Wie man duftende Geschenkartikel macht
Es gibt viele Anlässe und Feiertage das ganze Jahr über und damit jeder so unvergesslich wie möglich wird, denken Sie an einzigartige Geschenke, die Sie an Freunde und Angehörige verschenken können.

Obwohl es einfach ist, nur ein generisches Geschenk für alle zu kaufen, ist es immer noch besser, es zu personalisieren, da die Geste dadurch von Herzen kommt. Lassen Sie also Ihrer Kreativität freien Lauf und lernen Sie, wie Sie duftende Geschenkartikel herstellen.

Es ist nicht wirklich kompliziert, personalisierte Geschenke zu entwickeln, insbesondere wenn Sie verstehen, dass es viele Möglichkeiten gibt, duftende Gegenstände herzustellen. Es ist sogar aufregend, einen Duft zu wählen, den Sie je nach Persönlichkeit des Empfängers oder zumindest nach Ihrer Sichtweise verwenden können.

Blumendüfte sind für Freundinnen, die es lieben, jedes Mal ihre Weiblichkeit zur Schau zu stellen, grüne Düfte für diejenigen, die unterwegs sind, orientalisch für anspruchsvolle Typen, die nicht ungepflegt und unpoliert erwischt werden würden, Chypre für das jüngere Set und so weiter.

Fast jeder Gegenstand kann mit Düften behandelt werden. Ihr Workaholic-Freund kann von Power Naps profitieren. Geben Sie also ein duftendes Kissen. Kaufen Sie Kissenfüllung in Ihrem örtlichen Stoffladen. Sie können zwischen den bequemsten und den luxuriösesten wählen. Kombinieren Sie es mit einem Kissenbezug, der einladend und weich anfühlt. Bevor Sie das Kissenspray auf einen Stoffduft auftragen, verwandeln Sie sofort ein einfaches und allgemeines Geschenk in ein personalisiertes.

Ein weiteres sehr geschätztes Geschenk sind Badeöle. Und zum Glück sind sie auch einfach herzustellen. Zuerst müssen Sie die ätherischen Öle auswählen. Schauen Sie in Ihrem Lieblingsparfümgeschäft oder Bioladen vorbei und probieren Sie beliebte Düfte wie Zitrone, Jasmin, Lavendel, Kamille, Rosmarin, Pfefferminze und Rose. Abhängig von der Jahreszeit mögen Sie möglicherweise andere Neuheiten, testen Sie sie also auch.

Nach Auswahl der ätherischen Öle wählen Sie dann Trägeröl. Trägeröl ist das Grundöl, das den Duft auf Ihre Haut „trägt“. Wählen Sie solche mit leichten Düften unter Berücksichtigung der Tatsache, dass Sie es im Bad verwenden werden. Beliebte Optionen sind Kokosnussöl, Süßmandelöl, Aprikosenkern und Jojoba.

Um die Badeöle attraktiv zu machen, fügen Sie natürliche Farbstoffe, Muscheln oder Kräuter hinzu. Frische Düfte können in Grün, Rosenduft in Rot und Zitrusdüfte in Orange oder Gelb kommen. Mischen Sie die Farbstoffe mit destilliertem Wasser. Dann mischen Sie das ätherische Öl und Trägeröl. Verwenden Sie für jeden Typ gleiche Teile. Gießen Sie dann die Badeöle in schöne Flaschen, binden Sie ein Band darum und fertig. Sie haben erfolgreich gelernt, wie man duftende Geschenkartikel herstellt.

Sie können so kreativ und einfallsreich sein, wie Sie möchten. Sie können Duftkerzen, Schreibwaren, Schrankerfrischer, Schubladenauskleidungen, Seifen und Lotionen herstellen.

Das Leben roch noch nie so süß!

Juliettes Website,
//nyrajuskincare.com


Video-Anleitungen: Wie man einen Pizza-Lieferroboter aus Pappe macht ???? (Februar 2023).