Stoppen Sie die Grippe
Der Herbst ist da und die Kälte- und Grippesaison auch. Möglicherweise suchen Sie nach Möglichkeiten, um gesund zu bleiben. Eine der besten Möglichkeiten war und ist es, sich häufig die Hände zu waschen. Was Sie vielleicht nicht wissen, ist die Wichtigkeit, Ihre Hände nach dem Händewaschen gründlich zu trocknen.

Feuchte Hände können die Ursache für die Übertragung infektionsverursachender Mikroben auf Oberflächen sein, die Sie oder andere möglicherweise berühren. Hier sind die Schritte.

• Waschen Sie Ihre Hände gründlich mit Wasser und Seife.
• Nehmen Sie sich Zeit und singen Sie das Alphabet zweimal durch, während Sie Ihre Hände waschen.
• Stellen Sie sicher, dass Sie sich zwischen Ihren Fingern und bis zu Ihren Handgelenken waschen.
• Trocknen Sie dann Ihre Hände gründlich mit einem trockenen Handtuch.

Noch ein Hinweis zur Vorsicht: Händetrockner können Viruspartikel direkt in die Luft zurückblasen. Entscheiden Sie sich für ein Papiertuch, wenn Sie sich in einer öffentlichen Toilette befinden. Hände, die mit Wasser und Seife gewaschen wurden, sollten jedoch viel weniger Viren oder andere Partikel enthalten, damit ein Händetrockner wieder in die Luft bläst.

Grippe Fakten

• Jedes Jahr werden 200.000 Menschen wegen der Grippe ins Krankenhaus eingeliefert.
• Händedesinfektionsmittel müssen zu 60 Prozent aus Alkohol bestehen, um Rauchkeime zu bekämpfen.
• 3,3 Mal pro Stunde berühren wir gemeinsame Oberflächen.
• 3,6 Mal pro Stunde berühren wir unsere Gesichter einschließlich Mund und Nase.

Andere Strategien zur Grippeprävention

• Erwägen Sie eine Grippeimpfung. Laut den Centers for Disease Control können Ihre Symptome viel weniger schwerwiegend sein, selbst wenn Sie an Grippe erkranken. Eine Studie ergab, dass der Impfstoff in der Grippesaison 2014-2015 etwa 67.000 grippebedingte Krankenhausbesuche verhinderte.

• Hör auf, dein Gesicht zu berühren. Laut einer Studie berührten Menschen 3,3-mal pro Stunde gemeinsame Oberflächen und ihre Gesichter (einschließlich Mund und Nase) 3,6-mal pro Stunde. Wenn Sie eine kontaminierte Oberfläche und dann Ihr Gesicht berühren, können Sie auch eine Begrüßungsmatte gegen Grippe oder Erkältungskrankheiten herauswerfen.

• Halten Sie sich von kranken Menschen fern. Menschen mit Grippe sind bis zu 5-7 Tage nach ihrer Krankheit ansteckend und sollten nicht in der Öffentlichkeit sein, bis sie 24 Stunden lang fieberfrei (ohne die Hilfe eines Arzneimittels) waren.




Video-Anleitungen: Was ist der Unterschied zwischen einer Erkältung und einer Grippe? (August 2022).