Zitronengras-Kokosnusssuppe (Tom Kha Gai)
Thailändische Suppen werden oft aus einer großen, schönen Suppenterrine serviert. Diese Art des Servierens hält die unverdiente Suppe heiß. Sie schöpfen die Suppe in einzelne Schalen und legen den Deckel auf die Terrine, während Sie darauf warten, dass weitere Schalen geschöpft werden. Ich verwende auch gerne Porzellansuppenlöffel nach asiatischer Art. Sie bleiben kühl und sind angenehm zu essen. Sie enthalten genau die perfekte Menge für jeden Schluck Suppe und tragen zum Erlebnis einer thailändischen Mahlzeit bei.

Thailändische Suppen sind einige der beliebtesten thailändischen Gerichte, die in US-Restaurants bestellt werden. Am gebräuchlichsten ist die Tom Yum Goong / Hot and Sour Shrimp Soup. Diese einfache Tom Yum-Brühe kann mit einer Mischung aus Gemüse, Thai Won Tons, sogar Hühnchen oder einer Mischung aus verschiedenen Schalentieren verwendet werden.

Eine weitere sehr beliebte thailändische Suppe ist die Kokosmilch-Hühnersuppe (Tom Kha Gai). Dieses schmackhafte, beruhigende Gericht enthält sowohl Ingwer als auch Zitronengras sowie die duftenden Kaffernlimettenblätter (Bai Magroot). Natürlich werden diese Zutaten aus Kaffirlimettenblättern, Giner und Zitronengras nicht gegessen, sondern verleihen dem Hintergrund von Kokosmilch einen erstaunlichen Duft und Geschmack. Auch die Chilis können gegessen werden oder nicht.

Tom Kha Talay (Fischersuppe ist eine weitere Lieblingssuppe von mir, die dem Tom Kha Gai unten ähnelt.

Zitronengras-Kokosnuss-Suppe (Tom Kha Gai)

Zutaten auf Lager

1 Tasse Kokosmilch
4 Tassen Wasser
2 grüne Chilis, geschlitzt
1 kleines Stück Galangal, in Scheiben geschnitten
1 Zitronengrasstiel, gehackt
1 kleine Zwiebel, in Scheiben geschnitten
4 Kaffernlimettenblätter

Andere Zutaten
1 Tasse weiße Pilze, in Scheiben geschnitten
½ Tasse Karotte, julienned
½ Tasse Frühlingszwiebeln, in Scheiben geschnitten
Fischsauce nach Geschmack
Frischer Limettensaft nach Geschmack

Mit Korianderblättern garnieren

Methode

Alle Zutaten in einen Suppentopf geben und zum Kochen bringen, Hitze reduzieren und 30 Minuten köcheln lassen. Die Aromastoffe abseihen und wegwerfen.
Die Brühe wieder leicht aufkochen lassen, Pilze, Frühlingszwiebeln und Karotten dazugeben und einige Minuten köcheln lassen, bis die Karotte weich ist.

Fügen Sie Fischsauce und Limettensaft hinzu, um zu schmecken. In Suppentassen gießen und mit Korianderblättern garnieren

Serviert 4





Video-Anleitungen: "Tom Ka Gai" oder "Thailändische Kokosmilchsuppe mit Hähnchen, Zitronengras und Galgant" (Februar 2023).