Haben Sie Münzen? Wird sammeln!
Das sind alte Münzen. Versuchen Sie, unter diese alte Kommode oder auf den Dachboden zu schauen, wo die Sachen von Oma oder Opa möglicherweise verstaut sind und geduldig darauf warten, dass Sie sie entdecken. Wer weiß, vielleicht finden Sie dort eine Münze, eine alte Münze, die nach heutigem Kurs ein paar Dollar wert sein kann. wahrscheinlich drei oder vier oder fünf, sogar zehnmal so viel, wie die Münze damals wert war.

Ein Penny pro Tag ist okay wert

Glücklicherweise oder unglücklicherweise gab es im Jahr 1943 einen Kupfermangel, und alle damals hergestellten Pfennige wurden mit Stahl geprägt. Es gab jedoch einige Lincoln-Pfennige, die fälschlicherweise auf Bronze geprägt waren und sich als Leerzeichen herausstellten. Einige Jahre - oder Jahrzehnte später - wurden diese Bronzepfennige zu einer Seltenheit und sind wertvoll. Die Stahls sind jedoch aufgrund ihrer Gemeinsamkeit nur ein bis drei Dollar wert.

Seien Sie sich bewusst und seien Sie vorsichtig, da es Systeme gibt, bei denen leichtgläubige Münzsammler Münzen verkaufen, die verkupfert sind, um diese Pennys als Bronze erscheinen zu lassen. Halten Sie auch immer auf der Hut, wenn Ihnen jemand einen Penny aus einer weißen Metalllegierung aus dem Jahr 1943 anbietet.

Alte Münzen sind gute Münzen

Münzen, insbesondere die zwischen 1878 und 1935 hergestellten und umlaufenden Silberdollar, sind für die umlaufenden Münzen zwischen zwölf und fünfundzwanzig Dollar wert. Die nicht im Umlauf befindlichen Münzen sind deutlich mehr wert.

In der Zwischenzeit bestehen diese Viertel, Groschen oder halben Dollarmünzen, die vor 1965 hergestellt und in Umlauf gebracht wurden, normalerweise aus neunzig Prozent Silber und sind daher genauso viel wert wie das heutige Silber (mit einer zusätzlichen Prämie, wenn auch gering, auf den Nennwert der Münze). .

Falsche Pennys sind richtig

Es gibt einen Lincoln-Penny aus dem Jahr 1972, an dem das Datum und die Buchstaben darauf verdoppelt zu sein scheinen. Diese seltene Münze ist derzeit etwa sechzig Dollar wert, vorausgesetzt, die Pennys befinden sich in einem Standardzustand. Die Philadelphia Mint hat in dieser Zeit versehentlich den Würfel falsch ausgerichtet, mit dem die Münzen geprägt wurden, wodurch das Porträt von Lincoln so aussah, als wäre es verdoppelt worden. Glücklicherweise oder unglücklicherweise wurden achtzigtausend davon in Umlauf gebracht, bevor der Fehler entdeckt wurde.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass das Sammeln von Münzen dem Sammeln von Teilen der Geschichte und Wissenswertes aus der Vergangenheit ähnelt. Neben dem Nennwert ist sein Wert als Schatz - Pennys, Groschen und Münzen - auf lange Sicht oft mehr wert.

Video-Anleitungen: Warum diese 1€ Münzen 500€ wert sind (Juni 2024).