Denken Sie nach, bevor Sie sprechen!
Ein ironischer Blick auf diese unschuldigen Äußerungen, die aus Ihrem Mund rutschen. Haben Sie jemals gesagt: "Keine Sorge, es könnte schlimmer sein" und sicher genug, dass es schlimmer wird? Eine sanfte Erinnerung daran, vorsichtig zu sein, was Sie sagen. Möglicherweise werden Sie durch Ihre eigenen Worte im übertragenen Sinne in den Hintern gebissen.

Es gibt Dutzende von Sätzen, die ich im Laufe der Zeit überdacht habe. Ich weiß, dass die meisten von Ihnen auch haben. Betrachten Sie die folgenden Sätze und die Konsequenzen ihrer Äußerung:

  1. "Könnten Sie mir bitte genau sagen, was Sie an mir stört?" Als Sie diese Frage stellten, erwarteten Sie keine Litanei dessen, was die Person für Ihre Problembereiche hält. Tiefer Seufzer!


  2. "Kannst du mir etwas über dich erzählen? Oh mein Gott, meintest du von Geburt an?


  3. "Ich würde Ihnen gerne helfen." Sicherlich meinten Sie nicht, dass Sie die Arbeit dieser Person machen würden!


  4. "Kann ich noch etwas für dich tun?" Das gleiche wie oben.

  5. "Ich habe nichts zu verlieren." Mmmm, manchmal hat man etwas zu verlieren, Zeit kann so wertvoll sein wie Geld.


  6. "Könnten wir bitte zuerst darüber sprechen?" Reden und Diskutieren ist eine Sache, das Hören einer Vielzahl von Beschwerden eine andere.


  7. "Mach weiter, schau, ob es mich interessiert!"
  8. Nun, es stellt sich heraus, dass Sie sich interessieren.

  9. "Es ist mir egal, was passiert, ich mache es trotzdem." Dies ist oft eine Antwort, nachdem ein Freund einen warnenden Rat gegeben hat - vielleicht hätten Sie zuhören sollen?


  10. "Mach dir keine Sorgen, ich kann es selbst tun." Seien Sie bereit, bescheidenen Kuchen zu essen, wenn Sie diese Worte laut aussprechen.


  11. "Was kann noch passieren?" Sie dachten, alles Schlimme, was passieren könnte, wäre passiert. Dann haben Sie einen Stromausfall und Sie haben die Schaltfläche Speichern nicht auf Ihrem Computer gedrückt.


Und mein Favorit - ich werde immer wieder von dieser gefangen, aber ich lerne nie; "Sicher, ich kann das bis Montagmorgen oder zu welchem ​​Datum oder zu welcher Uhrzeit für Sie bereithalten."

Einmal gesprochen, können diese Sätze zu amüsanten oder katastrophalen Folgen führen. Wenn Sie auf eine Frage, eine Bitte um Hilfe, Anleitung usw. geantwortet haben, bevor Sie nachdenken, ist es möglicherweise an der Zeit, sich selbst zu versprechen, dass Sie es nicht noch einmal tun werden. Atmen Sie stattdessen tief ein, nachdem Sie die Frage gehört haben, und überlegen Sie, wozu Ihre Antwort führen kann, bevor Sie antworten.

Wenn Sie am Arbeitsplatz sagen: "Keine Sorge, ich kann es selbst tun", können Sie eine exorbitante Menge an Papierkram oder zeitaufwändige Nachforschungen anstellen. Ihre beste Antwort auf "Ich brauche Hilfe" lautet: "Was muss getan werden?" Es kann etwas sein, bei dem Sie den Anforderer in die richtige Richtung weisen und auf dem Weg sein können. Mama hat sich nicht geirrt, als sie sagte: "Denk immer nach, bevor du Kind sprichst."

Video-Anleitungen: Sofort deutlich sprechen - der ultimative Tipp für Redner (Dezember 2020).