Hushpuppies Rezept
Hushpuppies sind ein südländischer Favorit. Gebratene Teigbällchen stammen nicht aus dem Süden der USA, aber Hushpuppies sind die einzigen Teigbällchen, die mir begegnen und die aus Maismehl hergestellt werden. Im Nahen Osten gibt es Falafels aus Kichererbsen, Kasai in Tibet aus Weizenmehl, Beignets aus Frankreich, ebenfalls aus Weizenmehl. Das Braten von Teigbällchen scheint in vielen Kulturen eine gute Idee zu sein.

Hushpuppies werden im Allgemeinen als Beilage zu gebratenen Meeresfrüchten serviert und können in vielen südlichen Fischrestaurants als Vorspeise oder Beilage angeboten werden. Meine Großmutter erzählte mir, dass Hushpuppies aus dem übrig gebliebenen Teig stammten, der zum Braten der Meeresfrüchte verwendet wurde, die gebraten und den Hunden während einer Jagd gegeben wurden, um die Hunde ruhig zu halten, während die Jäger aßen.

Dieses Rezept macht ungefähr 8 anständige Hushpuppies.

Zutaten:
1 Tasse weißes Maismehl
4 EL Mehl
1 EL Backpulver
1 TL Backpulver
¼ Tasse Zwiebel - fein gewürfelt
½ Tasse Buttermilch
1 TL Salz
Pfeffer nach Geschmack
Speiseöl

B> Wegbeschreibung:
Gießen Sie in eine mittelgroße Soßenpfanne oder einen Suppentopf genug Speiseöl, um die Hushpuppies zu bedecken. etwa 4 cm tief. Öl bei mittlerer Hitze erhitzen, bis es heiß ist, aber nicht rauchen.

Alle trockenen Zutaten in einer mittelgroßen Schüssel vermischen. Zwiebeln hinzufügen und gut umrühren. Gießen Sie Buttermilch langsam ein, geben Sie jeweils nur wenig hinzu, rühren Sie die Mischung um und überprüfen Sie die Konsistenz. Der Teig sollte leicht trocken sein, aber zusammenkleben, ohne zu zerbröckeln, wenn er zu einer Kugel gerollt wird. Wenn der Teig trocken ist, geben Sie jeweils einen Esslöffel Buttermilch hinzu, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Wenn der Teig zu nass ist, fügen Sie etwas mehr Maismehl hinzu.

Rollen Sie den Teig mit Ihren Händen in Bälle mit einem Durchmesser von etwa 5 cm oder ungefähr der Größe eines Golfballs. Legen Sie die Kugeln auf einen Holzlöffel und senken Sie sie langsam in das vorgewärmte Öl. Etwa 2-3 Minuten kochen, bis sie braun und knusprig sind. Entfernen Sie die Hushpuppies zu einem Papiertuch, um überschüssiges Öl zu entfernen. Decken Sie die Hushpuppies nicht mit einem Papiertuch ab, da sie sonst feucht werden.

Heiß mit gebratenem Fisch oder Rippchen servieren! Wirklich, Sie können diese mit fast jedem Abendessen servieren und sie werden großartig sein.

Variationen:
Ich habe Hushpuppies mit Maiskörnern gehabt. Sie können dem Teig frische, gefrorene oder eingemachte (abgetropfte) Maiskörner hinzufügen. Für das obige Rezept würde ich es auf ungefähr ¼ Tasse beschränken, da die Kerne Feuchtigkeit hinzufügen.

Sie können dem Teig auch etwa ¼ Tasse Zucker hinzufügen und die Buttermilch um 2 Esslöffel erhöhen, um einen süßeren Hushpuppy zu erhalten. Nachdem sie sich ein oder zwei Minuten auf den Papiertüchern ausgeruht haben, rollen Sie sie nach dem Abendessen in Zimtzucker.


Video-Anleitungen: Hush Puppies / Hushpuppy / Hushpuppies (Januar 2022).