine Liste völlig alberner Story-Titel. Schau dich um, was siehst du? Befindet sich beispielsweise eine Müslischachtel auf der Küchentheke? Wie wäre es mit einem Titel von Surreal oder Cereal? Schreiben Sie jetzt eine kleine Geschichte.

- Hast du eine Einkaufsliste? Wenn ja, warum nicht versuchen, eine Geschichte aus der Liste zu schreiben? Möglicherweise haben Sie Tomaten und Waschmittel auf Ihrer Einkaufsliste. Was ist, wenn sie sich nicht mögen? Was wäre, wenn sie Zutaten für ein super geheimes Projekt sein könnten? Was ist, wenn sie Zutaten für eine perfekte Verabredung sind? Sie müssen Ihre Lieblingsjeans waschen und machen Ihren berühmten Knoblauch-Tomatensalat. Hmmmm. . . Vielleicht sollte eine Art Atemmünze auf der Liste für diese Geschichte stehen!

* Vergiss nicht, eine Weile zu schreiben und eine Weile zu spielen. Richten Sie kleine Aktivitäten ein, die Sie ausführen können, nachdem Sie so viele Wörter oder so viele Minuten geschrieben haben. Ich habe zwei Hunde, die gerne spielen. Sie sind sehr geduldig, wenn ich schreibe. Ich belohne mich nach jeder Stunde, die ich schreibe, indem ich mit ihnen spiele. Ich werde auch ein paar Kapitel aus einem Buch lesen, Musik hören, einen Snack essen oder sogar einen kurzen Spaziergang machen. Finden Sie etwas, das Spaß macht und / oder sich in Ihren Pausen entspannt.

Herzlichen Glückwunsch an alle, die im November für NaNoWriMo schreiben! Ich bin sehr stolz auf uns alle. Viel Glück und eine schöne Woche.

Bitte besuchen Sie das Forum für Kurzgeschichten mit Ihren Kommentaren, Fragen oder sogar einer Vorschau auf eine oder zwei Kurzgeschichten.

Video-Anleitungen: So finde ich Zeit zum Buch schreiben mit Jurenka Jurk | Folge 101 Facebook-Marketing leicht gemacht (November 2022).