Weggehen vor Missbrauch
Ob physisch, emotional, mental, psychisch oder finanziell - Missbrauch ist und bleibt inakzeptabel. Dennoch gibt es viele Frauen und einige Männer, die weiterhin in schädlichen und meist tödlichen Beziehungen bleiben.

Wir hören die Geschichten. Wir sehen es in den Nachrichten. Wir sehen es in den Gesichtern vieler Opfer und glauben immer noch, dass es „mir“ nicht passieren wird. Die Wahrheit ist jedoch, dass es Ihnen passieren kann. Möglicherweise ist es Ihnen bereits passiert. Oder Sie erleben gerade Missbrauch und bemerken ihn nicht einmal.

Wie? Wie kann jemand nicht erkennen, dass er in einer missbräuchlichen Beziehung steht? Es ist nicht schwer zu glauben oder zu verstehen, besonders wenn es in der Familie eine Vorgeschichte von Missbrauch gibt. Missbrauch wird oft über Generationen wiederholt. So oft wiederholt, dass missbräuchliche Verhaltensweisen als normal angesehen werden. Während liebevolle und funktionierende Beziehungen als fremd oder bizarr angesehen werden.

Missbrauch ist nicht nur jemand, der jemanden körperlich verletzt oder bedroht. Sie werden einige Frauen sagen hören, dass sie nicht missbraucht werden, weil ihr Lebensgefährte ihnen keine Hand aufgelegt hat. Sie erkennen jedoch nicht, dass verbaler Missbrauch nur, wenn nicht sogar schädlicher ist als körperlicher Missbrauch.

Es gibt viele Arten von Missbrauch, die Menschen nicht berücksichtigen:

Verbaler Missbrauch: Missbräuchliche Wut: Spreng dich in die Luft. Kritisieren: Machen Sie abfällige Kommentare zu Ihrem Gewicht und Ihrer Figur. Namensnennung: Nennen Sie einen Lügner und einen Heuchler. (Mobbing ist eine andere Form des verbalen Missbrauchs.) Bedrohung: Verspotten Sie, andere Frauen zu verlassen und zu mögen. Schuld: Sie für sein / ihr Verhalten beschuldigen.

Psychischer / psychologischer / emotionaler Missbrauch:ist eine Form des Missbrauchs, die dadurch gekennzeichnet ist, dass eine Person eine Person einem Verhalten aussetzt oder aussetzt, das psychisch schädlich ist. * Psychischer Missbrauch kann Demütigung und Erniedrigung, Drohungen gegen die Frau oder ihre Kinder, Geldmangel und Isolation von Freunden und Familie umfassen.

Finanzieller Missbrauch: Finanzen zurückhalten oder jemanden finanziell abhängig machen, damit er keine anderen Mittel oder Möglichkeiten hat, sich selbst zu ernähren.

Warum bleiben?

Warum sollte jemand in einer Beziehung bleiben, die missbräuchlich ist? Der Grund jeder Person kann variieren. Dennoch hat niemand das Recht, in irgendeiner Form oder Weise missbraucht zu werden. Für viele Missbrauchsopfer wurden sie lange bevor sie überhaupt eine missbräuchliche Beziehung eingingen, missbraucht.

Wenn Sie mit vielen, nicht allen, aber vielen Missbrauchsopfern sprechen, stellen Sie möglicherweise fest, dass viele unter einem geringen Selbstwertgefühl leiden. schlechtes Selbstbild; oder aus einer Familie stammen, die irgendeine Form von Missbrauch hatte. Es gibt einige, die von ihrem Täter emotional / mental so niedergeschlagen wurden, dass sie anfangen zu glauben, dass es keinen Ort gibt, an den sie gehen können.

Ein Schlüsselfaktor im Repertoire eines Täters ist es, sein Opfer ängstlich zu halten. Viele Opfer haben Angst zu gehen. Sie wurden emotional und körperlich niedergeschlagen und befürchten, dass es für sie weitaus schlimmer sein würde, zu gehen. Es ist die Gefahr von Vergeltungsmaßnahmen, die viele Opfer davon abhält, zu Fuß zu gehen oder wegzulaufen.

Es ist nicht einfach

In diesem Fall ist es viel einfacher gesagt als oft getan, wegzugehen, je nach Ausmaß des Missbrauchs. Es gibt Fälle, in denen die Opfer jemanden erreichen und Hilfe finden müssen, um diesen Schritt zu tun. Opfer von Missbrauch müssen unbedingt über ein zuverlässiges und zuverlässiges Sicherheitsnetz verfügen. Ein Ort, der ein sicherer Hafen und gegebenenfalls ein Versteck ist.

Familienmitglieder, Freunde und Mitarbeiter sollten darüber informiert werden, was los ist. Oft vermuten Familien und Freunde, sind sich aber nicht sicher, es sei denn, das Opfer sagt etwas. Viele Missbrauchsopfer sind sowohl in Scham als auch in Angst gehüllt.

Es gibt nichts, wofür man sich schämen müsste. Wenn Sie trotzdem missbraucht werden; Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass es nicht Ihre Schuld ist. Es ist niemals die Schuld des Opfers. Egal was dir gesagt wurde. Egal wie du erzogen oder gelehrt wurdest zu glauben; Sie sind nicht schuld an jemandem, der Sie physisch, emotional, mental, psychisch oder finanziell missbraucht.

Nein. Weggehen ist nicht einfach, aber unerlässlich. Es geht um Leben und Tod. Deine. Und wenn Sie Kinder haben, auch deren. Wenn Sie Kinder haben; Verstehe, dass sie immer noch betroffen sind, egal wie klein sie sind. Kinder sind Schwämme, die alles um sich herum aufnehmen.

Ein Freund aus meiner Kindheit wurde kürzlich ermordet. Sie haben diese Woche ihre Beerdigung. Sie war acht Jahre lang in einer missbräuchlichen Beziehung. Menschen und Familie warnten sie. Jetzt sind ihre Kinder ohne ihre Mutter. Ihre Familie und Freunde trauern um einen schönen und sanften Geist.

Weggehen. Hilfe suchen. Suchen Sie die Kraft, Führung und den Rat anderer, die Ihnen helfen können, was zu tun ist, bevor es zu spät ist. Missbräuchliche Beziehungen werden sehr selten besser. Viele eskalieren weiter. Wir können keinen anderen Menschen verändern. Wir können nicht genug für zwei Personen lieben. Sie müssen lernen, sich selbst genug zu lieben, um leben zu wollen. Und Ihre Kinder zu lieben, wenn Sie Eltern sind, genug, um den Kreislauf zu durchbrechen und auch ihr Leben zu retten.

Und für diejenigen von uns, die in missbräuchlichen Beziehungen geliebt haben; Sei liebevoll, verständnisvoll und geduldig. Sie zu beurteilen und zu belästigen wird nicht funktionieren. Es trägt nur zu dem missbräuchlichen Kreislauf bei, in dem sie sich befinden. Seien Sie stattdessen da: bereit, bereit und in der Lage, sofort einzugreifen. Sei der sichere Hafen, den sie brauchen.



Hilfreiche Ressourcen:
//www.helpguide.org/mental/domestic_violence_abuse_help_treatment_prevention.htm
//www.thehotline.org/get-educated/what-is-domestic-violence/
1-888-7HELPLINE (Für Frauen & Männer)
1-888-743-5754 (für Männer)


* Def. www.dartsscotland.org/Glossar

Video-Anleitungen: Sexueller Missbrauch im Sport - Das große Tabu | Sportschau (August 2022).