Bierfuchs Arrogant Bastard Steak Rezept

Der Bierfuchs sagt: „Dies wird eine beliebte Attraktion für einen Sommergrill am Pool sein. Eine saftige Steakplatte, ein reichhaltiges Gebräu und Musik mit einem arroganten Beat! “


Empfohlenes Gebräu: Arrogant Bastard Ale, Stone Brewing Co., Escondido, Kalifornien, USA

Stil: American Strong Ale - Dark Tawny in Farbe - Aggressiv, arrogant, bitter und vollmundig, mit einem Gleichgewicht aus scharfer Malzigkeit und beißendem Hopfen für die Starken des Herzens! Markante Aromen, die weich und gut mischen.

8 - acht Unzen. Steaks, T-Bone oder Delmonico

Bierfuchs Arrogante Bastard Marinade:
16 Unzen. Arroganter Bastard Ale
2 Teelöffel Zitronensaft
4 Pfefferkörner
1 mittelgroße Zwiebel, gehackt
2 Teelöffel Montreal Steak Seasoning

Bereiten Bierfuchs Arrogante Bastard Marinade. Kombinieren Sie die Zutaten in einem nichtmetallischen Behälter. Das Steak mit der Gabel einstechen und 2-3 Stunden marinieren, dabei gelegentlich wenden, um einen gleichmäßigen Geschmack zu erzielen.

Beer Fox Arrogant Bastard Kochsauce:
8 Unzen. Hickory geräucherte Barbecue-Sauce
4 Unzen. Arroganter Bastard Ale
2 Teelöffel Barbecue Rub von Captain Redbeard
2 Teelöffel Cajun-Gewürz
½ Teelöffel gemahlener Salbei

Während das Steak mariniert, mischen Sie die Zutaten für Beer Fox Arrogant Bastard Kochsauce bis gut vermischt.

Zum Zubereiten des Steaks aus der Marinade nehmen. Bürsten Sie die Oberfläche oben und unten mit Arrogante Bastard-Kochsauce. Grillen Sie über Holzkohle mit Hickory-Geschmack und malen Sie das Steak großzügig mit zusätzlicher Sauce. Häufig drehen. Auf den gewünschten Gargrad kochen.

HINWEIS: Alternativ kann das Steak im Ofen gegrillt werden. Verwenden Sie eine flache Pfanne und bestreichen Sie das Steak häufig mit Beer Fox Arrogant Bastard Kochsauce. Verwenden Sie Sauce mit Pfannensäften als Soße, um über Steak zu löffeln.

* Nutzen für die Gesundheit: Reich an Zink, hochwertigem Protein und Eisen



Video-Anleitungen: Bierfuchs Lichtenhain 2016 (August 2021).