Dame wartet
Wenn Sie zeitgenössische Fiktion mit einem historischen Touch mögen, Dame wartet sollte Sie ansprechen. Das von Susan Meissner geschriebene Buch erzählt die Geschichte zweier Janes, deren Leben aufgrund eines Rings miteinander verwoben ist: Lady Jane Gray aus dem 16. Jahrhundert, die 9 Tage lang Königin von England war, und Jane Lindsay aus dem 21. Jahrhundert, die ein Antiquitätengeschäft leitet.

Der fiktive Bericht über Lady Janes Leben wird durch die Freundschaft mit einer jungen 15-jährigen Näherin, Lucy, erzählt. Aufgrund ihres engen Alters werden die beiden Freunde und Lady Jane teilt ihre Verletzungen und Bestrebungen mit Lucy. In Edward Seymour verliebt, aber mit Guildford Dudley verlobt, scheint sie gezwungen zu sein, ihn zu heiraten. Nach dem Tod des Königs erreicht Jane, die Vierte in der Reihe ist, ohne Zustimmung des Geheimrates den Thron von England. Sie regiert für kurze 9 Tage und wird von ihrer Cousine und rechtmäßigen Erbin Mary entthront. Unter Maria wird der Katholizismus nach 24 Jahren Abwesenheit wieder ins Reich zurückgebracht. Jane, eine Reformerin, weigert sich, zum Katholizismus zu konvertieren und besiegelt ihr Schicksal, indem sie sich weigert, auf die Church of England zu verzichten.

Jane Lindsay, eine liebevolle Mutter und Frau, wird verlassen, als ihr 22-jähriger Ehemann sie verlässt. Während sich Janes Geschichte entfaltet, erfahren wir, dass sie immer andere wichtige Entscheidungen des Lebens treffen ließ, angefangen von der Erlaubnis ihrer Eltern, ihren College-Major und ihre Freunde zu wählen, bis hin zur Entscheidung ihres Mannes über alle Probleme in ihrem Eheleben. Jane ist gezwungen, ihr Leben zu untersuchen, als Brad hinausgeht, und beginnt eine Reise der Selbstfindung.
Während beide Frauen durch das Leben reisen, stützt sich jede auf ihren Glauben und hat manchmal das Gefühl, dass Gott ihr eine Last gegeben hat, die größer ist, als sie tragen kann. Am Ende können sie jedoch alle bewerten, wofür sie stehen, während sie für das kämpfen, woran sie glauben und was sie sich wünschen.

Die Lehre für den Leser, wie das Leben der beiden Janes zeigt, ist, dass wir immer eine Wahl haben und für unser eigenes Handeln verantwortlich sind. Manchmal wählen wir durch unsere Untätigkeit und geben anderen um uns herum die Schuld; Wir müssen jedoch lernen, dass Untätigkeit standardmäßig eine Wahl ist.

Das Buch schließt mit einem Leitfaden für Leser: Eine Liste von Fragen, die Ihre Leseerfahrung vertiefen oder die Diskussion im Buchclub anregen sollen.



Video-Anleitungen: Dame wartet mit Fällen Faulensee (April 2024).