Fleurs Bella
Im Bereich des Blumenmusters hat Bella Meyer viele Bewunderer. Diese Künstlerin hat Blumen als Medium für ihre künstlerischen Bestrebungen ausgewählt. Ihre Website Fleurs Bella präsentiert Highlights ihrer Erbenarbeit. Einige erscheinen wie künstlerische Installationen, die man in Museen sehen würde.

Lauren Saffa von Fleurs Bella hat freundlicherweise die Hintergrundinformationen für diesen Artikel zur Verfügung gestellt. Zum Hintergrund des Künstlers sagte Saffa: „Bella Meyer wurde in Paris geboren, ist in der Schweiz aufgewachsen und reiste schon in jungen Jahren häufig und ausgiebig. Mit Großvater Marc Chagall als Patriarchin ihrer Familie wuchs sie in einem fokussierten künstlerischen Umfeld auf, in dem Kreativität immer gefördert wurde und ihre Fantasie florierte. Bella studierte Archäologie und Kunstgeschichte in Paris und promovierte in mittelalterlicher Kunstgeschichte. Nach einer kurzen akademischen Karriere erkannte Bella, dass ihre Leidenschaft wirklich in der Schaffung von Kunst liegt und widmete mehr Zeit dem Malen und Zeichnen. Dann begann sie Theaterkostüme zu entwerfen und zu bauen und schuf zahlreiche Puppen und Puppenspiele. “

Auf die Frage, warum Bella sich auf Blumen spezialisiert habe, erklärte Saffa: „Blumen haben Bella immer verzaubert. Schon früh erkannte Bella, dass Blumen die einzigartige Kraft haben, jemanden sehr glücklich zu machen - nichts könnte ihre Mutter mehr erfreuen, als einen Blumenstrauß zu bekommen! Und es würde niemals einen Besuch im Studio ihres Großvaters Marc Chagall geben, ohne dass Bella ihm ein hausgemachtes Blumenarrangement brachte. Im Laufe der Jahre entdeckte Bella ihre Leidenschaft, die Welt um sie herum durch Blumen ein wenig schöner zu machen. Bella war schon immer fasziniert vom Geheimnis der Bäume und Blumen und von der Vielfalt der Farben und Texturen, die die Natur bietet. Bella tauschte bald ihren Pinsel gegen Blütenblätter und erkannte, dass das Bilden eines Blumenstraußes wie das Malen in einem anderen Medium war; Der Dialog mit der Leinwand fand jetzt mit der Natur statt. “

Wie hat das alles Bella letztendlich dazu gebracht, ihr eigenes Studio für Blumenmuster zu eröffnen? Dazu sagte Saffa: "Vor einigen Jahren schlug Bellas lieber Freund Robin Kahn vor, ein Blumenstudio zu eröffnen, das ihrem Lieblingsblumengeschäft in Paris ähnelt, in dem sie immer Blumen holen würden. Sie beschlossen, dass ihr Blumenstudio die Persönlichkeit und Schönheit dieses speziellen Pariser Blumenladens haben würde, aber alle Blumensträuße von Bella würden nach Maß angefertigt und das Studio nur nach Vereinbarung. Es dauerte nicht lange, bis der Samen gepflanzt war, bis diese Idee blühte, und vor zwei Jahren gründete Bella Fleurs Bella mit Robin als Associate. “

In Bezug auf welche Arten von Designs Bella sich spezialisiert hat, erklärte Saffa: „Fleurs Bellas Lieblingsjobs sind Lebenszyklusfeiern: Hochzeiten, Bar Mizwa, Geburtstage usw. Kein Job ist Bella zu groß oder zu klein: Unterstützung des sozialen Bestrebens eines Vorteils ist wunderbar. Einfache Abendessen oder Mittagessen sind großartig. Große Partys im Innen- und Außenbereich sind aufregend. Das Verschönern einer Lobby oder eines Büros macht Spaß. Ein Teil des Interieurs eines Restaurants oder eines Hotels zu sein, ist eine aufregende ästhetische Herausforderung, und selbst die Vorbereitung eines kleinen Blumenstraußes, der von einem Kunden abgeholt wird, um ihn einem bedeutenden anderen zu bringen, ist der beste Job aller Zeiten!

„Die Anzahl der Vorankündigungen, die Kunden bei der Planung von Veranstaltungen machen müssen, hängt von unserer Verfügbarkeit und der Größe der Veranstaltung ab. Ein paar Tage könnten für eine kleine Veranstaltung ausreichen, aber zwei Wochen sind das Minimum für große Veranstaltungen. Bella trifft sich zuerst mit dem Kunden, um so viel wie möglich über sich selbst und ihre Vision für die Veranstaltung zu hören. Bella zeigt dem Kunden dann ein umfangreiches Portfolio ihrer früheren Arbeiten und führt einen detaillierten Dialog mit dem Kunden darüber, wie er sich dem Erscheinungsbild seiner jeweiligen Veranstaltung nähern soll. Jeder Aspekt von Bellas Arbeit ist sehr individuell, daher ist eine enge und kollaborative Beziehung zu ihren Kunden von entscheidender Bedeutung. "

Auf die Frage, welche Arten von Blumenmaterialien und dergleichen verwendet werden, antwortete Saffa: „Wir lieben Rosen, besonders volle, lebendige, offene. Dann gibt es all die spektakulären und seltsamen Schoten, Unkräuter, Gräser und wundervollen Blätter. Jede Jahreszeit bringt eine ganz neue Welt von unglaublich schönen und außergewöhnlichen Blumen. Wir nutzen sie alle gerne, um jede einzelne Persönlichkeit kennenzulernen.

„Es gibt viele besondere Ereignisse, bei denen wir der Meinung sind, dass bestimmte Requisiten gebaut werden müssen. Jedes Projekt ist sehr unterschiedlich und erfordert einen einfallsreichen, personalisierten Ansatz. Wir werden sehr kreativ mit unseren Requisiten und haben alle möglichen farbenfrohen und einfallsreichen Dekorationen aus Pappmaché, Styropor und Kunststoff hergestellt. Wir haben auch experimentiert, Lichtspezialeffekte und Puppen in unsere Blumenmuster zu integrieren. “

Auf die Frage nach einigen der besonderen Ereignisse, die Bella je gemacht hat, gab Saffa Details für die Bar Mizwa eines Familienmitglieds bekannt, die sportlich inspirierte Designs mit farbigen Acrylzweigen, Miniaturfußball und in Vasen schwebenden Basketbällen sowie andere Details zu bestimmten Sportteams beinhaltete . Für eine Hochzeit wollten die Kunden ein einfaches, romantisches Thema. Fleurs Bella baute eine Chuppa aus Birkenstangen, um einen Tallis mit Blumen und moosgeschmückten Arrangements mit Rosen zu stützen.


Video-Anleitungen: Fleurs Bella Florist Shop in New York NY offering Flower Design and Arrangement (August 2020).