Faserspeicher
Resilienz lässt sich leicht als die Fähigkeit definieren, zur ursprünglichen Form zurückzukehren. Dies klingt nach einem sehr grundlegenden Konzept und die Bedeutung ist möglicherweise nicht sofort offensichtlich. Dann greifen Sie nach einem Pullover, der auf einem Kleiderbügel in Ihrem Schrank zurückgelassen wurde. Die Schultern haben diese Knöpfe an den Seiten des Kleiderbügels und das Bedürfnis nach Erinnerung starrt Sie direkt an.

Als Spinner durchsuchen wir alle die Faserläden und Farmen nach Fasern, die eine gute Hand haben, aber vergessen Sie nicht, dass ein Gegenstand, der seine Form behält, genauso wichtig ist wie einer, der sich weich anfühlt.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, die Glasfaser zu überprüfen, um ihren Speicher zu testen, wie er oft genannt wird. Betrachten Sie zunächst nur einige Fasern. Die Kräuselung muss in der Rohfaser vorhanden sein, damit das Garn eine gute Elastizität aufweist. Ziehen Sie an beiden Enden an der Faser, um sicherzustellen, dass sie wieder zu ihrer ursprünglichen Kräuselung zurückkehrt. Dies ist bei Wolle ziemlich selbstverständlich, aber bei anderen Proteinfasern kann es zu Abweichungen kommen.

Wenn Sie die Faser bereits gekauft haben, können Sie ein gewaschenes Schloss bügeln und dann erneut benetzen, um festzustellen, ob die Crimpung zurückkehrt. Denken Sie daran, eine Faser zu benetzen, indem Sie sie mindestens 15 Minuten lang einweichen, nicht nur mit Wasser.

Haben Sie jemals eines Ihrer eigenen Haare genommen und es gedehnt, um zu sehen, wie weit Sie gehen konnten, bevor es brach? Ich erinnere mich, dass mir einmal gesagt wurde, dass gesundes menschliches Haar sich vor dem Brechen auf das Eineinhalbfache seiner Länge ausdehnt. Berücksichtigen Sie nach dem Dehnen Ihres eigenen Haares, dass es sich um eine Proteinfaser handelt.

Einige Kamelfasern verhalten sich genauso wie menschliches Haar. Sie bieten viel Dehnung, bevor sie brechen. Dies reduziert Risse in fertigen Gegenständen, hilft jedoch nicht, dass der Gegenstand seine ursprüngliche Form beibehält.

Es gibt einige Fälle, in denen Glasfaser mit wenig Speicher erforderlich ist. Um ein feines Tuch zu weben, sollte das Garn eine sehr glatte und straffe Vorbereitung sein. Dies wird Ihnen helfen, ein klares Finish für Bettwäsche und andere gewebte Gegenstände zu erzielen.
Haben Sie keine Angst, wenn Sie mit Wolle oder einer anderen Faser arbeiten, die Kräuselungen aufweist, beeinträchtigt das Trocknen des Garns unter Spannung das Fasergedächtnis so stark, dass das Garn gewebt werden kann. Nachdem das gewebte Objekt fertig ist, muss es möglicherweise unter Spannung getrocknet werden, um die ursprüngliche Form beizubehalten.

















Video-Anleitungen: Wie sieht ein Warmwasserspeicher nach 20 Jahren innen aus. (Juni 2024).